malzpaste und zusätzlich katzengras?

matazim

matazim

Beiträge
1.301
Reaktionen
0
hallo,

ich hätte da nochmal ne frage an euch...

erstmal,.... wann fang ich an, dem
kleinen malzpaste zu geben? er ist jetzt 13 wochen alt.

und wenn ich malzpaste gebe, kann ich ihm dann gleichzeitig katzengras anbieten? oder wäre das zuviel des guten?

kann ich ihm das gras jetzt schon vorsetzen oder lieber erst später?
 
11.03.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: malzpaste und zusätzlich katzengras? . Dort wird jeder fündig!
S

sylvie

Beiträge
1.097
Reaktionen
0
ich gebe beides und mir wurde damals gesagt, daß man es ruhig schon im jungen alter geben kann...wann zieht denn dein kleiner somalier ein und hast du schon einen namen?
 
tigerlily

tigerlily

Beiträge
3.244
Reaktionen
0
Hallo,

klar kannst du ihm das schon geben, aber ich würde nicht unbedingt beides jeden Tag geben, das Katzengras kannst du gerne immer hinstellen und nur bei bedarf maltpaste, sonst kann es passieren das die katze durchfall bekommt
 
matazim

matazim

Beiträge
1.301
Reaktionen
0
der kleine mann zieht morgen hier ein...so gegen 4 uhr...und er wird tilki heißen (siehe signatur :wink: )

hmm...was heißt denn bei bedarf?? wann merk ich denn, daß ich ihm maltpaste geben müßte? soory für die blöde frage, aber wenn ich "bei bedarf" höre bin ich immer etwas verwirrt :roll:
 
tigerlily

tigerlily

Beiträge
3.244
Reaktionen
0
Es gibt doch keine blöden fragen.
Wenn die katze da ist musst du mal ein paar fotos machen und uns zeigen
 
S

sylvie

Beiträge
1.097
Reaktionen
0
mein Balou kriegt es 1 mal die Woche und im Fellwechsel öfter.

Bedeutet Tilki etwas? Ist das türkisch? Oh man, da bin ich mal gespannt, ob er der neue Mann im Haus wird, er wird eure Bude bestimmt auf den Kopf stellen :wink:
 
matazim

matazim

Beiträge
1.301
Reaktionen
0
tilki bedeutet fuchs auf türkisch :wink:

ih denke auch, daß wir ne menge mit kleinen zu tun haben werden....er soll der frechste von seinen geschwistern sein...aber auch der liebste ...

gute kombination oder?

fotos werdet ihr auf jeden fall zu sehen bekommen...bestimmt ne ganze menge :D
 
S

sylvie

Beiträge
1.097
Reaktionen
0
oh je, da kriegt er auch noch so einen frechen namen...ich glaube ja, daß man dann den charakter provoziert...der MUSS dann ja ein Monster werden...aber der Name passt schon, er ist ja auch so schön rot :wink:

hui, da bist du jetzt bestimmt schon ganz aufgeregt und kannst gar nicht schlafen heute nacht!!! aber du hattest schon mal mietzen? ja, sonst wärst wohl kaum im katzenforum...
 
matazim

matazim

Beiträge
1.301
Reaktionen
0
ja..aufgeregt sind wir schon :D

so richtig hatten wir noch keine katze...hatte auch nie daran gedacht, weil ich eigentlich immer sehr heftig allergisch auf die katzen von einer freundin reagierte....aber anscheinend hat sich das gelegt...nur wenn ich kratzer abkriege, dann merke ich es, wie es juckt und rot wird...

uns ist anfang des jahres eine katze zugelaufen...allerdings entwischte sie uns wieder...und danach hat sie uns so sehr gefehlt, daß sie wir uns auf die suche gmacht haben :wink:

hier ein paar fotos von der zugelaufenen
https://www.katzen-forum.de/viewtopic.php?t=5506
 
S

sylvie

Beiträge
1.097
Reaktionen
0
ui, die ist ja schnuffig...wie sie sich räkelt, ach das können katzen so toll...na gar nicht mehr lang...um genau zu sein 24 stunden und 15 min, dann räkelt sich auch bei dir wieder ein kleiner satansbraten.

hoffentlich lag das wirklich nur an den katzen deiner freundin...
 
matazim

matazim

Beiträge
1.301
Reaktionen
0
wie gesagt...es is nicht mehr so wie früher...beim allergietest beim arzt krieg ich aber noch immer ne richtige beule bei katzenhaaren...

aber bei der zugelaufenen, die auch mit uns im bett schlief, hab ich so nichts gemerkt,....ausser wenn ich mal einen kratzer abbekam...und beim züchter hab ich auch nichts gemerkt...hoffe, daß es auch so bleibt :wink:
 
S

sylvie

Beiträge
1.097
Reaktionen
0
na falls nicht, gibt es ja heute uach schon methoden um eine allergie in den griff zu kriegen und für solche augen nimmt man das dann ja gerne auf sich :wink:
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
3
Ich biete immer beides parallel an...

Von Gras wird eine Katze niemals Durchfall bekommen, wenn zu viel davon frisst muss sie sich übergeben, das wars aber auch schon...

Gras (bzw. Zyperngras oder Zierbambus) sthen bei uns immer offen zur Verfügung, Malzpaste gibts 1-2 Mal die Woche. Im Fellwechsel täglich.

Die als Gras "missbrauchbaren" Zimmerpflanzen sind einfach meine Sicherung, denn einerseits taugen sie als Wohnungs- verschönerung, andererseits knabbern die Jungs daran, wenn sie glauben es zu brauchen.
Mensch kann die Malzpaste doch nie genau so dosieren wie Katz' sie braucht, darum immer Gras anbieten... Muss ja kein klassisches Katzengras aus der Zoohandlung sein (das fressen meine 2 sowieso nicht).

Du kannst und solltest Gras und Paste von Anfang an geben, Malzpaste die ersten Mopnate nur in kleinen Mengen, als Leckerli zum Gewöhnen, denn Kitten haaren ja nicht...
Wenn Katz' es als Kitten nicht gelernt hat, findet es es als Erwachsener manchmal widerlich...
 

Schlagworte

malzpaste oder katzengras

,

müssen katzen immer gras oder malzpaste haben

,

katze malzpaste durchfall

,
kann gras bei katzendurchfall
, katzengras oder malzpaste, malzpaste für katzen durchfall, Katzengras und Malzpaste gleichzeitig?, katze malzpaste gegen durchfall, malzpaste fuer katzen durchfall., katze durchfall durch malzpaste, katze durchfall von gras, kann man katzengras und malzpaste paralell geben?, katzengras und malzpaste kombinieren, katzengras und malzpaste, katzengras und malzpaste gleichzeitig zu viel

Ähnliche Themen