Mein tauber Kater und Ich

  • Autor des Themas AnneLoveCats
  • Erstellungsdatum
A

AnneLoveCats

Beiträge
15
Reaktionen
0
hallo,

ich habe meinen Kater Stevie jetzt seit 2 1/2 Jahren,er war schon seit Geburt an taub,die Tierärtzte behaupteten früher dass Stevie blind seih,wir haben in ,,blind" gekauft und erst als er schon 1 Woche bei uns lebte ist mir aufgefallen dass er nicht blind sondern taub
ist.
ER lebt bei uns wie ein kleiner Prinz ;-) ,er legt sich nacht mitten auf mein Kopfkissen und versucht überall dabei zu sein.ER ist ein Stubenkater (Ich & meine Eltern wohnen auf einem Bauernhof an einer stark befahrenen Straße und können daher nur eine Hauskatze haben).Als Beschäftigung für Stevie mache ich alle paar Tage mal mit ihm ,,Agility" ,ich baue kleine Hindernisse aus Geschenkpapierrollen und Kartons auf wo er dann drüberspringt.Ihm macht es Spaß und es ist mal was anderes ;-)

Stevie ist sehr klein für sein Alter,da er früher als Baby nicht so viel Futter mitbekommen hat wie seine Geschwister,Stevie und seine Geschwister wurden damals mit ihrer Mutter im Wald gefunden

(Falls ihr euch manchmal wundert wenn ich Wir oder Ich schreibe,Nur dass ihr das wisst,Stevie ist MEIN Kater ;-)

LG von AnneLoveCats (Anne)

P.S:STEVIE GEHT ES GROßARTIG!!! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
28.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mein tauber Kater und Ich . Dort wird jeder fündig!
T

Theresia

Gast
hallo,

ich habe meinen Kater Stevie jetzt seit 2 1/2 Jahren,er war schon seit Geburt an taub,die Tierärtzte behaupteten früher dass Stevie blind seih,wir haben in ,,blind" gekauft und erst als er schon 1 Woche bei uns lebte ist mir aufgefallen dass er nicht blind sondern taub ist.
ER lebt bei uns wie ein kleiner Prinz ;-) ,er legt sich nacht mitten auf mein Kopfkissen und versucht überall dabei zu sein.ER ist ein Stubenkater (Ich & meine Eltern wohnen auf einem Bauernhof an einer stark befahrenen Straße und können daher nur eine Hauskatze haben).Als Beschäftigung für Stevie mache ich alle paar Tage mal mit ihm ,,Agility" ,ich baue kleine Hindernisse aus Geschenkpapierrollen und Kartons auf wo er dann drüberspringt.Ihm macht es Spaß und es ist mal was anderes ;-)

Stevie ist sehr klein für sein Alter,da er früher als Baby nicht so viel Futter mitbekommen hat wie seine Geschwister,Stevie und seine Geschwister wurden damals mit ihrer Mutter im Wald gefunden

(Falls ihr euch manchmal wundert wenn ich Wir oder Ich schreibe,Nur dass ihr das wisst,Stevie ist MEIN Kater ;-)

LG von AnneLoveCats (Anne)

P.S:STEVIE GEHT ES GROßARTIG!!! :)
In Einzelhaltung geht es ihr großartig? :shock:
 
-Mizzi-

-Mizzi-

Beiträge
7.448
Reaktionen
79
mir ist aufgefallen, das du oft dinge beschimpfst, die garnicht zum thema gehören. Und das ist oft das einzige, was von dir kommt. Wirklich freunlich wirkt das nicht.
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
6.821
Reaktionen
169
Ich finde es toll, AnneLoveCats, dass du Stevie behalten hast, obwohl es zuerst hieß, er sei blind.
Nun ist das zwar nicht, aber auch als Täubchen bekommt er all deine Liebe.

Ich wünsche euch noch gaaanz viele schöne Spiel- und Kuschelstunden zusammen.

Mich würde mal persönlich intressieren, ob er ständig am lautstarken miauen ist. Wegen seiner Taubheit meine ich.
 
A

AnneLoveCats

Beiträge
15
Reaktionen
0
hallo,

Stevie ist nicht ständig am Miauen.Stevie hat ANGST VOR ANDEREN KATZEN!!!!!!
Ich leieb ihn über ALLESS!!!!!

LG AnneLoveCats (Anne)
 
Krabbentier

Krabbentier

Beiträge
28.623
Reaktionen
97
Auch ein Hallo und herzlich Willkommen. Das mit dem Agility finde ich toll.
Ich glaube Dir, dass Du Deine Katze liebst. Warum sonst solltest Du Dir ne Katze anschaffen?:lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
6.821
Reaktionen
169
hallo,

Stevie ist nicht ständig am Miauen.Stevie hat ANGST VOR ANDEREN KATZEN!!!!!!
Ich leieb ihn über ALLESS!!!!!

LG AnneLoveCats (Anne)
Ich hoffe, du hast das nicht falsch verstanden.
Ich wollte das mit dem ständigen miauen nur deshalb wissen, weil ich vor einiger Zeit auch eine taube Katze hatte. Und mich hätte nur intressiert, ob die meisten tauben Katzen ständig (wie meine) laut miauen.
Oder vielleicht nur die, welche nicht von Geburt an taub waren.

Wegen einer zweiten Katze habe ich ja nie irgendwas erwähnt. :roll:
 
-Mizzi-

-Mizzi-

Beiträge
7.448
Reaktionen
79
Ich hoffe, du hast das nicht falsch verstanden.
Ich wollte das mit dem ständigen miauen nur deshalb wissen, weil ich vor einiger Zeit auch eine taube Katze hatte. Und mich hätte nur intressiert, ob die meisten tauben Katzen ständig (wie meine) laut miauen.
Oder vielleicht nur die, welche nicht von Geburt an taub waren.

Wegen einer zweiten Katze habe ich ja nie irgendwas erwähnt. :roll:
ich glaube, das war eher auf theresias beitrag bezogen ;-)

Eine bekannte von mir hat auch eine taube katze, welche sehr laut plappert
 
saurier

saurier

Beiträge
28.015
Reaktionen
1.775
Ein Freundin von mir hat auch einen tauben Kater, der nicht so laut miaut, meist gar nicht viel von sich gibt, der sich aber sehr an der hörenden Zweitkatze orientiert.
 
saurier

saurier

Beiträge
28.015
Reaktionen
1.775
Wir wissen hier aber nicht, inwiefern der Kater es von klein auf gewohnt war, auf sich alleine gestellt zu sein. Vielleicht kann die TE dazu mal etwas sagen? Wie wurde der Kater denn bislang gehalten? Wie alt war er, als er von der Familie getrennt wurde? Gab es keine Möglichkeit. ihn wenigstens mit einem Geschwisterkitten zu ver mitteln, an das er ja von klein auf gewöhnt war? Woher weiß man, dass er gar nicht mit anderen Katzen auskommt? Hat schon ein Zusammenführungsversuch stattgefunden? Wenn ja, mit welchem Tier?
 
A

AnneLoveCats

Beiträge
15
Reaktionen
0
hallo,

die Geschwister waren schon alle verkauft und vor anderen Katzen hatt er richtig Angst.
Meine Freundinn hat ihre Katze mal mitgebracht,doch Stevie hat die Katze verkloppt und ist dann vor Angst unter das Sofa gelaufen.Von daher können wir das mit einer 2. Katze vergessen,ich darf eh keine 2. Katze.Außerdem hat sich Stevie schon daran gewöhnt sich alleine zurecht zufinden,und dass mit großem Ergolg.Er kam mit 8 Wochen zu uns,da die Frau die im Tierheim gearbeitet hat,Stevie bis zur Vermittlung mit zu sich nach Hause genommen hat und dort lebte Stevie auch schon als ,,Einzelkatze".

Stevie fühlt sich in dem jetzigen Zustand PUDELWOHL!!!!
Saher hatte ich nicht vor großartig was daran zu ändern!!!!!!

LG von AnneLoveCats (Anne)
 
saurier

saurier

Beiträge
28.015
Reaktionen
1.775
hallo,

die Geschwister waren schon alle verkauft und vor anderen Katzen hatt er richtig Angst.
Meine Freundinn hat ihre Katze mal mitgebracht,doch Stevie hat die Katze verkloppt und ist dann vor Angst unter das Sofa gelaufen.Von daher können wir das mit einer 2. Katze vergessen,ich darf eh keine 2. Katze.Außerdem hat sich Stevie schon daran gewöhnt sich alleine zurecht zufinden,und dass mit großem Ergolg.Er kam mit 8 Wochen zu uns,da die Frau die im Tierheim gearbeitet hat,Stevie bis zur Vermittlung mit zu sich nach Hause genommen hat und dort lebte Stevie auch schon als ,,Einzelkatze".

Stevie fühlt sich in dem jetzigen Zustand PUDELWOHL!!!!
Saher hatte ich nicht vor großartig was daran zu ändern!!!!!!

LG von AnneLoveCats (Anne)
Nun ja, ich hoffe, du weißt, dass eine anständige Zusammenfühung sicher nicht so funktioniert, dass man einfach mal irgendeine andere Katze ins Revier mitbringt und dem Kater serviert (zumal eine, die nicht bleiben soll)?! :shock: So etwas muss länger und sorgfältiger vorbereitet werden und dann ganz langsam vonstatten gehen, kein Wunder, dass du deinen Kater mit so einer Haur-Ruck-Aktion völlig verängstigt hast :-|.

Wenn die Geschwister schon mit weniger als 8 Wochen vermittelt wurden, ist auch klar, wieso er (u.a.) so reagiert - er wurde leider der wichtigen Sozialisierungsphase, die zwischen der 7./8. bis zur 12./14. Woche (je nach Entwicklungsstand) stattfindet, beraubt und ist vermutlich tatsächlich sozial dadurch völlig degeneriert und nicht mehr fähig, Artgenossen anzuerkennen. Gerade für ein behindertes Kitten ist es eigentlich eine Katastrophe, dass man ihn so früh aus der Familie gerissen hat :-(. Da waren leider Leute am Werk, die man so gar keine Ahnung von der Aufzucht und Entwicklung von Katzen hatten (oder gab es einen Grund für die frühe Wegnahme? Weißt du da etwas?).

Auch, dass du grundsätzlich keine Zweitkatze haben möchtest, finde ich schade, denn Katzen sind nun mal von Natur aus keine Einzelgänger und leiden in Einzelhaft. Natürlich gibt es ältere Tiere (wie deinen Kater), der wahrscheinlich schon zu einem Einzeltier gemacht wurde, solche Tiere dann zu vergesellschaften, ist kaum noch möglich, daher sollte man sich VOR der Anschaffung eines Kittens schlau machen und sich im Klaren sein, dass man Kitten nur zu zweit anschaffen sollte, zumal wenn es sich um behinderte Tiere handelt, denen vielleicht eine leitende Zweitkatze mehr als gut täte.

Nun gut, daran lässt sich wohl nun nichts mehr ändern, solltest du dir aber irgendwann mal weitere Kitten anschaffen wollen, bedenke bitte, dass sie MIND. 12 Wochen bei der Mutter und den Geschwistern/der restl. Familie bleiben und zumindest einmal grundimmunisiert sein sollten.

Weitere Infos finden alle, die es interessiert, hier:

https://www.katzen-forum.de/katzen/49482-gedanken-anschaffung.html

und hier:

https://www.katzen-forum.de/katzen/53253-falschen-mythos-katzen-seien-einzelgaenger.html

(wenn du den letzten Link anklickst, findest du am Ende auch einige Threads von Usern, die auch dachten, ihre Katzen fühlten sich wohl, bis sie ihnen ein Zweittier zuführten... Erst dann fiel ihnen auf, dass sie das "Wohlfühlen" bislang leider falsch gedeutet hatten.)
 
Fruehaufsteher

Fruehaufsteher

Beiträge
556
Reaktionen
4
Hallo Anne,

ich find's schön, dass du ein Täubchen bei dir aufgemommen hast. Unsere Sweety ist ja auch taub. Was man aber nur an ihrer Lautstärke merkt - denn Sweety kann wirklich sehr laut werden ;-)

Viele Grüße
Frühaufsteher
 

Schlagworte

kater miaut immer sehr laut (taub)

,

taube katze nicht als einzeltier

,

warum miaut mein tauber kater ständig

,
katze blind schwerhörig lautes miauen
, miauen taube katzen mehr, katze von geburt an taub miauen, taube katze miaut ständig, taube katzen einen zweitkatze

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen