Katze sieht knochig aus?!

R

Ronja98

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hey!
Also meine Katze ist 11 Jahre alt und wiegt nur 3,3kg-3,5kg.
Aber das Gewicht ist bei ihr normal. Sie ist relativ klein und war schon immer zierlich.
Ich habe seit kurzem
das Gefühl, das sie knochig aussieht. Also dünner, wie sonst.
Aber das Gewicht ist 3,4kg, also für meine Katze normal.
Vielleicht ist das auch nur Einbildung, das sie dünner ist, wie sonst, aber ich wollte einfach mal nachfragen, was ich tun kann, das sie ein bisschen zu legt.
Sie bekommt von mir hochwertiges Trockenfutter, wann immer sie will (sie sitzt dann vor ihr Trögchen und sie bekommt dann was. Das mache ich schon von Anfang an so.)
und ab und zu bekommt sie auch Nassfutter.
Danke und LG Ronja
 
28.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze sieht knochig aus?! . Dort wird jeder fündig!
C

Callistocat

Gast
Sie bekommt von mir hochwertiges Trockenfutter, wann immer sie will (sie sitzt dann vor ihr Trögchen und sie bekommt dann was. Das mache ich schon von Anfang an so.)
und ab und zu bekommt sie auch Nassfutter.
Hochwertiges Trockenfutter gibt es nicht, es ist wider der Natur der Katzen. Welches bekommt sie denn?
Ich würde dir dringend raten, sie auf hochwertiges Nassfutter umzustellen, damit hilfst du deiner Katze schon ein großes Stück. ;-)
Hier mal ein paar Links: Übersicht von hochwertigen NaFu-Sorten
Katzenernährung
Die Ernährung unserer Tiere: Aufklärung tut Not!
 
Kalintje

Kalintje

Beiträge
934
Reaktionen
41
Ich denke, da ist ein TA Check notwendig. Gewichtsverlust oder ein "knochiges" Aussehen ist ein Alarmsignal.
In diesem Zusammenhang klingt "Trockenfutterfütterung" auch nicht gut. Warum gibst Du das und was genauo meinst Du mit "hochwertig", die bekannten "Premiummarken wie Hills und RC etwa?

Bitte lese Dich in das Thema artgerechte Fütterung hier im Forum ein. Selbst das beste Trockenfutter (und damit meine ich nicht RC, sondern so was wie Orijen)auf dem Markt ist keine Option. Die Katze ist erst 11 Jahre, da lohnt sich eine Umstellung noch.
 
Kalintje

Kalintje

Beiträge
934
Reaktionen
41
Bitte lass beim Check unbedingt ein geriatrisches Blutbild machen, da kann man evtl. schon Anzeichen für eine der typischen Alterskrankheiten wie Schilddrüsenüberfunktion oder CNI erkennen.
Mit dem Wort "Alterskrankheiten" habe ich ein Problem. Katzen werden von der Industrie bereits ab 7 Jahren als Senior bezeichent, was ich geradezu grotesk finde. Genauso wie hingenommen wird, dass CNI dann eine "Typische Alterskrankheit" sei, die mit dem Alter zwangsläufig kommt. Dabei liegt das oft nicht am Alter, sondern an falscher Ernährung mit getreidehaltigem Trockenfutter.
 

Schlagworte

katze wird knochig

,

alterskrankheiten bei katzen

,

katze alterskrankheiten

,
katze knochig
, alte katze knochig, katzen alterskrankheiten, katze am hinterteil knochig dünn, alte katze ist ganz knochig, alte katze wird immer dünner, mein alter kater wird so knochig, katze knochig normales gewicht, knochige katzen, kater wird knochig, katze wird alt und knochig, Knochige Katze

Ähnliche Themen