Suche Egyptian Mau züchter in deutschland!

  • Autor des Themas CattyCat71
  • Erstellungsdatum
C

CattyCat71

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hey,

könnt Ihr mir helfen? Ich würde mir gerne 2 Kitten holen :)
Entweder sollen
es Egyptian Mau sein oder Burmas, jetzt finde ich aber im Internet bei den Mau´s kaum Züchter -.- Ich wohne in Südbaden. Wäre supi wenn ihr züchter für mich habt die auch eher unten in Deutschland wohnen :-D schonmal danke
 
28.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Suche Egyptian Mau züchter in deutschland! . Dort wird jeder fündig!
AchetAton

AchetAton

Beiträge
33
Reaktionen
0
Liebevolle familiäre Katzenzucht im Herzen der Hauptstadt. Und das Ziel von meiner Katzenzucht ist die einzigartige älteste Katzenrasse zu erhalten und vor dem aussterben zu retten. Informiert euch selbst unter http://achetaton-egyptian-mau.de
Für Preisinformationen schreiben Sie mich einfach an.
 
saurier

saurier

Beiträge
28.013
Reaktionen
1.772
Hallo und willkommen hier :wink:.

Der User ist seit vier Jahren nicht mehr online gewesen und es war sein einziger Beitrag, er wird es vermutlich nicht mehr lesen, aber es ist spannend zu hören, dass diese Rasse nun auch in Deutschland gezüchtet wird.

Mich würde interessieren, wie die Aussagen zur Kastration auf Ihrer Homepage zu verstehen sind - einerseits können die Kitten kastriert erworben werden, andererseits schreiben Sie, dass sie gegen Frühkastration sind bzw. diese nicht empfehlen. Darf ich fragen, wieso bzw. wieso sie trotzdem kastriert abgeben werden, wenn Sie nicht hinter dieser Entscheidung stehen.

Auch gerne wissen möchte ich, worauf sich begründet, dass sie Kitten durchaus in Einzelhaft abgeben, sofern der Mensch keine "langen" Abwesenheitszeiten aufweist. Wo genau ziehen Sie da die Grenze?

Über ein paar Bilder der Katzen würde ich mich sehr freuen :wink:.
 
Zuletzt bearbeitet:
Strexe

Strexe

Beiträge
7.913
Reaktionen
300
saurier, ich hoffe, du erhälst eine Antwort, denn besagter User hat sich gestern bei den Netzkatzen angemeldet und ebenfalls alte Threads zu dieser Rasse rausgekramt. Die darauf folgenden Fragen wurden allerdings nicht beantwortet. ;-)
 
saurier

saurier

Beiträge
28.013
Reaktionen
1.772
Na, dann lasse ich mich mal überraschen :wink:.
 
AchetAton

AchetAton

Beiträge
33
Reaktionen
0
Hallo und willkommen hier :wink:.

Der User ist seit vier Jahren nicht mehr online gewesen und es war sein einziger Beitrag, er wird es vermutlich nicht mehr lesen, aber es ist spannend zu hören, dass diese Rasse nun auch in Deutschland gezüchtet wird.

Mich würde interessieren, wie die Aussagen zur Kastration auf Ihrer Homepage zu verstehen sind - einerseits können die Kitten kastriert erworben werden, andererseits schreiben Sie, dass sie gegen Frühkastration sind bzw. diese nicht empfehlen. Darf ich fragen, wieso bzw. wieso sie trotzdem kastriert abgeben werden, wenn Sie nicht hinter dieser Entscheidung stehen.

Auch gerne wissen möchte ich, worauf sich begründet, dass sie Kitten durchaus in Einzelhaft abgeben, sofern der Mensch keine "langen" Abwesenheitszeiten aufweist. Wo genau ziehen Sie da die Grenze?

Über ein paar Bilder der Katzen würde ich mich sehr freuen :wink:.
Klar antworte ich :lol:
und bis gestern war ich wirklich noch nicht angemeldet und ich habe im Forum einfach nach Beiträgen über die Egyptian Mau gesucht, die waren alle so alt :wink:

Klausel zur Kastration:
Da sich alle gleich für 1400 Euro für eine weibliche Zuchtkatze leisten können ...
(750 Euro Liebhaberpreis + 650 Zuchtkatzenaufpreis, welche innerhalb der Frist* wieder zurück gezahlt wird sobald man nachweisen kann, dass die Katze auch wirklich kastriert wurde) *Die Frist läuft ab, wenn die Katze älter als 1 Jahr wird.
... habe ich die Option als Möglichkeit, dass die Katze bereits kastriert für 750,- Euro abgegeben werden kann.
Das ich nicht hinter Frühkastration stehe, versteht sich als Katzenliebhaber. Doch der Käufer soll selbst entscheiden können.
Doch wie andere Züchter unkastrierte Katzen zu verkaufen und zu hoffen, dass die Leute aus Anstand sich an die Vertragsregeln halten und die Katzen kastrieren, darauf kann man sich leider heutzutage nicht verlassen. Das habe ich bereits schon von einigen Züchtern erfahren müssen.


Klausel Einzelhaft:
Die Grenze ist relativ einfach, wenn man einen 8 Arbeitsstunden Tag hat ist die Katze ca. 10 Stunden allein zu Hause und da wird der Katze einfach auf Dauer langweilig und wird schließlich depressiv.
Doch heute hat mich ein Interessent gefragt, ob es o.k. wenn er ein großes Haus und Garten hat, da wird ihr bestimmt nicht langweilig und sein Sohn kommt früh von der Schule zurück.
Damit hab ich kein Problem, ich finde nur, die Katze sollte sich nicht zu lange allein langweilen, daher habe ich die Klausel mit der zweiten Katze (Egal ob Haus oder Rassekatze) mit aufgeführt.

P.S. Info an den Admin vom Katzen-Forum : Ja die Fotos gehören rechtlich mir und können frei veröffentlicht werden. Das ist in Ordnung und kommt der Bekanntheit der Egyptian Mau zugute.
 

Anhänge

saurier

saurier

Beiträge
28.013
Reaktionen
1.772
[...] Das ich nicht hinter Frühkastration stehe, versteht sich als Katzenliebhaber. [...]
Dieser Satze erschließt sich mir ehrlich gesagt nicht - alle, die hinter Frühkastrationen stehen, sind also keine Katzenliebhaber? Worauf begründet sich das?

[...] Klausel Einzelhaft:
Die Grenze ist relativ einfach, wenn man einen 8 Arbeitsstunden Tag hat ist die Katze ca. 10 Stunden allein zu Hause und da wird der Katze einfach auf Dauer langweilig und wird schließlich depressiv.
Doch heute hat mich ein Interessent gefragt, ob es o.k. wenn er ein großes Haus und Garten hat, da wird ihr bestimmt nicht langweilig und sein Sohn kommt früh von der Schule zurück. [...]
Du bist also der Meinung, der Mensch kann einen kätzischen Partner ersetzen?
 
ConnyB

ConnyB

Beiträge
1.242
Reaktionen
96
Doch wie andere Züchter unkastrierte Katzen zu verkaufen und zu hoffen, dass die Leute aus Anstand sich an die Vertragsregeln halten und die Katzen kastrieren, darauf kann man sich leider heutzutage nicht verlassen. Das habe ich bereits schon von einigen Züchtern erfahren müssen.


.
Seriöse Züchter geben ihre Liebhaberkitten Frühkastriert ab,
da erübrigt sich dieses Mißtrauen den Käufern gegenüber.
Unkastrierte Kitten gehen dann in der Regel nur zu bekannten und ebenfalls seriösen Züchtern.
Zu den anderen Fragen die ich hätte, hat saurier schon Fragen gestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kristanca

Kristanca

Beiträge
25
Reaktionen
1
Mich würden vor allem fundierte Quellen interessieren, dass eine Frühkastration die Entwicklung nachhaltig stört.
Dieses Ammenmärchen sollte eigentlich jeder gute Züchter müde belächeln :roll:
 
DreiMaeuse

DreiMaeuse

Beiträge
3.036
Reaktionen
27
Seriöse Züchter geben ihre Liebhaberkitten Frühkastriert ab,
da erübrigt sich dieses Mißtrauen den Käufern gegenüber.
Unkastrierte Kitten gehen dann in der Regel nur zu bekannten und ebenfalls seriösen Züchtern.
.
Diese Aussage halte ich für dezent überspitzt. Ich habe hier u.a. vier Katzen von vier verschiedenen Züchtern und keine war frühkastriert, sondern hatten "nur" jene Klausel im Vertrag.
 
AchetAton

AchetAton

Beiträge
33
Reaktionen
0
@Kristanca / saurier

Thema Frühkastration:
Effekte der Frühkastration auf die körperliche Entwicklung:
Effekte der Kastration von Welpen im Absetzalter wurden bisher nur bis zu einem Lebensalter von 24 Monaten durch Studien überprüft. Welche Folgen diese Form der Frühkastrtion im weiteren Leben hat, ist bisher nicht hinreichend bekannt. Die Narkose und der chirurgische Eingriff an sich stellen für Welpen kein erhöhtes Risiko dar. Folge der Frühkastration ist, daß sich die Wachstumsfugen der Knochen später als normal schliessen, die Tiere werden infolgedessen größer. Kastrationsbedingt ist die Stoffwechselaktivität verringert, so dass es zu einer nachweislich erhöhten Zunahme des Körperfetts und damit des Körpergewichts kommt (um ca. 1kg). Unabhängig vom Zeitpunkt der Frühkastration fällt eine Verringerung der Agressivität untereinander und eine vermehrte Anschmiegsamkeit gegenüber den betreuenden Personen auf. Mit 7 Wochen oder 7 Monaten kastrierte Kater weisen im Alter von 22 Monaten ähnliche Harnröhrendurchmesser auf wie nicht kastrierte Kater. Dieser Punkt ist wichtig im Hinblick auf Harngriesbildung bei Katern. Während sich bei nichtkastrierten Katern im Alter von 22 Monaten der vollständig aus dem Präputium (Vorhaut) vorlagern läßt, ist dies nur bei 60% der mit 7 Monaten und bei keinem der mit 7 Wochen kastrierten Tieren möglich. Langfristige Effekte dieser Entwicklungsstörung sind noch nicht abzusehen. Dasselbe gilt für den Harnröhrendurchmesser weiblicher Katzen, der im Alter von 22 Monaten nach Kastration im Welpenalter deutlich geringer ist als bei nicht kastrierten Tieren. Unerwünschte Folgen der Kastration, auch im späteren Lebensalter, sind insbesondere bei langhaarigen Rassen qualitative Fellveränderungen ("Welpenfell"). Zusammenfassend sind diese Ergebnisse dahingehend zu beurteilen, dass soweit bisher bekannt ist, die Frühkastration von Katzen keine unmittelbaren Schäden verursacht, aber das Erscheinungsbild, das Verhalten und möglicherweise auch einzelne Organfunktionen im Erwachsenenalter von denen geschlechtlich intakter Tiere abweichen. (Quelle: http://www.katzennothilfe.de/felidae/katzentips/2.htm)

Eigene Erfahrung:
die Ausbildung der Körpergröße, Fell und Hodengröße hat bei einem Suprelorin-Chip (ähnlicher Effekt wie bei einer Kastration) zu Änderungen genau in diesen Bereichen geführt und wurden auch von Richtern auf Katzenausstellungen sofort erkannt und festgestellt. Wenn in den Hormonhaushalt eingegriffen wird kann man beim Menschen genauso geänderte Entwicklungen erkennen, warum sollte es also bei Katzen anders sein?

Thema: kann der Mensch einen kätzischen Partner ersetzen?

Nein kann er nicht, er kann eine Bezugsperson sein und bei der Beschäftigung helfen, aber ersetzen kann ein Mensch eine andere Katze nicht, steht auch so auf meiner Homepage.
 
saurier

saurier

Beiträge
28.013
Reaktionen
1.772
Und was sagst du dazu?

*klick*

[...]Thema: kann der Mensch einen kätzischen Partner ersetzen?

Nein kann er nicht, er kann eine Bezugsperson sein und bei der Beschäftigung helfen, aber ersetzen kann ein Mensch eine andere Katze nicht, steht auch so auf meiner Homepage.
Da steht aber, dass du trotzdem in Einzelhaltung abgibst, wenn der Mensch nicht allzu lange weg ist - warum, wenn du dir dessen doch bewusst bist?
 
AchetAton

AchetAton

Beiträge
33
Reaktionen
0
Frühkastration:
Fazit
Nach Abwägung aller Faktoren läßt sich sagen, dass die Frühkastration nach dem heutigen Kenntnisstand eine vertretbare Maßnahme ist, um der Zunahme von verwilderten Katzen und den daraus für die Tiere entstehenden Schmerzen, Leiden und Schäden entgegenzuwirken.

Die Frühkastration nutzt man für verwilderte Katzen, um die Population gering zu halten. Leider hat die Verfasserin die Textpassage, welche ich kopiert und eingefügt hatte selbst als Quelle mit angegeben, aber vergessen zu lesen bzw. falsche Schlüsse gezogen.
Fakt ist, dass sich die Katze durch eine Frühkastration in der Entwicklung abweicht und ändert. Sprich die Entwicklung nicht normal verläuft. Katze kann größer werden, da die Knochen nicht so gut zusammen wachsen etc. .
Soweit ich also in Biologie aufgepasst habe, besitzen Hormone bzw. Geschlechtsorgane eine Funktion bei der Entwicklung.

Ein Nachteil, dass Kater bzw. Katzen markieren, können durch die Frühkastration nicht aufgehalten werden, da es trotzdem vereinzelt immer noch zum markieren der Umgebung kommt. Da kann nur die Erziehung der Katzen helfen, andere Erfahrungen habe ich nicht gemacht und auch nicht von anderen Katzen Züchtern gehört.

Thema: Einzelhaltung:
Einige Katzen sind so vom Charakter schüchtern bzw. sensibel, dass sie durch andere Katzen gestresst werden. In diesem Fall gebe ich die Katzen dann auch in Einzelhaltung ab.

Es freut mich aber, mich mit Ihnen auszutauschen, da doch ein großes Interesse an den besprochenen Themen herrscht. Wir können uns da gerne weiter darüber unterhalten. Ist bestimmt auch für andere interessant.

Ich werd jetzt aber erstmal schlafen gehen, Gute Nacht :a031:
 
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
40
Hallo und willkommen im Forum!

Mach doch ein Thread im Vorstellungsbereich auf und erzähl uns von Dir, Deinen Katzen und Deiner Zucht! Ich glaube, da lesen mehr Leute mit, als hier in einem recht alten Thema ;-)
 
saurier

saurier

Beiträge
28.013
Reaktionen
1.772
Frühkastration:
Fazit
Nach Abwägung aller Faktoren läßt sich sagen, dass die Frühkastration nach dem heutigen Kenntnisstand eine vertretbare Maßnahme ist, um der Zunahme von verwilderten Katzen und den daraus für die Tiere entstehenden Schmerzen, Leiden und Schäden entgegenzuwirken. [...]
Sind das deine eigenen Worte? Oder ist das ein Zitat? Wenn ja, wäre es nett, es als solche kenntlich zu machen...

[...] Die Frühkastration nutzt man für verwilderte Katzen, um die Population gering zu halten. [...]
Auch.

[...] Leider hat die Verfasserin die Textpassage, welche ich kopiert und eingefügt hatte selbst als Quelle mit angegeben, aber vergessen zu lesen bzw. falsche Schlüsse gezogen. [...]
Welche Verfasserin? Wovon? Falsche Schlüsse? Ich verstehe leider gerade nicht, worum es geht.

[...] Fakt ist, dass sich die Katze durch eine Frühkastration in der Entwicklung abweicht und ändert. Sprich die Entwicklung nicht normal verläuft. [...]
Nun ja, dann darfst du auch nicht impfen oder entwurmen, das verändert das Immunsystem und damit ggf. auch die Entwicklung...

[...] Katze kann größer werden, da die Knochen nicht so gut zusammen wachsen etc. . [...]
Kann, muss aber nicht - jeder nicht frühkastrierten Katze kann das auch passieren.

[...] Soweit ich also in Biologie aufgepasst habe, besitzen Hormone bzw. Geschlechtsorgane eine Funktion bei der Entwicklung. [...]
Die Frage ist, ob das eine so entscheidende für ein Tier ist, das sowieso als Kastrat lebt und nicht in die Zucht geht.

[...] Ein Nachteil, dass Kater bzw. Katzen markieren, können durch die Frühkastration nicht aufgehalten werden, da es trotzdem vereinzelt immer noch zum markieren der Umgebung kommt. Da kann nur die Erziehung der Katzen helfen, andere Erfahrungen habe ich nicht gemacht und auch nicht von anderen Katzen Züchtern gehört. [...]
Vereinzelt mag das sein, aber beim Gros kann das schon als Prävention angesehen werden :wink:.

Mich würde die Meinung zu dem, was ich gepostet habe, noch interessieren, denn das widerlegt ja so ziemlich alles (und zwar mit entsprechenden wissenschaftlichen Quellen), was in deinem Text steht.

Was sagst du u.a. dazu?

[...] Long-term effects of prepuberal gonadectomy are the same as those seen after gonadectomy performed at the more traditional age of 6 to 7 months. These include obesity, possible decreased ability of the immune system to respond to challenge with infectious disease agents, delayed closure of physes of long bones, predisposition to obstructive lower urinary tract disease in cats and urinary incontinence in female dogs, and changes In behavior. In general, kittens gonadectomized at less than 24 weeks of age (n = 188 ) were no more likely to exhibit longterm effects of gonadectomy than were kittens gonadectomized at greater than 24 weeks of age (n = 263) when evaluated a median of 37 months after surgery. = Similarly, puppies gonadectomized at less than 24 weeks of age (n = 175) were no more likely to exhibit long-term effects of gonadectomy than were those puppies gonadectornized at greater than 24 weeks of age (n = 94) when evaluated a median of 48 months after surgery. [...]
Quelle

[...] Early neutering in dogs and cats is a safe and effective means of pet population control. The risks associated with surgery and anesthesia of pediatric patients are minimal, with the advantages being a shorter operative time, better visualization, rapid recovery, and decreased morbidity. The effects of prepubertal gonadectomy on skeletal, physical, and behavioral development are similar to those seen in animals that are neutered at a more traditional age. [...]
Quelle

[...] The occurrence of inappropriate elimination, fearful behavior, non–play-related aggression, and destruction was associated with other social and environmental variables (e.g., the use of punishment by the owner and friendliness toward a stranger). In conclusion, this study in shelter cats did not demonstrate an effect of age at the time of gonadectomy on the mean number of (potentially) undesirable behaviors during 24 months after adoption. Other factors seem to play a more dominating role in the development of such behaviors. [...]
Quelle

Aber ganz davon ab - wenn du doch gegen Frühkastration bist, wieso bietest du des deinen Kunden trotzdem an? Konsequent wäre, wenn du doch davon überzeugt bist, dass es schlecht ist, dass du das deinen Katzen nicht zumutest. Trotzdem bietest du es an. Wieso?

[...] Thema: Einzelhaltung:
Einige Katzen sind so vom Charakter schüchtern bzw. sensibel, dass sie durch andere Katzen gestresst werden. In diesem Fall gebe ich die Katzen dann auch in Einzelhaltung ab. [...]
Tut mir leid, von einem Kitten, das so gestresst ist, dass es in Einzelhaft muss, habe ich noch nie gehört - finde ich ein absolutes NoGo.

[...] Mach doch ein Thread im Vorstellungsbereich auf und erzähl uns von Dir, Deinen Katzen und Deiner Zucht! [...]
Und spare nicht mit Bildern - mich würde auch interessieren, woher deine Tiere stammen und wie man es als Zuchtanfänger gebacken bekommt, bei einer so seltenen Rasse Zuchtkatzen zu bekommen. Spannende Sache!
 
Zuletzt bearbeitet:
Simpat

Simpat

Beiträge
3.963
Reaktionen
109
Hallo herzlich willkommen hier im Forum :)

Ich weiß, dass sich bei Einzelhaltung die Meinungen spalten und Katzen mögen damit unterschiedlich zurechtkommen, aber Kitten in Einzelhaltung ist in meinen Augen ein absolutes No Go, Kitten und sehr junge Katzen sollte man keinesfalls alleine halten und vor allem nicht bei reiner Wohnungshaltung.

Wenn man Kitten sieht, wie die miteinander umgehen, zusammen nach Kittenart toben, balgen, spielen, kuscheln usw. wie die gemeinsam die Welt entdecken, sich gegenseitig die Kratzbäume rauf und runterjagen, zusammen mit Katzenbuckel durch die Wohnung galoppieren, sich gegenseitig die Öhrchen ausschlecken und und und dann sieht man doch sofort, dass die das wirklich brauchen.

Es mag bei Züchtern durchaus öfters mal vorkommen, dass es da Tiere gibt die sich nicht in die Gruppe einfügen, aber dass ist meist der Anzahl der Tiere geschuldet, bei einem Züchter leben ja doch meist mehr Katzen als in einem normalen Haushalt und vor allem sind die Tiere potent.

Da ist mit Sicherheit auch die eine oder andere Katze dabei, die mit nur 1-2 anderen Katzen deutlich wohler fühlt, als in so einer großen Gruppe.

Aber ganz in Einzelhaltung, dass sind dann doch eher Tiere, wo es an der Sozialisierung fehlt und/oder danach etwas schief gelaufen ist. Wobei wie gesagt es auch ein großer Unterschied ist, ob die Tiere kastriert oder potent sind.

Ich finde die Egyptian Mau sehr schön und würde es echt schade finden, wenn die Rasse ausstirbt, kannte sie bisher auch noch nicht, daher meine Frage, ob sie nicht auch zu den Orientalischen Rassen zu rechnen ist? Wenn ja, würde dass ja noch mehr gegen Einzelhaltung sprechen, weil die was ich bisher über Orientalen weiß, dass die sehr sozial und körperbetont im Umgang miteinander sind und keinesfalls allein gehalten werden sollten.

Auf jeden Fall würde ich mich auch über ganz viele Bilder freuen.
 
Zuletzt bearbeitet:
AchetAton

AchetAton

Beiträge
33
Reaktionen
0
weiter dazu im neuen Thread der AchetAton Cattery ;)
 

Schlagworte

ägyptische mau züchter deutschland

,

ägyptische mau züchter

,

egyptian mau züchter deutschland

,
egyptian mau züchter
, ägyptische mau kaufen deutschland, ägyptische mau kaufen, suche ägyptische mau, ägybtische Mau hilfe, Aäygibtidche mau züchter, mau katze kaufen, ägyptien mau, ichsuche ägypten mau katzen, egyptian mau züchter deutschland preis, egyptian mau kaufen, mau katze züchter

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen