Abwechslung oder altbewährtes????

  • Autor des Themas Nini85
  • Erstellungsdatum
N

Nini85

Beiträge
12
Reaktionen
0
Ich habe mich über dieses Thema mehrfach erkundigt( Internet, Bekanntenkreis etc),
Leider gehen die Meinungen da sehr stark auseinander.
Wie sehr ihr das?
Katzen werden
im Läufe der Zeit ja nun doch sehr eigen und verwöhnt.
Und ich habe schon oft mitbekommen das sie im laufe der zeit nix mehr anrühren was sie kennen oder gewohnt sind.
Ist es besser immer bei einer Futtersorte zu bleiben oder kann ich das Futter wechseln solange sie es annimmt.
(Ich achte auf gute Ernährung, es geht nur rein um versch. Hersteller)
Oder kann sich das auf die Verdauung auswirken?
 
30.12.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Abwechslung oder altbewährtes???? . Dort wird jeder fündig!
Jubo

Jubo

Beiträge
1.124
Reaktionen
43
Ich würde immer ca. 3-4 verschiedene Marken füttern. Zum einen beugt das Mäkelei vor, zum anderen sorgt es für Ausgewogenheit. Außerdem kann man ziemlich blöde da stehen, wenn der Hersteller mal die Rezeptur ändert oder die Marke ganz einstellt.

Gruß
Jubo
 
N

Nini85

Beiträge
12
Reaktionen
0
Puh dann hab ich es ja doch nicht falsch gemacht :)
Danke
 
maunZ

maunZ

Beiträge
661
Reaktionen
1
wenn man mehrere Marken füttert, sollte man darauf achten, dass diese gleichwertig sind.Also nicht Supermarktfutter mit hochwertigem mischen, sondern einheitlich bleiben. Sonst ist das für den Körper jedesmal eine kleine Futterumstellung und das ist auf Dauer nicht so gut.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen