Katzen aus dem Tierheim

  • Autor des Themas Con_Meo
  • Erstellungsdatum
Con_Meo

Con_Meo

Beiträge
184
Reaktionen
7
Ich war die letzten Tage auf einer Tierheimseite und habe mich tatsächlich in ein Wohnungkatzen Geschwisterpärchen verliebt, aber wollte...bevor ich mich dort vorstelle...fragen was oder ob ich gewisse Unterlagen oder sonstiges brauche.

Die Tiervermittlung dort beginnt wieder am
4.. Die katzen haben alle Impfungen, entwurmung und relevanten Tests hinter sich...nur Kastration noch nicht. Kinder verträglich und im September geboren.

-wie läuft normalerweise eine Tiervermittlung ab.
-muss man was vorweisen oder dergleichen?
-worauf sollte ich achten?
-das ich die Katzen nicht sofort nach Hause nehmen kann, ist klar...wie oft besucht man sie vorher und wie läuft dieses kennen lernen ab?

Fragen über fragen, aber bevor ich da nur wenig vorbereitet hingehe, wollte ich mich vorher hier informieren, da ich wirklich keine Ahnung von Tierheimen, Tiervermittlung und Co habe, aber den zwei kleinen Katern gerne ein Zuhause geben möchte. Ich kann sie erst mitte/Ende Januar nehmen, da die katzensachen noch geliefert werden...


Vielen dank im vorraus
 
01.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzen aus dem Tierheim . Dort wird jeder fündig!
batidor

batidor

Beiträge
1.613
Reaktionen
26
Hallöchen,

schön, dass du dich für zwei Katzen aus dem Tierschutz entschieden hast.

Wie so eine Vermittlung abläuft, ist von TH zu TH unterschiedlich.
Die einen wollen eine Bescheinigung vom Vermieter, dass Katzenhaltung erlaubt ist, andere nicht. Einige wollen eine Vorkontrolle bei dir zu Hause machen, andere nicht.

Was du in jedem Fall brauchst ist ein Personalausweis und die Schutzgebühr. Zumeist stehen aber solche Infos auf der Internetseite des TH. Ansonsten einfach vorher anrufen und fragen.

Ich durfte meine Katzen gleich mit nach Hause nehmen, im dem TH wo ich die Katzen her habe, müssen nur Hunde öfter vorher besucht werden.

Hoffentlich sind die beiden noch da. Ich wünsche dir schon mal viel Spaß mit den beiden und freue mich schon auf Fotos. :mrgreen:
 
Con_Meo

Con_Meo

Beiträge
184
Reaktionen
7
Danke dir. Also auf der Website steht:

"Grundlagen der Katzenvermittlung

Ist die Katzenhaltung erlaubt.
Sind Katzenhaarallergien bekannt.
Haben Sie an die Kosten für Futter, Tierarzt oder evtl. Pensionskosten im Urlaub gedacht etc.
Wir vermitteln Jungkatzen mit gefestigtem Sozialverhalten gern in Einzelhaltung mit Freilauf.
Jungkatzen für die ausschließliche Wohnungshaltung vermitteln wir paarweise oder als Sozialpartner zu einer bereits im Haushalt lebenden Katze hinzu.
Katzen, die an ein Allein-Leben in der Wohnung gewöhnt sind, vermitteln wir gern auch einzeln.
Hauskatzen sind keine ausschließlichen Einzeltiere wie in der Vergangenheit häufig angenommen. Sie sollten, sofern sie gut sozialisiert sind, in Gesellschaft ihrer Artgenossen leben dürfen.
"

Im Mietvertrag steht das es eine Zustimmung des Vermieters Bedarf und die hat er mir mündlich gegeben. Mal sehen ob sie ein Beleg wollen

Für tierarztkosten habe ich genug gebunkert.

kinder und ich sind vor nen Jahr auf Allergien getestet und keine katzenhaarallergie oder ähnliches
 
batidor

batidor

Beiträge
1.613
Reaktionen
26
Hört sich doch schon mal sehr gut an. ;-)
Ich würde mir die beiden schon mal ansehen und ggfs reservieren lassen.

Wegen der noch nicht gelieferten Katzensachen: Gibts da keinen Express Versand? :razz:
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
6.821
Reaktionen
167
batidor hat ja schon die hauptsächlichen Punkte angesprochen.

Viele machen eine Vorkontrolle, manche eine Nachkontrolle, und in wenigen Fällen wird überhaupt nicht kontrolliert (was nicht gerade einen guten Eindruck für ein TH macht).

Kläre das mit der Kastration vorher noch ab. Also ob das TH das vorher noch macht, oder du dafür zuständig bist. Entsprechend ist die Vermittlungsgebühr unterschiedlich.

Bei fast allen Tierheimen kann man übrigens ein Tier "reservieren" lassen.
Wenn du also Intressse an den beiden hast, werden die Tiere für einen bestimmten Zeitraum nicht an andre vermittelt.
Meist sind das so bis zu vier Wochen, ehe sie dann wieder freigegeben werden für andre Intressenten.
Frag da also direkt mal bei deinem TH nach und sage denen, dass du die beiden auf jeden Fall zu dir nehmen willst, dies aber erst Ende Januar möglich ist.

Du kannst da ruhig öfters mal ins TH gehen um die zwei Süßen näher kennen zu lernen. Kann ja sein, dass du plötzlich feststellst, dass sie dir doch zu aufgedreht sind, dir ständig die Hände zerkratzen, ....
Ist natürlich nur möglich, wenn du zu den Katzen rein darfst.
Ich kenne ein TH, da darf man nicht zu ihnen rein wegen evtl. Krankeiten einschleppen.

Wenn alles perfekt ist, und die Katzen bei dir einziehen dürfen, musst du nur noch den Schutzvertrag unterschreiben.

Bei "Kinder verträglich" solltest du etwas vorsichtig sein.
Manche Katzen kommen zwar mit älteren Kindern aus, aber haben z.B. ein Problem wenn kleine Kinder oder Babys im Haus sind. Denn da hat Dosi oft nicht soviel Zeit für die Mietzen und sie könnten schlimmstenfalls zu wildpinklern oder Wohnungs-Zerstörern werden.
 
R

Rabenherz

Gast
Hallo,

ich hatte bis jetzt nur Katzen aus dem Tierheim, einmal aus Dormagen, dann aus Dellbrück und jetzt aus Bruchsal. Bei allen Tierheimen habe ich lediglich den Personalausweis und die Schutzgebühr mitbringen müssen.

Die ersten beiden Tierheim haben leider keine Kontrolle gemacht, ich hätte schon gerne gezeigt, dass es die Tiere gut haben. Das Tierheim jetzt möchte gerne Bilder von den Tieren haben, könnte aber auch sein, dass sie noch eine Kontrolle machen, da die Katzen auch erst knapp seit dem 15.12. bei uns sind. Habe nichts dagegen :)
 
P

Priscilla

Beiträge
29
Reaktionen
0
Ich kann mich nur meinen Vorpostern anschließen. Es ist wirklich toll, dass du dich für Mietzen aus dem TH interessierst und den süßen Fellnasen ein tolles zu Hause bieten willst.

Da sie noch jung sind, gewöhnen Sie sich bestimmt auch gut an Kinder / Wohnung / etc.

Aber du solltest wirklich noch einmal genau mit den Mitarbeitern im TH sprechen, da nicht jedes TH die Tiere reserviert und auch das Thema Kastration / Impfungen unterschiedlich gehandhabt wird. Wenn du die Mietzen schon vorher öfters mal besuchst ist das eine super Idee, dann kannst du vielleicht auch gleich alle für die Mietzen relevanten Pesonen mitbringen. Natürlich nicht gleich alle auf einmal auf sie einstürmen, aber vielleicht kann sich jeder mal zu den Mietzen setzen um zu sehen ob sich alle mögen?

Und weist du schon wer später Katzensitter wird? Manchmal will das TH das wissen.
Und der-/diejenige muss natürlich wissen, dass die Katzen aus dem TH sind, wenn er/sie selbst Katzen hat. Lt. meinem Tierarzt bringen Katzen oft den Corona Virus aus dem TH mit und der darf dann natürlich nicht weiterverbreitet werden. (So wars bei meinen Mietzen, und meine Tiersitter sind informiert, und es läuft immer problemlos).

Und ich hab die Erfahrung gemacht, dass Tierschutz Tiere irgendwie wissen, dass sie Glück haben jetzt ein tolles zu Hause zu haben und dann auch "dankbar" sind.:oops:

Viel Spaß mit deinen neuen Mitbewohnern :)
 
Con_Meo

Con_Meo

Beiträge
184
Reaktionen
7
Alsoooo,

Katzensitter habe ich: meine Freundin, die selber auch drei Katzen hat und ne Straße entfernt wohnt und meine Oma, die mal eine Katze hatte und nen großes Haus hat.

Auf der Seite steht immer ob und inwieweit die katzen mit Kindern verträglich ist...also nein, ja, ja, aber Kinder ab 12 etc.
 
Fruehaufsteher

Fruehaufsteher

Beiträge
556
Reaktionen
4
Bei uns war es auch so, dass wir Sweety reservieren konnten. Das war ein Zeitraum von 4 Wochen, weil wir erst den Umzug über die Bühne bringen mussten. In dieser Zeit haben wir Sweety mindenstens 1x pro Woche besucht, so konnten wir uns alle schonmal aneinander gewöhnen.
Eine Nachkontrolle fand auch statt und wir schicken auch immer Bilder per Mail.

Es wäre auf jeden Fall schön, wenn die beiden bei dir einziehen könnten :)
 

Schlagworte

tierheim bruchsal katzen

,

katze aus dem tierheim

,

tierheim hamburg süderstraße katzen

,
tierheim bruchsal
, nachkontrolle tierheim süderstraße, abgabevertrag tierheim bruchsal, bruchsal tierheim katze, tierheim erlangen schutzgebuehr, auslandstierschutz kann ich katze reservieren lassen, Kontrolle Tierheim Krefeld, tierschutzverein bescheinigung vermieter, wie läuft die tiervermittlung im tierheim süderstrasse ab, TierheimKatze worauf achten, tierheim dellbrück bescheinigung vermieter, tierheim bruchsal katze schutzgebühr

Ähnliche Themen