" neue" katze, ja oder nein?

Katzenpower

Katzenpower

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo, am 30. 12.2012 ist mein katerchen über die nregenbogenbrücke gegangen und jz ist es viel zu leer daheim und ich brauche einfach einen vietbeiner. Ich bin über nik noch nicht hinweg und ich weiß es wäre kein verrat ihm gegenüber.
Fas einzigste was mir sorgen macht, kst dass er immer sehr eifersüchtig ear und andere katzen nicht mal in die nähe inseres hauses ließ. Eine katze ist unersätzlich und einzigartig, aber würde ich ohn famit nicht verletzen? Wenn er vielleicht doch noch mal vorbeikommt und sieht da ist eine andere? Er kam mit 5 wochen
zu ins weil die damiligen besitzer in loswerden wollten, ansonsten hätten sie ihn ertränkt:/ wie kann man nur so grausam sein? Ich war damals fünf, ich hätte alle seine geschwister ja auch gerettet, aber ich hatte ja kein mitsprachrecht. Er konnte also nicht von seiner mama erzogrn werden, deshslb war sein sozislverhalten fragwürdig.
Er schnurrte nie, lief immer meiner mutter hinterher, michte es nicht lange gestreichelt zu werden und attakierte regelmäßig meine schwester, bruder und meinen vater ( später auch den stiefvater). Ich war sozusagen der geschwister-ersatz :)
Wie würde er jetzt zu einer "neuen" katze stehn? Meine mutter und ich würden ein herrenloses
Katzi aufnehem, oder eine die schon lange im tierheim ist, aber mom und ich jaben angst noch einmj:sad:al diesen schmerz erleben zu müssen. Wir denken ja auch noch ständig an nik und sind traurig.
Meinem bruder (4) hat sie erzählt dass nik weggelaufen ist, ich finde das aber nicht gut, das ist doch gegen seine würde. Ich habe ihm ja gesagt dass er tot ist, aber er glaubt ja lieber das märchen, obwohl er auch noch seinen kadaver
gesehen hat :(
Er hätte auch so nicht geweint, nik und er waren nie wirklich die besten freunde, aber wissen sollte er es svhon. Ich weiß noch famals, als man mir erzählt hat mein hamster ist weggelaufen und wie angepisst ich dann war, als ich kahre später erfahren habe dass er gestorben ist.
Die lüge hat nichts gebtacht, ich hab trotzdem geheult und ständig nach dem hamster gefragt.
Naja, so viel zu den fehlern, die eltern machen.
Was haltet ihr von einer " neuen " katze? Könnte sie helfen, über den verlust meines cni-chens zu verkraften?
Wäre nik nicht eifersüchtig?
Ich fteu mich schon auf eure antworten ;)
Frohes neues jahr übrigens :)

Lg
Laura
 
Zuletzt bearbeitet:
01.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: " neue" katze, ja oder nein? . Dort wird jeder fündig!
Kampfschmuser

Kampfschmuser

Beiträge
1.006
Reaktionen
5
Hallo Laura,
ich glaube nicht das dein Sternenkaterchen eifersüchtig sein würde sondern das er sich freuen würde,für die andere Katze(n?) die ein liebevolles Zuhause finden würden in dem es ihnen so gut geht wie es ihm ging.
Und vorallem würde es ihn für dich freuen,denn dann bist du wieder etwas glücklicher.
Er hat dich geliebt und möchte bestimmt nicht das du traurig bist!
Kennst du das Testament einer Katze?

Wenn Menschen sterben, machen sie ein Testament,
um ihr Heim und alles, was sie haben
denen zu hinterlassen, die sie lieben.
Ich würde auch solch´ ein Testament machen,
wenn ich schreiben könnte.
Einem armen, sehnsuchtsvollen, einsamen Streuner
würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen,
meinen Napf, mein kuscheliges Bett,
mein weiches Kissen, mein Spielzeug
und den so geliebten Schoß,
die sanft streichelnde Hand,
die liebevolle Stimme,
den Platz, den ich in jemandes Herzen hatte,
die Liebe, die mir zu guter Letzt
zu einem friedlichen und schmerzfreien Ende helfen wird,
gehalten im liebendem Arm.
Wenn ich einmal sterbe, dann sag' bitte nicht:
"Nie wieder werde ich ein Tier haben,
der Verlust tut viel zu weh!"
Such Dir eine einsame, ungeliebte Katze aus
und gib' ihr meinen Platz.
Das ist mein Erbe.
Die Liebe, die ich zurück lasse, ist alles,
was ich geben kann.
(Margaret Trowton)
 
Katzenpower

Katzenpower

Beiträge
12
Reaktionen
0
Sollen wir vielleicht sogar 2/3 katzen aufnerhmen? Wir wohnen hier in rinem kaff mit richtzig guter luft und wenig autos:D
 
Kampfschmuser

Kampfschmuser

Beiträge
1.006
Reaktionen
5
Es wäre toll wenn ihr nicht nur eine Katze nehmen würdet denn eine Katze braucht einen Katzenkumpel zum spielen,toben,putzen usw.
Sie lieben ihre Menschen dann trotzdem ganz doll,aber zu zweit sind sie einfach glücklicher.
 
Katzenpower

Katzenpower

Beiträge
12
Reaktionen
0
Ja ich kenne es und es ist echt schön, ich fragte mich nur ob es auch zu ihm passt.
Danke für deine antwort :)
 
C

Callistocat

Gast
Mehrkatzenhaushalt ist natürlich immer super! Wenn die Katzen zum Beispiel an Silvester rein müssen, sind sie nicht alleine sondern haben kätzische Kumpels an ihrer Seite.
Kitten sollte man sowieso niemlas alleine halten, weil sie die Gesellschaft der Geschwister/Artgenossen brauchen. Lies dir mal diesen Link durch, das könnte dich interessieren: Gedanken vor der Anschaffung ;-)

Der Tod deines Sternenkaters tut mir sehr leid. Es ist schwer, ein geliebtes Tier nicht mehr um sich zu haben, aber in deinem Herzen wird er immer weiterleben und eure Liebe bleibt bestehen.
 
Kampfschmuser

Kampfschmuser

Beiträge
1.006
Reaktionen
5
Ich glaube ganz fest das es auf ihn passt,denn er möchte nicht dass du traurig bist.
Er weiß das du ihn niemels vergessen wirst und das ihn niemand ersetzen kann,er hat für immer einen Platz in deinem Herzen und das weiß er ganz genau.
 
Sahneschnitte

Sahneschnitte

Beiträge
1.737
Reaktionen
5
ich glaube auch das Dein Sternenkater es gewollt hätte, das du dir wieder ein kleines Seelchen suchst, er wird sogar wenn du es willst, Deinen Schritte lenken und leiten. Klasse finde ich das du über zwei nachdenkst.
Es gibt das zwei Siamkater die um ein Jahr alt sind und da der Besitzer sich nicht um die Haltung in der Wohnung mit seinen Vermieter verständigt hat, müssen sie nun weg, vielleicht wären die beiden etwas für Dich??
Wenn du dich mit ihen anfreunden kannst,melde dich bei mir per PN und ich geben dir die Kontaktdaten wo du mehr über sie erfahren kannst.
 

Anhänge

Katzenpower

Katzenpower

Beiträge
12
Reaktionen
0
Wie funktioniert es denn, wenn man kastzen vom tierschutz aufnimt? Kontrollbesuche? Dind sie schon kastruert?
 
C

Callistocat

Gast
Also ein ordentlicher TS-Verein gibt keine Katze unkastriert ab, es sei denn, es sind Kitten unter 6 Monaten. Ob es Kontrollbesuche gibt, ist vom TS-Verein abhängig.
 

Ähnliche Themen