mein Kater tobt wie ein wilder

  • Autor des Themas lehm85
  • Erstellungsdatum
L

lehm85

Beiträge
2
Reaktionen
0
Vielleicht kanmir jemand helfen :!:
Wir haben uns im Oktober 2012 einen wunderschönen Kater aus dem Tierheim geholt ;6 Monate alt. Ein ganz lieber verschmuster,sauberer. Ein bißchen wilde war er auch ,man hat uns gesagt wir sollten ihn kastrieren lassen ,weil wir
auch in einer Neubauwohnung wohnen,also ist es eine hauskatze.
Aber nach der kastration muß ich sagen ist es noch schlimmer geworden, wenn er früh schon seine Phase hat ,klettert er die gardine hoch auf den Schrank,wie ein verrückter.
In die Küche ,auf den Schrank,auf die Abzugshaube,es ging auch schon viel zu Bruch.
Kann ihn nur beruhigen und vor sich selbst schützen ,indem ich ihn mal in seinen Katzenkorb stecke.
Da sein Katzenklo im Bad steht lassen wir die Tür immer bißchen auf,aber wenn wir weg gehen und wieder kommen,O GOTT,,,,,Toilettenrollen abgewickelt,also es sieht aus ....
Als wir von unserer Sylvesterparty heimkamen, waren die Bilder von ihm von der wand geholt worden.Wir haben ihn lieb aber so kann dass nicht weiter gehen. Kann uns jemand helfen :?:
 
01.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: mein Kater tobt wie ein wilder . Dort wird jeder fündig!
I

Indy-2011

Gast
Vielleicht kanmir jemand helfen :!:
Wir haben uns im Oktober 2012 einen wunderschönen Kater aus dem Tierheim geholt ;6 Monate alt. Ein ganz lieber verschmuster,sauberer. Ein bißchen wilde war er auch ,man hat uns gesagt wir sollten ihn kastrieren lassen ,weil wir auch in einer Neubauwohnung wohnen,also ist es eine hauskatze.
Aber nach der kastration muß ich sagen ist es noch schlimmer geworden, wenn er früh schon seine Phase hat ,klettert er die gardine hoch auf den Schrank,wie ein verrückter.
In die Küche ,auf den Schrank,auf die Abzugshaube,es ging auch schon viel zu Bruch.
Kann ihn nur beruhigen und vor sich selbst schützen ,indem ich ihn mal in seinen Katzenkorb stecke.
Da sein Katzenklo im Bad steht lassen wir die Tür immer bißchen auf,aber wenn wir weg gehen und wieder kommen,O GOTT,,,,,Toilettenrollen abgewickelt,also es sieht aus ....
Als wir von unserer Sylvesterparty heimkamen, waren die Bilder von ihm von der wand geholt worden.Wir haben ihn lieb aber so kann dass nicht weiter gehen. Kann uns jemand helfen :?:
Hallo, ich finde tobende Katzen völlig normal, die eine wilder der andere ruhiger. Aber toben in dem Alter, alles richtig.
Nicht richtig finde ich, IHN einzusperren. WARUM solle er geschützt werden?
Man kann seine Deko etwas weg oder umräumen,d as hilft, die Klorolle kann man einpacken in eine kleine Tüte, wenn es einen stört.
Habt ihr euch, BEVOR, ihr eine Katze angeschafft habt, euch mit dem Wesen einer Katze auseinander gesetzt?
Wenn er sich alleine in einer Wohnung auslasten muss, kann die Wohnung schon mal drunter leiden. Ich würd ihm einen Kumpel aussuchen der etwa gleichalt und vor allem ähnlich von Charakter her ist. SO ist er glücklich und ihr dann auch ;-)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Grauer Tiger

Grauer Tiger

Beiträge
227
Reaktionen
2
Hallo

er langweilt sich bestimmt,es gibt auch Katzen die werden nie Stubenkatzen.
Oder du versuchst es mit einen Kumpel,außerdem ist er auch noch jung
 
C

Callistocat

Gast
Das hört sich nach einem einsamen Kater mitten in der Rüpelphase an. Er braucht dringend einen Kumpel, zum raufen und schmusen, vor allem als Wohnungskatze. Mit der Kastration hat das nichts zu tun - ein Freund muss her. ;-)
Darf ich fragen, welches Tierheim so ein junges Tier in Einzelhaltung vermittelt?!
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
201
Dein Kleiner ist mitten in seiner Rüpel- und Raufphase. Sein Verhalten ist total normal für sein Alter.
Er sollte auf keinen Fall allein bleiben, der braucht einen Kumpel. Für seine Entwicklung.
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
201
Das hört sich nach einem einsamen Kater mitten in der Rüpelphase an. Er braucht dringend einen Kumpel, zum raufen und schmusen, vor allem als Wohnungskatze. Mit der Kastration hat das nichts zu tun - ein Freund muss her. ;-)
Darf ich fragen, welches Tierheim so ein junges Tier in Einzelhaltung vermittelt?!
Es gibt viele TH / Vereine, die in Einzelhaltung vermitteln ... Leider ... Oft wissen die wegen Überfüllung nicht mehr aus noch ein.
Ist nicht gut, ich wehr mich auch immer dagegen, wenn ich sowas mitkriege.
 
Finny

Finny

Beiträge
5.749
Reaktionen
231
Ich kann mich den anderen nur anschließen.
 
S

Smee74

Beiträge
500
Reaktionen
18
Guten Morgen,

Mein Katerchen ist jetzt 9 Monate alt, und tobt auch herum wie ein wildgewordener Handfeger.
Aber -zugegeben- ich find's toll, und hab halt meine Wohnung entsprechend angepasst.
-Gardinen hochgebunden oder abgehängt
-zerbrechlichen Dekokram in den Keller geräumt
-Küchentür zu, wenn ich weggehe
-VIEL Spielzeug rumliegen lassen
-Er hat ne Kumpeline, die mit ihm tobt (manchmal fällt er ihr auch auf den Wecker)

Und ich genieße es, zu sehen, wenn der Spass hat.
Manchmal "vergesse" ich sehr gern, die Klorolle wegzuräumen, weil ich weiß, dass er sich drüber freut....
Ruhig und faul wird der noch früh genug ;-)

Vielleicht wäre ne ältere Katze ja die bessere Entscheidung für Dich gewesen ?!?
Du kannst aber versuchen, viel mit ihm zu spielen.
Nen Laserpointer wirkt Wunder wenn wir Sammy auslasten wollen.....

LG
Smee
 
L

lehm85

Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke dir für dein Beitrag,also geht es mir nicht alleine so.......Es sieht schon lustig aus wenn er wie ein Trapezkünstler die Gardine hoch hangelt.Aber da wir im neubau ganz oben wohnen sieht man es nicht so ,wenn sie zusammengefädelt ist.
Er will immer hoch hinaus, und deshalb haben wir für unseren Liebling " Oskar " einen Katzenbaum 2,60 m gekauft.Da wir an der Polnischen Grenze wohne haben wir den Baum in Polen Gekauft,aber so ein schönes Ding,
Er ist noch nicht ganz zusammengebaut da macht er schon los....werde mal sehen wie das mit den fotos hier so geht ,da werde ich mal ein paar Fotos schicken.....
Ist es eben noch ein verspätetes Weihnachtsgeschenk.:razz::p:a080::f040:Lg
 
saurier

saurier

Beiträge
28.009
Reaktionen
1.768
Ein Katzenkumpel wäre sicher das bessere Geschenk gewesen (auch wenn ein neuer Kratzbaum immer etwas Tolles ist) :wink:, vielleicht magst du noch einmal in Ruhe darüber nachdenken, ich denke, dein Kater würde es dir danken :wink:.
 
C

Callistocat

Gast
Klettermöglichkeiten sind zwar schön und gut und auch sehr wichtig, aber ein Katzenkumpel ist wirklich unersetzbar ;-). Und auch Smmes Kater hat eine Kumpelin, mit der er toben kann.

Stell dir einfach vor, du müsstest mit deinem Kater alleine in der Wohnung leben - ohne jegliche menschliche Kontakte, kein Telefon, kein Internet.
Würde die Gesellschaft deines Katers dir ausreichen? NEIN. Und genau so reicht eure Gesellschaft deinem Kater nicht aus, so einfach ist das.
 
Gleo

Gleo

Beiträge
261
Reaktionen
0
um Gottes Willen nicht einsperren... tzzzt. Wenn in der Wohnung etwas kaputt geht ist doch nicht die Katze schuld, sondern der Mensch der das was kaputt gegangen ist hingestellt hat. Auf den Schrank springen ist doch für Katzen normal und macht denen Spaß. Wo er gar nicht drauf darf sagst du Ihm ebend xxx.. Mal mit dem Wort "nein" wieder runter oder verjagst du Ihn von da mit der Wasserspritze. Mussten wir bisher nur beim Fernseher machen. Stelle Ihm Körbe un Kartons mit Knüllpapier hin kaufe Spielzeug und gehen vielleicht mit Ihm an der Leine runter oder wie ich in den Wäschekeller. Hast du einen Balkon? Wenn ja Katzennetz davor und Ihn immer mal raus lassen.
Meine ist auch noch jung ca. 8 Monate. Täglich mit Bändern und Papierkügelchen Mäusen und was weis ich alles Sie beschäftigen und von Zimmer zu Zimmer rennen mache ich auch. Muss sein... sonst bleibt dir echt nur noch eine 2. anzuschaffen.
Wir haben aber auch nur eine. Da muss man echt viel Zeit zum auspowern aufrwenden. Oft schleppe ich Sie mit rum und beziehe Sie in alle Hausarbeiten mit ein. Schade das Sie noch nicht bügelen kann ;-)

Aber als Tipp ... habe unter dem Brett eine Schnurr mit 2 Mäusen dran. Oder Die Katze mit einem Stock andem etwas zum jagen befestigt ist um einen Hocker oder eine Kiste herrumlocken so das Sie schnell darum dem Gegenstand an dem Stock hinterher jagt ect.

Also viel Glück.
 
saurier

saurier

Beiträge
28.009
Reaktionen
1.768
[...] Meine ist auch noch jung ca. 8 Monate. Täglich mit Bändern und Papierkügelchen Mäusen und was weis ich alles Sie beschäftigen und von Zimmer zu Zimmer rennen mache ich auch. Muss sein... sonst bleibt dir echt nur noch eine 2. anzuschaffen.
Wir haben aber auch nur eine. Da muss man echt viel Zeit zum auspowern aufrwenden. Oft schleppe ich Sie mit rum und beziehe Sie in alle Hausarbeiten mit ein. Schade das Sie noch nicht bügelen kann ;-)

Aber als Tipp ... habe unter dem Brett eine Schnurr mit 2 Mäusen dran. Oder Die Katze mit einem Stock andem etwas zum jagen befestigt ist um einen Hocker oder eine Kiste herrumlocken so das Sie schnell darum dem Gegenstand an dem Stock hinterher jagt ect.

Also viel Glück.
Bitte KEINE Bänder, Schnüre usw. für die Katzen frei und unkontrolliert zugänglich irgendwo liegenlassen, anbringen o.ä., Katzen können sich damit strangulieren oder die Schnüre anknabbern, schlucken und einen Darmverschuss bekommen - potenzielle Gefahrenquellen!

Auch ist es nachweislich keine Alternative für eine junge Katze, nur vom Menschen bespielt zu werden, leider. Schade, dass dich das TH da nicht besser beraten hat und du im Vorfeld dich damit auch nicht auseinandergesetzt hast.

Bitte lies dich hier einmal in Ruhe durch:

https://www.katzen-forum.de/katzen/53253-falschen-mythos-katzen-seien-einzelgaenger.html

Bin gespannt auf die Kratzbaum-Fotos, ich kenne das, wenn die Katzen einem unbedingt 'helfen' wollen :mrgreen:, :mrgreen: - Chaos pur :lol:.
 
Grauer Tiger

Grauer Tiger

Beiträge
227
Reaktionen
2
Mein Kater hing sogar an der Wand, nun ist er Freigänger und ist ruhig geworden,ich überlege
trotzdem einen Kumpel zu holen.Junge Katzen machen solche Sachen wenn sie alleine sind
 
Gleo

Gleo

Beiträge
261
Reaktionen
0
@Sauier ... musst du immer jeden Beitrag von mir komentieren.....tztzt

Ich habe doch nicht geschrieben das ich die Bänder ect. liegen lasse, sondern
das ich tägl. mit der Gleo mit den Teilen spiele. Ist doch logisch das die Katzen
beim toben sich damit verhedern könnten.
 
saurier

saurier

Beiträge
28.009
Reaktionen
1.768
@Sauier ... musst du immer jeden Beitrag von mir komentieren.....tztzt

Ich habe doch nicht geschrieben das ich die Bänder ect. liegen lasse, sondern
das ich tägl. mit der Gleo mit den Teilen spiele. Ist doch logisch das die Katzen
beim toben sich damit verhedern könnten.
Wie du gesehen hast, habe ich bereits vorher in dem Thread mitgeschrieben, ist also nicht verwunderlich, dass ich es weiterhin mache :wink:. Und wo habe ich geschrieben, das DU Bänder und Schnüre frei hängen hast? Ich habe nur darauf hingewiesen, dass es gefährlich ist, wenn man das tut, denn wie es scheint, ist der TE noch nicht so katzenerfahren, da sollte man auf so etwas sicherheitshalber einmal hinweisen.
 

Schlagworte

katze tobt wild

,

tobende katzen beruhigen

,

rüpelphase bei Katzen

,
katze tobt wie irre
, kater auslasten, junger kater auslasten, tobende katzen, mein wilder kater, was tun wenn die katze im katzenkorb tobt?, Wild tobende Katze , meine katze tobt ständig, rüpelphase kater, junger kater immer wilder, kater rüpelphase, katzen rüpelphase

Neueste Beiträge