• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Ausschlußdiät bei Jungkatze sinnvoll

  • Autor des Themas Sculi
  • Erstellungsdatum
S

Sculi

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

bei meinem Kater Willi, 24 Wochen alt, besteht der Verdacht auf eine Futterintoleranz/-Allergie;
Kann man denn bei so
einer jungen Katze eigentlich auch schon eine Ausschlußdiät machen oder soll man es erst mal besser versuchen über spezielles Katzenfutter - wie z.B. von Vetconcept (Känguruh) - welches man über mehrere Wochen gibt, den Durchfall in den Griff zu bekommen ? (Kotuntersuchung, Bluttest, Röntgen wurde alles schon gemacht, da war nichts auffälliges);

Danke,
Sculi
 
02.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ausschlußdiät bei Jungkatze sinnvoll . Dort wird jeder fündig!
Sommersprosse

Sommersprosse

Beiträge
1.561
Reaktionen
16
Hallo,

Mache mit meinem Kater auch gerade eine AD wegen dauerhaftem Durchfall, gibt jetzt seit 3 Wochen schon Pferd, meist aus der Dose und ab und zu roh. Er ist 5-6 Monate alt. Die TÄ riet mir dazu, weil sie auch schon so einiges ausgeschlossen hat. Habe letze Woche noch mit einer anderen TÄ gesprochen, die meinte wiederum, Futtermittelallergie ist seltenbei jungen Katzen. So hat jeder eine andere Meinung... Leider. Ich kann bisher dazu sagen, dass sich der Kot schon verbessert hat, es dauert aber 6-8 Wochen bis er richtig gut sein müsste. Immerhin nimmt er trotzdem zu, ich hoffe aber auch, dass es nicht doch noch zu Problem kommt durch fehlende Mineralstoffe aber eigentlich müssten sie damit klarkommen.

LGedit: laut meiner TA sind die meisten Katzen auf Rind, Huhn oder Reis allergisch, wenn du es also drauf ankommen lassen willst, kannst du es auch mit dem Känguru versuchen. Aber dazu schreiben hoffentlich noch andere was, die mehr Erfahrung haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sculi

Beiträge
9
Reaktionen
0
@ Sommersprosse:
Vielen Dank für Deine Antwort!
Welches Dosenfutter (Marke) gibst du deinem Kater?

Bekommt dein Kater noch zusätzlich irgendwas für den Darmaufbau?

Eben wegen den fehlenden Mineralstoffen bin ich noch ein bisschen skeptisch wegen der Ausschlußdiät ob ichs bei Willi wirklich wagen soll;

@ All:

Gibt es überhaupt einen Unterschied, ob ich Pferdefleisch vom Metzger verfüttere oder ob ich z.B. RopoCat Sensitive Pferd verwende?


Danke,
Sculi
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Ja es gibt einen Unterschied. Das eine ist gut, das andere Alleinfutter und deswegen für eine AD nicht zu gebrauchen.
 
Sommersprosse

Sommersprosse

Beiträge
1.561
Reaktionen
16
@ Sommersprosse:
Vielen Dank für Deine Antwort!
Welches Dosenfutter (Marke) gibst du deinem Kater?

Bekommt dein Kater noch zusätzlich irgendwas für den Darmaufbau?

Eben wegen den fehlenden Mineralstoffen bin ich noch ein bisschen skeptisch wegen der Ausschlußdiät ob ichs bei Willi wirklich wagen soll;

@ All:

Gibt es überhaupt einen Unterschied, ob ich Pferdefleisch vom Metzger verfüttere oder ob ich z.B. RopoCat Sensitive Pferd verwende?


Danke,
Sculi
Das Futter ist von Belcando, gibts auf Futterplatz.de. Ist für Hunde susgeschrieben aber macht ja keinen Unterschied. Es nennt sich Single Protein Pferd. Gibts auch mit Känguru, kostet aber etwas mehr. Und mit Rind oder Huhn, wenn du das dann zum später Ausprobieren brauchst. Da sind auch immer Herz und Leber der Tiere mit bei. Rohes geht auch gut, hab nur einen zu kleinen Gefrierschrank und die zweite Katzefrisst es nicht. Zum Darmaufbau gibts nix dazu, das wär ja dann wieder keine AD. Sollte es eine Allergie sein, ist das auch nicht nötig, denke ich. Das Ropocat kenn ich nicht von der Zusammensetzung, sobald da eins nichts vom Pferd ist, ist es zur AD das falsche.

An sich ist eine AD mit rohem Fleisch sicher besser, wenn das bei dir möglich ist. Aber bei meinen Dosen ist wiegesagt auch nur ein Protein und Null Zusatzstoffe drin, ist extra für die AD deklariert.

@ Stulle: Meine beiden haben langsam keinen Bock mehr auf Pferd und verweigern das Futter immer öfter. Kann man denn auch zwischen Pferd und Känguru oder Büffel wechseln? Ist ja beides auch unbekannst sozusagen. Aber du sagst sicher eh nein. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlagworte

katzenausschlussfütterung

,

darmaufbau bei einer jungkatze

,

ropocat känguru

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen