Vorher jede Katze 400g am Tag und jetzt 250g ?

  • Autor des Themas XkatzenladyX
  • Erstellungsdatum
X

XkatzenladyX

Gast
Hallö,

ich bin sehr verwirrt :shock:.
Ich füttere unsere Katzen jeden Tag mit 400 g Nassfutter, zulätzlisch noch ein par gramm Trockenfutter.
Nun habe ich gelsen, dass beim hochwertigem Futter nicht so viel gefüttert werden muss. Auf unserer Dose steht ich soll unseren Katzen am Tag 230-250 g am Tag geben.
Wäre es für unseren Katzen jetzt also schlimm, wenn ich ihnen um die hälfte weniger füttere ?

Ich wollte eigentlich auf hochwertiges Futter umsteigen, da die Fleisch Angabe bei unserem Futter sehr ungenau ist.

MfG
 
03.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Vorher jede Katze 400g am Tag und jetzt 250g ? . Dort wird jeder fündig!
Nonsequitur

Nonsequitur

Beiträge
2.840
Reaktionen
46
Bitte nicht holterdipolter die Futtermenge reduzieren, deine Katzen werden dir sonst vor Hunger die Wände hochgehen ;)
Der Katzenmagen muss sich erstmal dran gewöhnen, dass der Körper jetzt mit weniger Futter komplett versorgt ist. Das geht in den seltensten Fällen von heute auf morgen. Und es ist sowieso aus verschiedenen Gründen (von Akzeptanz bis Verdauung) besser, wenn du nicht abrupt das Futter umstellst, sondern erstmal altes und neues Futter mischst.
 
F

Freudenstruppe

Beiträge
150
Reaktionen
2
es braucht etwas Zeit, bis die Katze auf das hochwertige umgestellt ist, d.h. zu Beginn würde ich mit 400g anfangen und dann langsam zurückgehen. Wenn die Katze umgestellt ist, wird sie selber eh nicht mehr mögen, als was nötig ist.
 
X

XkatzenladyX

Gast
Ok. Könntest du mir vielleicht ein par Sorten Nassfutter empfehlen ?
Und mit wie viel Gramm am Tag soll ich anfangen, damit sie sich dran gewöhnen ?

Vielen Dank und MfG
 
Jubo

Jubo

Beiträge
1.124
Reaktionen
43
Grundsätzlich würde ich mich nicht an Fütterungsempfehlungen festbeißen. Und ich würde auf gar keinen Fall die Futtermenge so drastisch reduzieren. Von hochwertigem Nafu brauchen Katzen in der Regel weniger, weil da auch hochwertigere Inhaltsstoffe enthalten sind.

Wie alt sind deine Katzen? Wieviel wiegen sie? Wieviel in wieviel Rationen fressen sie am Tag? Freigänger/Wohnungskatzen? Welches Futter gibst du momentan? Laß' bitte mal das Trofu ganz weg!

Gruß
Jubo
 
X

XkatzenladyX

Gast
Jade ist 1 Jahr und 10 Monate alt und wiegt 2-3 kg
Skarlett ist 1 Jahr und 5 Monate alt und wiegt 3-4 kg
Chester ist 8 Monate alt und wiegt 2-3 kg

Alle Katzen sind Hauskatzen und sie teilen sich ihr futter ein. Das heißt wenn ich ihnen z.B. um 12 Uhr essen gebe, denn kommen sie damit bis um 21-23 Uhr aus. Manchmal auch länger und nicht ganz so lange.
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen