Wie richtig verhalten

  • Autor des Themas Peral
  • Erstellungsdatum
Peral

Peral

Beiträge
65
Reaktionen
0
Hallo Foris,

Morgen wird meine Große kastriert und naja ich frag mich wie ich michjetzt verhalte!
also ab wann
sie nich mehr essen darf und ganich mehr trinken?
Und danach?
Darf die kleine zu ihr oder sollte ich Lina besser in eine ruhigen raum packen?

Kann ja mit der kleinen Desty in Stube pennen oder so!

Also währe mega nett wenn ihr mir ein paar tips geben könntet!
Will das es ihr gut geht:-(

Grüße Peral
 
03.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie richtig verhalten . Dort wird jeder fündig!
maunZ

maunZ

Beiträge
661
Reaktionen
1
Sowas sollte dir eigentlich der Tierarzt am besten sagen können. Wenn ich mich richtig erinnere dürfen Katzen immer Wasser trinken. Fressen glaube ich 24 Std. davor nichts mehr. Wie die Fütterung nach der Kastra aussehen soll weiß ich nicht mehr genau, möglichst aber dann Nassfutter, sobald sie selbst wieder fressen mag/kann.

Ansonsten sollte die kastrierte Katze den restlichen Tag in einem seperaten Raum verbringen, in dem logischerweise Klo und Fütter-/Wasserschüsseln stehen (beides so weit auseinander wie möglich). In diesem Raum sollte kein Kratzbaum oder irgendwas stehen wo sie weit runterfallen könnte. Die andere Katze kann den Rest der Wohnung "haben". Die kastrierte Katze so lange wies geht unter Aufsicht halten und bei ihr bleiben. Dann fühlt sie sich sicherer. Meine Eve z.b. hat den ganzen Tag auf meinem Schoß schlafend verbracht. Aber jede Katze is ja anders.

Trotzdem würde ich zu diesen Dingen den TA zusätzlich fragen, auch wg. den Fäden, grad bei nem Weibchen.

Wie alt ist denn eigentlich die große und die kleine Katze? (hab ich schon richtig rausgelesen oder?) Ist die kleine noch nicht kastriert? Am besten wäre natürlich beide gleichzeitig kastrieren zu lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Butzie

Butzie

Beiträge
11.437
Reaktionen
90
Hi,
12 Std. Vorher ist Schluß mit Fressen. Aber auf jeden Fall Wasser stehen lassen !
Nach 10 OP bin ich mir da sicher !

Was danach ist mit Ta besprechen. Sie darf danach auf jeden Fall nicht Wild herum spielen oder springen, sonst kann evtl. Die innere Naht aufgehen und das ist nicht lustig.
Gruß Gabi
 
Peral

Peral

Beiträge
65
Reaktionen
0
Also Peralina(die Große) geht mit großen schritten auf ein JAhr zu!
Destiny ist gut 17 Wochen alt!
So wild spielen mag Pera eh nich so gern! Die keine schmust auch lieber als das sie tobt!
der doc meinte heute um 6 darf die große ihr abendbrot haben wie immer!

mach mir totale sorgen! Meine arme süße
 
Butzie

Butzie

Beiträge
11.437
Reaktionen
90
Alles gut gelaufen ? Kannst Du sie um 5 Uhr holen ??? :-D
 
Peral

Peral

Beiträge
65
Reaktionen
0
Habe Lina abgegeben und natürlich gewartet bis der Doc(ein sehr netter Mensch) ihr die Spritze gegeben hatte.
Kein Jammern nix und hab sie um 4 mit meiner Mom abgeholt!

Da war sie dann auch schon wach und heil froh in ihren Korb zu können ;-)
Zuhause is sie dann in schlafstube gegangen und weile später dann zu desty und mir ins Wohnzimmer auf ihren Sessel.
Dieses Silverzeug(sprühverband od so) fand sie ganz doof und fat den rund um die Wunde weggeleckt!
Morgens gab es dann das ersehnte essen!
Also wer´s nich weiß merkt garnich das sie kastriert wurde!
Sie ist munter und zufrieden!

Das hab ich nich zu hoffen gewagt!
Ich danke euch nochmal für die lieben Tips und grüße euch alle von Peral die auch danke sagt:lol:
 
Butzie

Butzie

Beiträge
11.437
Reaktionen
90
Freut mich für Euch :-D:-D:-D

Laß sie nur nicht springen !

Gute Besserung und alles Gute !!!!
Gabi
 
Peral

Peral

Beiträge
65
Reaktionen
0
neeeee keine Sorge! Sie is auch vorsichtiger als sonst.....wenn auch nur ein bisschen
 

Schlagworte

katze wir kastriert wie verhalte ich mich

,

wie verhalte ich mich nach der kastration meines katers

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen