Zweiter Kater?

  • Autor des Themas Constantin.geib
  • Erstellungsdatum
Constantin.geib

Constantin.geib

Beiträge
62
Reaktionen
1
Hey Leute.....
erstmal euch allen ein frohes neues Jahr! :)

Habe derzeit einen 5 Monate alten
Kater und eine 6 Monate alte Katze. Mein Kater ist erheblich
"aktiver" als die Katze. Meint Ihr, dass es besser wäre, wenn ich noch einen Kater im ungefähren gleichen alter in die Gruppe hole, damit mein Kater sich noch mehr/besser austoben kann?
 
03.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zweiter Kater? . Dort wird jeder fündig!
Butzie

Butzie

Beiträge
11.437
Reaktionen
90
Hi,
Das wäre prima mit dem zweiten Kater, aber wer spielt dann mit der Katze???:cry:
Das Problem haben wir nämlich hier.
Kannst Du vielleicht zwei dazu holen, evtl. Geschwisterpaar?
Das wäre wahrscheinlich das Optimalste.
Drück die Daumen
Gabi und die drei Butzies
 
Constantin.geib

Constantin.geib

Beiträge
62
Reaktionen
1
ich müsste aber die Größe meine Wohnung im Hinterkopf behalten. Habe nämlich nur ca 55qm zur verfügung.
 
Finny

Finny

Beiträge
5.749
Reaktionen
231
ich müsste aber die Größe meine Wohnung im Hinterkopf behalten. Habe nämlich nur ca 55qm zur verfügung.
Hm, bei 55qm wirds, denke ich, dann langsam grenzwertig mit gleich vier Katzen.

Auf der anderen Seite habe ich fünf, und obwohl die hier 140qm plus Keller zur Verfügung haben befinden sich doch immer alle im selben Raum (nämlich da wo wir sind ;-)) und das scheint sie auch ein keiner Weise zu stören.

Gabis Vorschlag ist im Sinne einer gut funktionierenden Katzengruppe sicher der sinnvollste. Zwei zusammenpassende Päärchen ergeben oft eine gut hamonierende Gruppe.

Aber wenn nur eine, dann einen Partner für den Raufbold. Meist bekommt man mit der zwei Raufbolde und eine ruhigere Katze Kombination schon viel Frieden in die Gruppe.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
visa

visa

Beiträge
73
Reaktionen
0
Hallo ,hatte das gleiche Problem habe nach langen überlegen im September noch einen Kater dazugeholt und das ist prima erster Kater hat was zum Raufen und unsere Katy macht mit wenn sie will und alle drei sind zufrieden.
 
Constantin.geib

Constantin.geib

Beiträge
62
Reaktionen
1
So, habe nun eine neue und größere Wohnung (55qm) gefunden und werde da am 15.3. einziehen. (Meine derzeitige Wohnung 32qm) Würdet ihr mir raten, nun schon einen 2. Kater in die Gruppe zu holen, oder sollte ich lieber noch warten bis ich in die neue eingezogen bin? :razz:
 
kruemel3385

kruemel3385

Beiträge
48
Reaktionen
0
ich dachte du hättest aktuell schon eine 55m² wohnung?!
ich würde erstmal umziehen und dann direckt einen zweiten kater dazu holen, aber auf keinen fall jetzt schon in der 32m² wohnung.
zwei umzüge kurz hintereinander sind dann sicher doch zu viel stress und dann hat er sich gerade in der alten wohnung eingelebt dann ziehst du mit denen um.

deine entscheidung finde ich sehr gut. bei uns ist es so das wir eine katze und zwei kater haben. die beiden kater spielen viel miteinander und wenn die katze lust hat kann sie mitspielen. wir der katze das spielen zu wild geht sie einfach weg und die beiden kater können alleine weiter spielen.
 
Constantin.geib

Constantin.geib

Beiträge
62
Reaktionen
1
Wäre es eig für die Katzen/Kater auch ok, wenn der "Neuling" so ca 1 Jahr alt ist, oder sollte er etwas jünger sein?
Was für erfahrungen habt ihr denn bei der zusammenführung eines katers in eine schon bestehende "Grupped"?
 
kruemel3385

kruemel3385

Beiträge
48
Reaktionen
0
ich denke die paar montage unterschied werden nicht so schlimm sein.
unsere drei sind: kater und katze 3,5 jahre und der andere kater 2,5 jahre.
es läuft alles super harmonisch bei uns.
 

Schlagworte

markiert mein kater wenn ich eine zweiten kater hole

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen