Terra Faelis

  • Autor des Themas NickySim
  • Erstellungsdatum
NickySim

NickySim

Beiträge
8.694
Reaktionen
15
Huhu zusammen,

über die Suchfunktion habe ich leider kein Thema zu dem Futter gefunden und auch in der Liste für "hochwertige" Futtersorten ist es nicht drin (zumindest hab ich es nicht gesehen ...).

Jetzt könnte ich natürlich davon ausgehen, dass es
gar nicht so hochwertig ist, vor allem weil schon auf der Dose, die ich heute morgen erhalten habe "Zucchini und Kamille" drauf steht ...

Liest man sich aber die Broschüre von Terra Canis durch, klingt das alles schon nach Qualitätsbewusstsein und "Wissen" über das Fressverhalten von Katzen ... Immerhin wird auf jegliche Kohlenhydrate oder Getreide verzichtet.

Wobei mir natürlich schon klar ist, dass keine Katze sich eine Zucchini pflückt oder wie schon in einem anderen Thread erwähnt, eine Kartoffel ausbuddelt ;-)

Daher jetzt meine Frage an euch, was ihr von dem Futter haltet?

Deklaration auf der Dose (siehe Foto)

Falls doch schon ein Thread existiert, bitte ich um entschuldigung, dass ich zu "dösig" bin, ihn über die Suchfunktion zu finden :oops:

Liebe Grüße
Nicole
 

Anhänge

04.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Terra Faelis . Dort wird jeder fündig!
Nonsequitur

Nonsequitur

Beiträge
2.840
Reaktionen
46
über die Suchfunktion habe ich leider kein Thema zu dem Futter gefunden
Such mal nach "Terra Felis", das A haben sie erst später in den Namen gepappt. (Warum auch immer.)

"Zucchini und Kamille" [...] auf jegliche Kohlenhydrate [...] verzichtet.
Naja, Zucchini sind zwar kohlenhydratarm - laut Wikipedia enthalten 100 g Zucchini ca. 2,2 g verwertbare Kohlenhydrate plus 1,1 g Ballaststoffe - , aber nicht kohlenhydratfrei.
Für die anderen verwendeten Gemüsesorten gilt das Gleiche.

Die verwendeten tierischen Zutaten sind schon sehr hochwertig, aber mir sind da für Katzenfutter deutlich zuviele pflanzliche Zutaten enthalten. Auch wenn sie noch so kohlenhydratarm sind. Das ist für mich bei diesem hohen Preis nicht akzeptabel.
 
NickySim

NickySim

Beiträge
8.694
Reaktionen
15
Such mal nach "Terra Felis", das A haben sie erst später in den Namen gepappt. (Warum auch immer.)


Naja, Zucchini sind zwar kohlenhydratarm - laut Wikipedia enthalten 100 g Zucchini ca. 2,2 g verwertbare Kohlenhydrate plus 1,1 g Ballaststoffe - , aber nicht kohlenhydratfrei.
Für die anderen verwendeten Gemüsesorten gilt das Gleiche.

Die verwendeten tierischen Zutaten sind schon sehr hochwertig, aber mir sind da für Katzenfutter deutlich zuviele pflanzliche Zutaten enthalten. Auch wenn sie noch so kohlenhydratarm sind. Das ist für mich bei diesem hohen Preis nicht akzeptabel.
Ja dann konnte ich es ja gar nicht finden :roll:

Da ich hier ja sowieso zwei Spezialisten am Werk habe, die nur Würfel in Gelee mampfen, kommt das Futter für mich ja sowieso nicht in Frage ... Von daher brauche ich es auch eigentlich nicht testen, aber eure Meinung hatte mich mal interessiert :)
 
mariha

mariha

Beiträge
793
Reaktionen
6
wollte ich auch schon mal testen, aber meine beiden fressen nichts "durchgedrehtes" -.-
 
S

Smee74

Beiträge
500
Reaktionen
18
Huhu,
Ich hab ja auch solche "Soßenkandidaten" - darf ich deshalb mal OT fragen, was ihr Momentan füttert ?
Lieben Dank !
Smee
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Ich habe es durch ein wenig Zufall auch mal mit bestellt. Für die Zukunft werde ich es aber nicht weiter ausprobieren. Dafür ist es mir auf Dauer doch etwas zu teuer, vorallem weil meine beiden Jungs eine Macke mit dem Futter haben. Ich mach die Dose auf, gib es in die Näpfe, es wird gut gefressen... Nachschlag wird verlangt... Kein Ding.. Wird auch gefressen bis sie satt sind. Den Rest der Dose fülle ich inneren tupper um und stell es weg... Und jedes mal kann ich die letzte Portion wegschmeißen. Egal, ob sie es am nächsten Tag bekommen oder noch am gleichen, es wird nicht angerührt. Fragt mich bitte nicht warum. Klar gibt es ähnliches mit anderen Sorten auch, aber die werden dann spätestens am nächsten tag gefressen.. Hier nicht.
Auch ist mir aufgefallen das die dosen nicht Rand voll sind wie bei anderen Marken sondern immer recht viel Platz nach oben ist. Ob es da dann auch wirklich 400 Gramm sind, weiss ich nicht, nie nachgewogen.*
 
Crazy.Minka

Crazy.Minka

Beiträge
5.261
Reaktionen
25
Die Chefin der Firma ist selbst nun einmal nur Hundehalterin und das Katzenfutter produzieren sie auch nicht wirklich lange. Im Bereich Hund gehört es aber zu den besten Nafusorten, nur leider schweineteuer...
Ich denke sie haben sich bei der Rezeptur zu sehr am Hund orientiert, schade denn ansonsten wärs ein super Futter. Ich kenne einige Halter von Allergikern die auf dieses Futter schwören weil es gut vertragen wird, meinen käme es wegen dem Pflanzenzeug aber nicht in den Napf.

Was soll das "a" eigentlich? Ich denke mal das Wort kommt von Felidae und da ist vorne ja auch kein "a"?
 
Zuletzt bearbeitet:
NinaMarleen

NinaMarleen

Beiträge
5.134
Reaktionen
16
Also Camille der sonst alles frisst hat dabei nur die Nase gerümpft - deswegen kommt es für uns leider auch nicht mehr in frage..
 
K

Kira Filou

Beiträge
699
Reaktionen
14
Also ich habe auch ein paar Dosen hier und es wird von meinen 4 sehr sparsam gefressen. Jetzt habe ich noch 4 Dosen von 8 und ich muss mindestens 1 Woche dazwischen haben um die ihnen dann unterjubeln zu können. Ich werde es auch nicht mehr kaufen. Im Gegensatz zu CCF ist es auch sehr teuer und CCF wird hier super gerne gefressen... :p


LG Melli
 
I

Ismuni

Gast
Also ich habe auch ein paar Dosen hier und es wird von meinen 4 sehr sparsam gefressen. Jetzt habe ich noch 4 Dosen von 8 und ich muss mindestens 1 Woche dazwischen haben um die ihnen dann unterjubeln zu können. Ich werde es auch nicht mehr kaufen. Im Gegensatz zu CCF ist es auch sehr teuer und CCF wird hier super gerne gefressen... :p


LG Melli
Meinst du mit CCF Catz Finefood? Dann wäre es wohl eher CFF :mrgreen:
 
K

Kira Filou

Beiträge
699
Reaktionen
14
Ja,meine ich...Tippfehler... :oops:


LG Melli
 

Schlagworte

terra faelis erfahrung

,

terra faelis katzenfutter

,

terra faelis katzenfutter erfahrungen

,
terra faelis test
, terra faelis, terra faelis erfahrungen, terra faelis vs catz finefood, terra fealis katzenfutter, terra faelis katzenfutter erfahrung, katzen fressen terra faelis nicht, hochwertiges Katzenfutter terra faelis, terra faelis für kitten, katzenfutter terra faelis, terra faelis kitten, terra faeliskatzenfutter

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen