• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Temperatur 36,5

  • Autor des Themas Lorano
  • Erstellungsdatum
L

Lorano

Gesperrt
Beiträge
1.747
Reaktionen
10
Gestern war ich mit Paul, Normalokater ca. 5 Jahre, in der TK. Er frisst nicht und war apathisch. Er hatte mit 40,4 Fieber.
Lt. Röntgenbild verdickte Darmwände und Verdacht auf Gastroenteritis (Magen-Darmentzündung).Ich habe AB mitbekommen und Metacam sowie ein Kontrastmittel, was ich ihm gestern Abewnd auch verabreicht habe. Kot abgesetzt hat er augenscheinlich nicht (nach 12-24
h sollte er Kotabsatz haben. Um 21.30 Uhr war die Frist um). So machte er über Tag heute einen etwas fitteren Eindruck und war auch kurz im Garten.

Seit heute nachmittag liegt er wieder in Ecken. Er fühlte sich kalt an und ich habe Temperatur gemessen: Sie lag bei 36,5 und 36,4. Also viel zu niedrig. Ich wollte in der TK nachfragen ob ich mit ihm kommen muss, nur scheinbar haben die den Telefonservice eingestellt. Also niemand den ich fragen kann.

Ich möchte Paul jetzt nicht unnötig stressen, nur mach ich mir doch arge Sorgen ob ich so einfach abwarten kann/soll. Ich kann die Untertemperatur überhaupt nicht einschätzen. Geferssen hat er auch nichts. 2 x 6 ml reconvales habe ich in ihn reinbekommen, mehr nicht. Natürlich braucht AB auch einige Zeit bis es anschlägt.

Bei mir kreisen die Gedanken und ich weiß nicht ob ich ihm die 50 km einfache Fahrt zur TK zumuten soll oder muss.

Ich wäre für eure Meinung sehr dankbar.

VG Simone
 
04.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Temperatur 36,5 . Dort wird jeder fündig!
Melcorrado

Melcorrado

Beiträge
1.292
Reaktionen
10
Ich denke ich würde fahren. Versuche ihn unbedingt warm zu bekommen. Mittels Wärmelampe, warmen Körnerkissen, Wärmfläsche etc. Aber langsam und nicht zu heiss. Solltest du die Temperatur nicht höher bekommen ab in die TK. Sollte er apathisch werden oder die Temperatur sogar sinken sofort los.

Edit: ich hab meinen Tiger damals mit 36,3°C stationär zum TA gebracht und von da dann in die TK weil er ihn auch nicht warm bekommen hat. Untertemperatur ist gefährlicher als Fieber.
 
Zuletzt bearbeitet:
Manowarfan

Manowarfan

Gesperrt
Beiträge
571
Reaktionen
15
Ich würde auch sofort zur Tierklinik fahren, mit Untertemperatur ist nicht zu spaßen.
 
Melcorrado

Melcorrado

Beiträge
1.292
Reaktionen
10
Wie geht's Paul heute? Bist du gefahren?
 

Schlagworte

katze untertemperatur

,

untertemperatur katze

,

katze verdickte magenwand fieber

,
katzenkrankheiten Untertemperatur
, temperatur katze, katze frisst nicht untertemperatur apathisch, untertemperatur katzen forum, katze untertemperatur frisst nicht, katze temperatur zu niedrig, 36,4 temperatur bei katzen, katze temperatur 36

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen