Katzen leben seit 5 Jahren zusammen - plötzlich gibts Stress

E

Elena-Viola

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo :)
Wir haben seit 2 Monaten zwei kleine Fellnasen. Nala, Maine Coon 5 J., und Monty, BKH 7 J., sind beim Vorbesitzer zusammen aufgewachsen und haben sich immer gut verstanden und gekuschelt. Ich habe das Gefühl dass sie gut sozialisiert sind. Sie sind reine
Wohnungskatzen, immer gewesen, er ist kastriert, sie nicht. Sie haben sich schon immer eine Toilette und einen Napf geteilt. Sie haben sich - glaube ich - bei uns gut eingelebt, spielen, maunzen und kuscheln was das Zeug hält. Allerdings gibt es seit 3 Wochen mehrmals täglich die Situation, dass Nala Monty aus dem Nichts anfaucht und Fellbüschel ausbeisst und er erschrickt und schreit. Bei ihr wurde im Dezember eine Lebensmittelallergie festgestellt, was zu offenen und juckenden Stellen am Hals geführt hat. Der TA meinte, sie könnte dadurch gereizt sein aber die Stellen sind schon abgeheilt und sie bekommt nur noch Futter, dass sie verträgt. Ich kann mir darauf keinen Reim machen und würde gerne etwas tun. Kann es vllt auch daran liegen, dass sie kognitiv zu wenig gefordert wird?
Vielen Dank schonmal
ELena
 
06.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzen leben seit 5 Jahren zusammen - plötzlich gibts Stress . Dort wird jeder fündig!

Schlagworte

katzen leben zusammen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen