Katze pinkelt überall hin nachdem ich im ausland bin

K

Kathii89

Beiträge
8
Reaktionen
0
hallo,
ich bin neu hier und hoffe das ihr mir helfen könnt!!!
ich habe zwei katzen, 3 jahre alt. als ich sie bekommen habe, konnten sie nicht raus und haben überall hingepinkelt. nachdem ich umgezogen bin und sie nun die freie natur genißen konnten, hörte das gott sei dank auf. doch dann bahnte sich
nachwuchs meinerseits an und wir zogen wieder um.
wieder fing es an das luna überall hinpinkelte. nur lina ging brav aufs katzenklo.
leider mussten mein mann und ich beruflich bedingt für 1 jahr in die usa. knapp 5 monate sind nun um und unsere nachbarn kümmern sich um die beiden. leider skypen die uns jeden tag an und sagen das luna überall hinpinkelt. zum glück nur auf den boden aber es ist nervig. ich denke wohl das es daran liegt das wir beiden einfach nicht mehr da sind aber sie hat vorher schon, als wir noch da waren, städnig vor das gäste wc hingepinkelt. jetzt pinkelt sie ins esszimmer, küche,flur einfach überall hin...
ich weiß nich was ich machen soll aus der ferne... was kann mein nachbar tun damit sie es endlich lässt? kann er überhaupt was machen??
ich hoffe ihr könnt mir helfen.. leider sagt jeder das es bei katze nach uns riecht was mir ziemlich unangenehm ist
 
07.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze pinkelt überall hin nachdem ich im ausland bin . Dort wird jeder fündig!
Saphiera

Saphiera

Beiträge
1.213
Reaktionen
15
Hallo

pinkel themen gibt es hier sehr viele....falls ich was vergesse könntest du eventuell etwas nach lesen.

1.) sind die katzen alleine oder wohnen sie nun bei euren nachbar ??? das habe ich leider nicht wirklich verstanden.

2.) mit was machen die nachbarn den urin weg? vodka ist meist das beste um den urin geruch ganz weg zu bekommen so das die katzen den auch nicht mehr riechen.

3.) pinkelt wirklich nur die eine ? ist diese mehr sensibel als die andere ?

4.) wieviele katzenklo´s haben die katzen und wird eher hartes klumpstreu verwendet oder weiches ?

5.) wie werden die katzen beschäftigt ?

kastriert sind sie nehme ich jetzt einmal an wenn sie auch schon raus durften!!?

so das ist mir als erstes eingefallen

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kathii89

Beiträge
8
Reaktionen
0
es pinkelt definitiv nur luna überall hin.. die beiden haben 2 katzenklos
ich weiß es nicht genau aber ich denke das der urin mit normalem reiniger weggemacht wird...

ja luna ist sehr sensibel.. als unsere tochter geboren wurde hat sie uns nur noch ihren rücken gezeigt und lina anfangs auch aber das legte sich sehr schnell....

die katzen leben in unserer wohnung weiterhin und die nachbarn kommen jeden tag rüber und machen alles sauber und der sohn spielt auch mit denen

aso und die katzen bekommen normales weißes streuselstreu sprich kein klumpstreu.. soll ich das ändern???
 
Saphiera

Saphiera

Beiträge
1.213
Reaktionen
15
OMG :shock:

die sind also die meiste zeit alleine und das seit 5 monaten und jetzt nochmal so viel ?
habt ihr keine pflegestelle gefunden die bereit war sie für diese zeit aufzunehmen ?

und beschäftigt werden sie wie ? nur mal kurz ne stunde von 24H pro tag ist SEHR SEHR wenig....:!:

wenn es euch aus der entfernung irgendwie möglich ist jemanden zu finden der bereit ist sie die restliche zeit aufzunehmen wäre das natürlich sehr viel besser für die beiden.

kastriert sind sie ?

ach du meinst wohl saugstreu ??
bitte schnell wechseln, klumpstreu ist wesentlich effektiver und die katzen finden es oft weniger eklig darauf zu gehen.
und am besten sehr feines welches dem sand nahe kommt, damit haben viele bessere erfahrung gemacht.
nachteil ist leider dass das streu oft mehr in der wohnung rum liegt.

würde das auf jedenfall mal wechseln.

und die klos ? sind diese in der wohnung verteilt oder stehen diese neben einander ?

wenn ja sollen die nachbar mal versuchen diese dort hinzustellen wo sie am öftesten pinkelt!

lg

ps: was mir noch einfällt:

1.) wie oft werden die klos gereinigt ?

2.) haubenklo oder offenes klo ?
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kathii89

Beiträge
8
Reaktionen
0
nein die nachbarn sind nich nur für eine stunde drüben sie sind relativ oft drüben.. eine pflegestelle haben wir gefunden allerdings in einem sehr kleinen zwinger und das tue ich den beiden nicht an!!

ja kastriert sind beide... acht monate müssen die beiden noch aushalten ohne uns.. meint ihr es legt sich dann???

das streu ist aus rewe von ja!
das weiße streuselstreu.. ist klumpstreu besser??

achso meine katzen sind freigänger.. sprich wenn unser nachbar sie rauslässt kommen sie abends wieder rein.. machmal wollen sie aber ahlt auch nicht so wirklich...

eine toilette steht im großen bad wo die katzen auch nach draußen gelangen und das andere steht am gäste wc.. dort, wo luna schon immer hinpinkelt

als ich noch zuhaus war habe ich sie immer gereinigt sobald sie reingemacht haben.. und dann auch gleich heiß ausgeduscht.. die toiletten werden jetzt ssauber gemacht sobald sie voll sind bzw sobald der nachbar da ist...

die toiletten sind beide offen.. kein haubenklo
 
Saphiera

Saphiera

Beiträge
1.213
Reaktionen
15
Oh ok das hab ich dann irgendwie falls verstanden

sie sind weiterhin freigänger...dann gehts ja halbwegs...

versuche auf jedenfall einmal ein klumpstreu....
das andere riecht oft scho sehr streng...

und sie soll die stellen auf jedenfall (am besten den ganzen boden) mit vodka oder einem extra geruchsentferner für katzenurin (auch bei jedem zoo geschäft erhältlich) sauber wischen.

katzen haben leider einen 10 mal besseres geruchssinn, und riechen diesen oft weiterhin

weiters könntet ihr der luna (der sensiblen katze) zylkene ins futter geben, dies ist gegen streß und wirkt beruhigend.
andere katzenbesitzer die auch pinkelprobleme hatten, haben damit wirklich gute erfahrungen gemacht!
wenn ihr es im inet bestellt ist es natürlich billiger.
oder andere möglichkeiten wären auch globoli oder bachblüten damit sie etwas vom pinkel streß runter kommt!

weiters könnte der nachbarssohn (falls er denn wirklich gerne mit ihnen spielt) sie einmal geistig auslasten mit clicker-trainig oder fummelbretter für katzen.

versucht einmal diese 3 sachen (1.) streu wechseln 2.) alles geruchsneutral machen 3.) geistig auslasten) und dann sollen die nachbarn dies nochmal ein paar wochen beobachten wie es ihnen damit geht! ok ?

lg

Oh achja das wichtigste habe ich ja ganz vergessen...

seit ihr euch sicher dass die luna auch wirklich gesund ist ?

oft werde pinkel probleme leider auch durch krankheiten ausgelöst...
am häuftigsten ist es eine blasenentzündung

viell. kann die nachbarin, wenn sie nett ist, den urin einmal mit einer spritze aufsaugen und zum TA bringen und den urin auf kristalle oder steine untersuchen lassen.

manchmal sieht man die kristalle leider auch schon bei eingetrockneten urin.
sieht dann aus wie gefrohren (schwer zu beschreiben :) )

also eine kontrolle der katze wäre mit sicherheit auch ein wichtiger punkt der abzuklären wäre.

denn oft ist es so dass katzen den pinkelschmerz mit dem kaztenklo verbinden.

soll heißen auch wenn sie keine blasenentzündung mehr hätte aber dies eben früher damit verbunden hat, ist es natürlich schwer sie wieder POSITIV an das katzenklo zu gewöhnen und würde eben auch viel arbeit erfordern!

aber hier wären die bachblüten oder zylkene viell. wirklich mal nicht so schlecht!

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kathii89

Beiträge
8
Reaktionen
0
ok danke :)

habe unseren nachbarn schon geschrieben das die sich mit dem tierarzt in verbinung setzen sollen..
ich werde dann demnächst berichten wie es dann läuft
 
Saphiera

Saphiera

Beiträge
1.213
Reaktionen
15
hi

ja tu das und viel glück

lg
 

Schlagworte

ssauberkeit fur katze

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen