katzen und welpen

  • Autor des Themas lolloundlilly
  • Erstellungsdatum
L

lolloundlilly

Beiträge
56
Reaktionen
0
Hallihallo.
Ehrlich gesagt weiß ich nicht ob ich (da es ja zum teil um hunde geht )richtig bin im katzen forum. Ich versuchs mal.

Donnerstag, bekommen wir nach 2 jahren. Wieder einen welpen, nachdem unser letzter hund mit fast. 10 jahren im oktober 2010 an krebs verstarb.

Ehrlich gesagt besteht unsere sorge darin, dass unsere lotta auf
den welpen los geht und es zu richtigen (!) Kämpfen kommt.

Da unsere älteste katze mit unserem damaligen hund aufgewachsen ist, und die sich geliebt haben steht für mich fest das hund und katz wohl möglich ist. Daher wird unsere älteste kein problem mit dem welpen haben.

Lottchen und lilly (1j) allerdings haben bisher weder welpe noch hund kennengelernt. Daher kann ich auch nicht sagen wie lotta reagieren wird. Denn wüsste ich zu 100% dass es schief geht hätten wir es gelassen. So steht es 50 / 50

ich möchte lotta damit nicht schlecht darstellen, aber bei einer sehr rabiaten (uns sowie den zwei anderen katzen gegenüber) katze die im gegensatz zu ihrer schwester wie das wetter ist, macht man sich schon gedanken


Habt ihr da nen tipp, wie wir das am besten auf die reihe kriegen?
Mir ist klar dass es machtspielchen geben wird. War als wir die mietzen zusamm gesetzt haben auch so, logisch. Sollen wir das einfach so wie bei den mietzen machen, oder habt ihr andere tipps?
 
Zuletzt bearbeitet:
08.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: katzen und welpen . Dort wird jeder fündig!

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen