2 BKH Katze anschaffen

  • Autor des Themas vipern
  • Erstellungsdatum
V

vipern

Beiträge
18
Reaktionen
0
Wir haben zur Zeit eine 10 Monate alte BKH Katze. Sie ist noch nicht kastriert zur Info. Diese macht uns zur Zeit etwas
kummer! Sie knappert an allen Kabel in der Wohnung rum. Kratz an allen Wänden, hat also zur ZEit nur Dummheiten im Kopf.

Jetzt kam uns die Überlegung uns eine zweite Katze oder Kater anzuschaffen. Gibt es Erfahrungen, dass sich dadurch das Verhalten ändern kann und die beiden zusammen sich beschäftigen? Oder kann sich das Verhalten auch noch nach der Kastration ändern?

Vielen Dank schon mal im vorraus für eure Hilfe
 
08.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 2 BKH Katze anschaffen . Dort wird jeder fündig!
jastrumi

jastrumi

Beiträge
349
Reaktionen
1
ich habe auch 2 bkh,zu erst carlo dann nach 3 monate minka kamm zu uns.2 wochen haben begraucht freunde zu werden.jetzt spielen und schmusen zusammen.ich würde zu erst die katze kastrieren.dann ein freund oder freundin holen
 
Canix

Canix

Beiträge
5.637
Reaktionen
102
Hallo,

ich fände eine 2. Katze gut, dann ist eure nicht mehr alleine :) und für die Katzen ist es schön, wenn sie einen Kumpel haben.

Zum Kabel knabbern und den "Dummheiten" sie ist noch jung und junge machen auch Unfug, ich habe 5 und eine davon knabbert auch ab und an an Kabeln, es hat sich im Laufe der Zeit gegeben, aber die anderen Katzen hatten keinen einfluß auf ihr Verhalten in Bezug auf Kabel ;-) An den Wänden würden meine auch kratzen, ich hab aber keine Tapete dran, deshalb machen sie es nicht :mrgreen:

lg Juli
 
Aristocats

Aristocats

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo, wuerde dir auch zu ein 2.Katze raten, wir haben damit immer sehr gute Erfahrungen gemacht, sie koennen zusammen spielen, kuscheln und es ist auch dann einfacher, wenn man mal nicht da ist.
 
C

Casacarina

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe auch zwei BKH. Sie sind 14 Monate alt und lieben es Karton' s auseinander zu nehmen. Beide zerpflücken den Karton in Einzelteile.
Ich denke auch, dass es besser ist eine 2. Katze mit auf zu nehmen.
Es ist einfach toll zu zu sehen, wenn die zwei zusammen spieln, raufen , schmusen, sich putzen und schlafen.
 
V

vipern

Beiträge
18
Reaktionen
0
Vielen Dank für die vielen Antworten schon!

Wir hatten vorher auch einen BKH Kater den wir leider einschläfern lassen mußten! Und der hat uns nie irgend welche Probleme bereitet. Natürlich hat dieser auch Quatsch im Kopf gehabt :) habe eben nicht so wie unsere jetzige
 
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
42
Also, es liegt nicht an der Rasse, sondern daran, dass die Katze noch jung ist und wie schon vorher gesagt wurde da Unfug gemacht wird, dass machen auch Katzen anderer Rassen in dem Alter.
Bella hat das zum Glück nie gemacht und auch Luna macht es zum Glück nicht.

Aber wenn der Wunsch nach einer zweiten Katze da ist, warum nicht?! Allerdings würde ich euch als Tipp und falls finanziell möglich auch zu einer zweiten BKH oder chrakterlich Ähnlichen Katze raten. Wir merken es nun bei Bella und Luna, die seid 2 1/2 Wochen bei uns wohnt, dass es eine gute Entscheidung war zu Bella noch eine zweite BKH zu holen, da sie einfach vom Charakter sehr ähnlich sind und ich finde das wichtig. Und nicht alle Katzen sind gleich, weil du meintest dein Kater vorher hätte das nie gemacht.
Aber dass ist nur meine Meinung und ihr müßt selber wissen, was ihr euch zu euere ersten Katze für eine dazu holt.
Und eine Zweite ist natürlich keine Garantie, dass dass Wändekratzen aufhört, kann sein, dann kratzen zwei.... ;-)
Ansonsten bitte schnellstes kastrieren lassen.
Darf ich fragen, warum noch nicht kastriert wurde?
 
Zuletzt bearbeitet:
digdog

digdog

Beiträge
101
Reaktionen
0
Habe auch zwei BKH´S einen Kater der lieb und ruhig ist (kastriert) und ein Katze 1 Mon. jünger ebenfalls kastriert. Jeder hat allerdings so seine Flausen. Die Katze kratzt trotz zwei riesen Kratzbäume mit Naturstämme und Sisal lieber an jede Wand, Beschäftigungsmangel kann es nicht sein und der Kater springt grundsätzlich überall hinein wo Wasser ist, von wegen Katzen sind Wasserscheu! Der nicht. Egal ob Toilette ( Deckel muss immer zu sein) Badewasser oder Spülwasser, stöööhhhn, immer hinein und pitsch nass wieder raus.:shock: dann wie von der Trantel gestochen im Schweinsgalopp alles großzügig in der Wohnung verteilen. Lieblingsbeschäftigung ist räubern, der kann noch so satt sein....erst beobachten dann wenn die Luft rein ist rann an das Marmeladenbrot, Frauchen kommt oh gott schnell mit der Schnitte weck. Schweistreibend das ganze. Die Katze macht morgens grundsätzlich einen Stepptanz auf uns. Richtig schön mit allen vieren auf einen rummstampfen und alle mal abschlecken, hey aufstehen, habe Kohldampf. Wird auch keine Rücksicht genommen ob ich mal frei habe:mrgreen: Siehst du jeder hat so seine Macken aber man kann drüber lachen und für deine wäre eine zweite bestimmt schön.:-D
 
V

vipern

Beiträge
18
Reaktionen
0
Darf ich fragen, warum noch nicht kastriert wurde?

Na klar darfst du :) Weil wir bei unseren anderen damit auch gut erfahrungen gemacht haben sie erst zwischen den 10 und 12 Monat zu kasterieren!

Habe auch zwei BKH´S einen Kater der lieb und ruhig ist (kastriert) und ein Katze 1 Mon. jünger ebenfalls kastriert. Jeder hat allerdings so seine Flausen. Die Katze kratzt trotz zwei riesen Kratzbäume mit Naturstämme und Sisal lieber an jede Wand, Beschäftigungsmangel kann es nicht sein und der Kater springt grundsätzlich überall hinein wo Wasser ist, von wegen Katzen sind Wasserscheu! Der nicht. Egal ob Toilette ( Deckel muss immer zu sein) Badewasser oder Spülwasser, stöööhhhn, immer hinein und pitsch nass wieder raus.:shock: dann wie von der Trantel gestochen im Schweinsgalopp alles großzügig in der Wohnung verteilen. Lieblingsbeschäftigung ist räubern, der kann noch so satt sein....erst beobachten dann wenn die Luft rein ist rann an das Marmeladenbrot, Frauchen kommt oh gott schnell mit der Schnitte weck. Schweistreibend das ganze. Die Katze macht morgens grundsätzlich einen Stepptanz auf uns. Richtig schön mit allen vieren auf einen rummstampfen und alle mal abschlecken, hey aufstehen, habe Kohldampf. Wird auch keine Rücksicht genommen ob ich mal frei habe:mrgreen: Siehst du jeder hat so seine Macken aber man kann drüber lachen und für deine wäre eine zweite bestimmt schön.:-D
Das könnte unsere sein. Sie liebt auch Wasser die Badewanne kann nicht voll genug sein. Und verschlossene Türen sind auch kein Grund, die kann sie nämlich auch öffnen :)
 
W

wonni0160

Beiträge
5
Reaktionen
0
hallo an deiner stelle würde ich erst deine katze kastrieren lassen und dann eine zweite dazu holen.

also wenn er mal kastriert ist wird er schon mal viel ruhiger also so war es bei meinem gismo und dann kam lilly also die zwei haben sich sehr schnell gut verstanden und sind jetzt die dicksten freunde.

ich würde niemals mehr eine katze allein halten.
zu zweit ist für das tier viel schöner und für den mensch auch.

also überlege es dir.aber deine katze wird dir dankbar sein.

gruß wonni

lach ins wasser sind meine zwei auch schon ab in die wanne sobald das wasser angeht:razz:.
dachte immer katzen hätten angst vor wasser:lol: aber das scheint wohl nicht so.

mich würde nur mal interesieren ob denen das wirklich spaß macht oder ob das einfach die neugiere ist.

wisst ihr das?????:)
 
Tragetasche

Tragetasche

Beiträge
17.026
Reaktionen
208
10 Monate ist viel zu spät :shock:
Lass sie bitte umgehend kastrieren! Die ist doch sicher schon rollig :cry:

Wenn die Kastration abgeschlossen ist, und sie sich erholt hat - dann solltet ihr eine etwa gleichalte Katze dazu holen. (Kastriert dürfte diese ja dann sein)

Es gilt im allgemeinen:

Katze und Katze
Kater und Kater,

da Katzen und Kater ein unterschiedliches Spielverhalten an den Tag legen.
 
Aristocats

Aristocats

Beiträge
7
Reaktionen
0
10 Monate ist viel zu spät :shock:
Lass sie bitte umgehend kastrieren! Die ist doch sicher schon rollig :cry:

Wenn die Kastration abgeschlossen ist, und sie sich erholt hat - dann solltet ihr eine etwa gleichalte Katze dazu holen. (Kastriert dürfte diese ja dann sein)

Es gilt im allgemeinen:

Katze und Katze
Kater und Kater,

da Katzen und Kater ein unterschiedliches Spielverhalten an den Tag legen.
Kann ich so nicht bestätigen, wir hatten immer Katze und Kater, das hat hervorragend geklappt... es hängt sicher in erster Linie vom Wesen der Tiere ab. Kenne auch Leute, die zwei Katzen hatten und es war ewiger 'Zickenterror' ;-))
 
Tragetasche

Tragetasche

Beiträge
17.026
Reaktionen
208
Kann ich so nicht bestätigen, wir hatten immer Katze und Kater, das hat hervorragend geklappt... es hängt sicher in erster Linie vom Wesen der Tiere ab. Kenne auch Leute, die zwei Katzen hatten und es war ewiger 'Zickenterror' ;-))
Ich hab ja nicht gesagt, dass es nicht klappt. Aber die Chance, dass sie sich verstehen ist definitiv höher. Denn die kleine ist ja auch schon 10 Monate alt.
 
Canix

Canix

Beiträge
5.637
Reaktionen
102
1
Es gilt im allgemeinen:

Katze und Katze
Kater und Kater,

da Katzen und Kater ein unterschiedliches Spielverhalten an den Tag legen.
Guten Morgen,

das ist jetzt zwar offtopic, aber wer hat das so festgelegt? Aristocats hat Recht, kommt immer auf die Katzen drauf an, ich kenne genügend wo das geklappt hat. Auch bei mir, 13 Jahre alte Katze und 2 1/2 Jähriger Kater. Ok, das war Zufall das der Kater zu mir kam, aber dennoch kann ich nicht nachvollziehen, das es immer das erste ist, was ich lese, wenn sich jemand eine 2. Katze anschaffen möchte.

Katze Kater geht genauso gut, ich sehe auch keine Chance die höher ist bei Kater/Kater als wie bei Kater/Katze. Die Chancen stehen gleich.

lg Juli
 
digdog

digdog

Beiträge
101
Reaktionen
0
habe auch kater und katze, passen vom Charakter gut zusammen, haben das gleiche alter und harmonieren wunderbar zusammen.
 
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
42
Zu uns hat man bei auch gesagt, dass es egal ist ob wir uns eine Katze oder Kater holen als Zweitkatze... Und ich habe selber bei den Züchtern erlebt wie harmonisch das ablaufen kann. Klar bei einigen Katzen stimmt das zu, aber nicht bei allen... ;-)

Ich habe mir dennoch eine zweite kleine Dame ins Haus geholt... :mrgreen::mrgreen::mrgreen: Und ja, sie zicken sich schon ab und zu an... vor allem die Große die Kleine, aber ich denke mir dann immer "Typisch Mädels" :lol:
 
pkvp

pkvp

Beiträge
1.573
Reaktionen
3
Ich glaube, das ist es, was Tragetasche vorhin meinte - Mädchen zicken sich an - Jungs kloppen sich. :mrgreen: Ich sehe es ja bei meinen beiden Katern und wenn ich mir vorstelle, eins wäre ein Mädchen - AUA!
Es ist bestimmt aber auch so, daß es auch auf den Charakter ankommt und es gibt sicherlich auch Mädchen, die gerne boxen... :razz:
 

Schlagworte

wann BKH Kater kastrieren

,

bkh kater

,

bkh katzen anschaffen

,
dritte katze anschaffen
, bkh allein, BKH zu zweit halten, beschaeftigung britisch kurzhaarkatze, eine dritte katze anschaffen, bkh katze eine zweite dazu, eins oder zwei britische kurzhaar katzen anschaffen, bkh besser alleine halten oder zu zweit, beschäftigung für zwei bkh kater, bkh zwei katzenlos, bkh kater wann kastrieren, bkh vorhanden was tun bei zweiter dazu

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen