Oh je, ein Baby, habt ihr noch Tipps?

  • Autor des Themas Hermin8or
  • Erstellungsdatum
Hermin8or

Hermin8or

Beiträge
26
Reaktionen
2
Hallo,
am Freitag in der vergangenen Woche erreichte mich ein Notruf. Ein Bekannter aus dem Tierschutz hatte meine Nummer einem Typen gegeben, der seinen Babykater wegen Umzugsabsichten so schnell wie möglich loswerden wollte. Er deutete an, dass bei offenem Fenster so ein Würmchen schon mal aus dem fünften
Stock fallen könnte und das würde er ja nicht wollen....:-x
Ich fuhr sofort hin und holte den Zwerg ab. Er ist mal gerade sieben Wochen alt, frisst aber schon allein (wie ein Scheunendrescher) und geht auch schon brav aufs Katzenklo.
Ein Glücksfall ist sicher, dass ich vor vier Wochen einen Kater zu mir geholt habe, der sofort die Rolle des großen Bruders übernommen hat. Er putzt den Kleinen, zeigt ihm alles, schläft mit ihm und spielt natürlich hingebungsvoll.
Nun meine Frage - wir waren zwar am Samstag beim Tierarzt, der Kleine ist gesund und nun auch gleich entwurmt, aber muss ich ihm noch irgendwelche Zusatznahrung geben? Wie oft muss er fressen? Bis jetzt hab ich ihm einfach die Schale immer aufgefüllt, wenn sie alle war. Aber ich muss immer dolle aufpassen, denn mein Mops findet das Kittenfutter auch sehr lecker.
Habt ihr noch irgendwelche Tipps?
 

Anhänge

08.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Oh je, ein Baby, habt ihr noch Tipps? . Dort wird jeder fündig!
N

nea

Gast
Huhu,

mensch das arme Tröpfchen... schön das er bei dir gelandet ist.

Du solltest ihm immer so viel Nassfutter geben wie er mag, Kittenfutter brauchts da nicht sein. Ein gutes Adultfutter ist genauso gut ;-) Welche hast du denn?

Ich würde ihm zusätzlich noch ein bisschen Aufzuchtsmilch geben. Bitte keine Katzenmilch.
Er scheint ja einiges nachholen zu müssen :sad:

Was Power gibt sind zum Beispiel die Beutelchens von Herrmanns. Das gibts bei Zooplus. Damit päppel ich auch unseren Amadeus. Davon kann er auch gerne was haben.

Weitere Tipps - viel, viel Liebe, viel spielen und toben und den Zwerg jetzt ein glückliches Katzenkind sein lassen ;-)
 
Hermin8or

Hermin8or

Beiträge
26
Reaktionen
2
Danke für die schnelle Antwort. Ja Kittenfutter bei Zooplus hab ich schon geordert. Ein wenig Rohfleisch (Pute) hab ich auch angeboten, das hat er beleckt und dann pfotenschüttelnd stehen lassen. Die Tierärztin meinte, wenn er nicht schnell genug zunimmt, könnten wir Convalescence support probieren. Das habe ich auch geholt, da er aber wirklich viel futtert, hab ich es noch nicht zugefüttert. Er hat immer ein kugelrundes Bäuchlein nach dem Fressen. Ich werde ihn mal auf eine Waage setzen und schauen, ob er schon zugenommen hat. Am Samstag beim TA hatte er genau 700 Gramm.
Im Moment habe ich aus Verzweiflung erst mal Kittenfutter aus dem Supermarkt geholt, aber das futtert er gerne (Wiskas und Co.) Ich habe schon gelesen, dass Adultfutter auch geht und habe Porta 21 bestellt. Ich hoffe, das ist auch gut.
Ich berichte dann wieder. Er ist so ein kleiner Sonnenschein.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andie

Beiträge
319
Reaktionen
0
Schön, dass der Kleine ein so tolles Plätzchen gefunden hat.
Nein, du brauchst ihm nichts Zusätzliches geben. Einfach Futter so viel er will ... es muss auch kein Kittenfutter sein, nur die Qualität sollte stimmen. Also hoher Fleischanteil, am besten getreidefrei und natürlich ohne Zucker.
 
N

nea

Gast
Ich denke ab und an Aufzuchtsmilch kann nicht schaden. Gerade bei dem Zwerglein.
 
Hermin8or

Hermin8or

Beiträge
26
Reaktionen
2
Danke für den Tipp mit Porta 21. Ich fahre nach der Arbeit wohl mal raus zum Fressnapf. Die haben viele verschiedene Sorten Futter. Mal schauen, ob ich guten "Stoff" finde. Das Porta hab ich gestern abend angeboten, da hat er ein bißchen rumgeknabbert, aber nicht drin geschwelgt.
Als ich aber für ein paar Minuten aus dem Wohnzimmer ging, hat mein Mops den Kratzbaum, wo das Futter drauf stand, geentert und sich daran gütlich getan. Das war echt ein Bild..... ein Mops auf 'nem Katzenkratzbaum. Junge, Junge!
In der Nacht hat der Kleine dann noch ein wenig gefuttert und seelig in meinem Bett geschlafen an seinen neuen großen Bruder gekuschelt.
Gewogen hab ich noch nicht - die Waage zu Hause ist kaputt - :shock:.
Mal sehen, ob ich irgendwo noch eine auftreibe.
 

Anhänge

Schlagworte

habt ihr noch Verbesserungstipps?

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen