Wer kommt aus Kreis Osnabück bzw. PLZ 49? Wir brauchen eure Hilfe!

  • Autor des Themas Melcorrado
  • Erstellungsdatum
Melcorrado

Melcorrado

Beiträge
1.292
Reaktionen
10
Hallo ihr Lieben!

Ihr liebt Katzen (klar sonst wärt ihr ja nicht hier ;-)) und wolltet euch schon immer mal aktiv im Tierschutz engagieren oder habt zumindest schon manchmal darüber nachgedacht? Dann seid ihr bei uns gerade richtig!

Denn wir brauchen dringend Hilfe... Wir sind ein sehr kleiner Verein von gerade mal 4 Leutchen (hier vertreten durch Karl-heinz, Maximausi und Melcorrado).
Zwei davon wohnen auch noch ein ganzes Stück weit weg. Das stellt uns besonders in der sicher bald beginnenden Kittenschwemme vor echte Probleme. Wir arbeiten zum Teil noch Vollzeit nebenbei und können kaum die nötige Zeit für unsere Schützlinge aufbringen.

Wir brauchen unbedingt Leute “vor Ort” oder zumindest in der Nähe, die uns bei unseren Einfang- und Kastrationsaktionen helfen können (z.B. auf der Deponie, hier bekommt ihr einen kleinen Einblick https://www.katzen-forum.de/tierschutz/38580-aktuellen-projekte-19.htmlhttp://www.katzen-forum.net/tierschutz-allgemein/125894-dringend-hilfe-beim-fangen-gesucht-plz-49-a.html) Dabei geht es hauptsächlich um die Bestückung und Beaufsichtigung der Fallen. Keine Bange, es wird immer jemand von uns dabei sein. Ihr werdet ebenso in die Handhabung der Fallen eingewiesen.

Außerdem suchen wir ganz ganz dringend Leute die Nähen, Stricken, Häkeln oder Filzen können und die uns bei der Produktion von Mäusen, Dummies, Bettchen, Loops usw. für unseren Shop Klick unterstützen würden. Wir kommen kaum nach mit der Produktion von Bestellungen, dabei ist der Verkauf enorm wichtig, um unsere Arbeit zu finanzieren.

Wer sich also angesprochen fühlt und uns gerne in irgendeiner Art und Weise helfen möchte, bitte bitte melden! Gern auch per PN an Melcorrado oder Karl-heinz. Wir sind für jede Hilfe wirklich dankbar!
 
Zuletzt bearbeitet:
08.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wer kommt aus Kreis Osnabück bzw. PLZ 49? Wir brauchen eure Hilfe! . Dort wird jeder fündig!
Melcorrado

Melcorrado

Beiträge
1.292
Reaktionen
10
AW: Wer kommt aus dem Landkreis Osnabück? Wir brauchen dich und deine Hilfe!

Wirklich niemand, der uns helfen würde?


So bin ich zu den Notfellen gekommen:
Letztes Jahr gab es einen ähnlichen Aufruf (oben verlinkt) und ich dachte eigentlich wollte ich schon immer mal was richtig sinnvolles machen und Osna ist jetzt nicht sooo weit weg (bis Hilter sind's etwa 65km von mir aus) also hab ich mich gemeldet.
Was soll ich sagen, das erste mal auf der Deponie war es schweinekalt, es hat geregnet und hätten wir nicht kurz bevor wir Feierabend machen wollen nen Kater in der Falle gehabt, hätte ich gesagt da sind gar keine Katzen.
Die Tiere dort sind einfach waaaahnsinnig menschenscheu. Es ist dort auch wirklich sehr gefährlich für sie. Besonders für die Kitten... Es ist keine Deponie wie ihr sie euch vermutlich vorstellt, sonder eher ein Müll-Umschlagplatz. Die Katzen bekommen dort natürlich auch ihren Nachwuchs. Sie versuchen ihn zu schützen und warm unterzubringen... Dort gibt es auch große Haufen mit Pappe und Papier... Die Radlader, die den Müll auf die LKW laden sind dort wohl die größte Gefahr...
Das ist der Grund warum ich dabei geblieben bin. Das ist kein Ort wo Katzen leben sollten...

Wir waren letztes Jahr bald täglich da zumindest solange wir einen TA hatten der sie gleich am nächsten Tag kastrieren konnte. Trotzdem ist es uns nicht gelungen alle zu fangen. Wie gesagt, die Tiere sind sehr scheu und verdammt clever. Sie kennen unsere Fallen in und auswendig und die meisten wissen genau wie weit sie gehen können um das Futter zu fressen ohne die Falle auszulösen. Darum sind uns zuletzt auch "nur" die Kitten in die Falle gegangen. Wir arbeiten momentan daran unsere Fallen etwas umzubauen um die Katzen zu überlisten. Mal schauen ob's funktioniert.

Warum ich das alles erzähle? Diese Katzen brauchen unsere Hilfe. Wir allein können diese aber kaum bieten. Wir sind einfach zu wenige und es mangelt uns auch an Zeit.
Wenn ihr also in oder um Osnabrück wohnt und ein paar Stunden eurer Zeit opfern würdet, um uns bei unseren Fangaktionen, sei es auf der Deponie oder auch an anderen Stellen, zu helfen, dann BITTE meldet euch!!
Natürlich können und werden wir nicht fangen wenn das Wetter es nicht zulässt, doch wir wollen und müssen sobald die Temperaturen wieder steigen damit anfangen. Es ist auch keine dauerhafte Verpflichtung, die ihr da eingeht. Wenn ihr einmal dabei wart und sagt "ne, das ist nichts für mich" wird euch niemand den Kopf abreissen. Dann ist das eben so. Schön wäre es natürlich wenn der ein oder andere "hängen bleibt".

Wir wollen einfach vermeiden, dass in dieser Umgebung immer wieder Kitten auf die Welt kommen, die oft schon sehr jung ihr Leben wieder verlieren.
Bitte helft uns...
 
Zuletzt bearbeitet:
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
252
Ich würd so gerne... Aber mit Kind ohne Auto ist das echt nicht machbar :(
 
kitten1963

kitten1963

Beiträge
2.105
Reaktionen
61
AW: Wer kommt aus dem Landkreis Osnabück? Wir brauchen dich und deine Hilfe!

huhu, schade, dass sich niemand meldet
ich bin wirklich zu weit weg und bis auf Stricken besitz ich kein handarbeitliches Geschick...
keine guten Voraussetzungen
Grüß bitte Gunda von mir, wir haben uns schon kennengelernt bei einem Forumstreffen :-D
 
Melcorrado

Melcorrado

Beiträge
1.292
Reaktionen
10
AW: Wer kommt aus dem Landkreis Osnabück? Wir brauchen dich und deine Hilfe!

huhu, schade, dass sich niemand meldet
ich bin wirklich zu weit weg und bis auf Stricken besitz ich kein handarbeitliches Geschick...
keine guten Voraussetzungen
Grüß bitte Gunda von mir, wir haben uns schon kennengelernt bei einem Forumstreffen :-D
Richte ich ihr gerne aus!:)

Ich würd so gerne... Aber mit Kind ohne Auto ist das echt nicht machbar :(
Bist ja auch nicht grad um die Ecke ;-) und mit Kind ist's natürlich noch schwerer. Hoffe es meldet sich noch jemand...
 
NinaMarleen

NinaMarleen

Beiträge
5.134
Reaktionen
16
ich komme leider so gar nicht aus der Ecke..
 
Melcorrado

Melcorrado

Beiträge
1.292
Reaktionen
10
Ich weiß es ist schwierig jemanden zu finden, der aus der Nähe kommt, aber wir brauchen die Hilfe... Ohne geht es nicht. Und sei es nur das man mal ne Fahrt übernimmt, ne Falle ausliefert, danach nen kurzen Zwischenstand gibt oder sogar ne ganze Einfangstelle betreut.
Die Tiere müssen am nächsten Tag dann auch zum Tierarzt gefahren werden udn nach der Kastra wieder abgehohlt werden. Und was ist naheliegender als diese Hilfe in einem Katzenforum zu suchen? Natürlich gibt's den Hilferuf auch auf FB, aber hier ist die Chance wohl größer das sich jemand meldet...
Also wenn ihr zb. keine Zeit habt zum Fangen, vllt aber mal eine Tierarztfahrt oder zwei übernehmen würdet, sehr sehr gerne!
Gerade Karl-heinz, also Gunda, ist jeden Tag damit beschäftigt alles an die passenden Stellen zu bringen.
 
Madame_Luna

Madame_Luna

Beiträge
1.074
Reaktionen
6
Hallo Melanie,

hast Du es schon mal mit Aushängen beim Tierarzt, Tierheim oder lokalen Geschäften versucht?

Vielleicht auch eine Anzeige im "Käseblättchen"?
 
Melcorrado

Melcorrado

Beiträge
1.292
Reaktionen
10
Hallo Melanie,

hast Du es schon mal mit Aushängen beim Tierarzt, Tierheim oder lokalen Geschäften versucht?

Vielleicht auch eine Anzeige im "Käseblättchen"?
Wir haben das durch diskutiert... Ich habe Anzeigen Online bei Ebay und der Lokalen Zeitung. Das mit den Aushängen ist so eine Sache... Leider melden sich häufig nur Leute mit weiteren Problemen wie Abgabetieren... Daher wollten wir es "erstmal" so versuchen. Gerade da hier Katzenliebhaber unterwegs sind hatten wir auf etwas mehr Resonanz gehofft...
 
Madame_Luna

Madame_Luna

Beiträge
1.074
Reaktionen
6
Wir haben das durch diskutiert... Ich habe Anzeigen Online bei Ebay und der Lokalen Zeitung. Das mit den Aushängen ist so eine Sache... Leider melden sich häufig nur Leute mit weiteren Problemen wie Abgabetieren... Daher wollten wir es "erstmal" so versuchen. Gerade da hier Katzenliebhaber unterwegs sind hatten wir auf etwas mehr Resonanz gehofft...
Das wird wohl ziemlich schwierig, da Eure Projekte sehr zeitaufwändig sind.

Ich würde vielleicht ber der nächsten Einfangaktion einen Aufruf starten und dann mal schauen wer dabei ist. Wahrscheinlich müssen die Leute das Elend erst sehen, um zu erkennen wie wichtig der TS ist.

Gibt es bei Euch im Tierheim nicht auch Katzenstreichler die ehrenamtlich arbeiten? Vielleicht könnte man die mal ansprechen.
 
Melcorrado

Melcorrado

Beiträge
1.292
Reaktionen
10
Das wird wohl ziemlich schwierig, da Eure Projekte sehr zeitaufwändig sind.

Ich würde vielleicht ber der nächsten Einfangaktion einen Aufruf starten und dann mal schauen wer dabei ist. Wahrscheinlich müssen die Leute das Elend erst sehen, um zu erkennen wie wichtig der TS ist.

Gibt es bei Euch im Tierheim nicht auch Katzenstreichler die ehrenamtlich arbeiten? Vielleicht könnte man die mal ansprechen.
Nun ja, was heisst zeitaufwendig... Wir fangen fast ausschließlich abends (zumindest auf der Deponie) nach 18Uhr bis 1-2Uhr. Manchmal hören wir früher schon auf, je nachdem wie es unsere Zeit, das Wetter und die örtlichen Begebenheiten zulassen. Es wird immer geschaut das abgewechselt wird, in der Regel planen wir so das eine Person max. 2-3 mal die Woche da ist. Niemand der einmal hilft verpflichtet sich dazu dies auch wieder zu tun. Natürlich freuen wir uns, wenn jemand wieder kommt und das würde unsere Planung natürlich erleichtern, aber wir machen niemandem einen Vorwurf, der sagt sagt "das ist doch nichts für mich" oder "ich habe die Zeit einfach nicht".

Ich betone nochmal: Wir sind für JEDE Hilfe vor Ort dankbar. Es muss niemand seine komplette Freizeit für uns opfern oder dergleichen. Es geht um ein paar Stunden... ab und zu... je nachdem wie man eben Zeit und Lust hat...:-|

Wir arbeiten hier mit keinem Tierheim zusammen. Wir sind eben nur wir 4...:oops:
 
Melcorrado

Melcorrado

Beiträge
1.292
Reaktionen
10
Das hatte ich schon richtig verstanden. Ich dachte an das örtliche Tierheim. :)

Fangt ihr auch am WE?
Ach so. Dachte schon. ;-)

Am Wochenende fangen können wir nur, wenn wir einen TA haben der den nachsten Tag direkt kastriert. Sprich max. Freitag, wenn wir für Samstags einen TA haben und dann erst wieder Sonntags. Das hat den Grund, das die Tiere solange in den Umsetzkörben sitzen müssen. Die Katzen auf der Deponie würden sich nicht in eine größere Box umsetzten lassen. :-|
 
Madame_Luna

Madame_Luna

Beiträge
1.074
Reaktionen
6
Ach so. Dachte schon. ;-)

Am Wochenende fangen können wir nur, wenn wir einen TA haben der den nachsten Tag direkt kastriert. Sprich max. Freitag, wenn wir für Samstags einen TA haben und dann erst wieder Sonntags. Das hat den Grund, das die Tiere solange in den Umsetzkörben sitzen müssen. Die Katzen auf der Deponie würden sich nicht in eine größere Box umsetzten lassen. :-|
Ah, okay! Du hast PN ,
 

Ähnliche Themen