Katzengeeignete Hundesnacks?!

  • Autor des Themas Ismuni
  • Erstellungsdatum
I

Ismuni

Gast
Hallo,

ich war gerade in einem kleinen Tierfachgeschäft bei mir in der Nähe und hab ein bisschen für meine Süßen
geshoppt :-D

Wie so oft gab es dort viel mehr Dinge für Hunde als für Katzen. Was davon kann ich denn trotzdem kaufen? Da wären z.B. die Kauartikel wie Rinderohren, Pansen und Sehnen. Können damit Katzen etwas anfangen oder sind dafür ihre Zähne nicht ausgelegt?

Aus der Frischfleischtheke hab ich Rind pur mitgehen lassen, das wird sie bestimmt freuen :mrgreen:
 
09.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzengeeignete Hundesnacks?! . Dort wird jeder fündig!
Tine

Tine

Beiträge
1.787
Reaktionen
17
was die großen Teile angeht, kann ich dir nicht helfen, aber mir wurde letztens in einem anderen Thema bestätigt, dass man zum Beispiel Kaustangen aus 100% Fleisch geben kann. natürlich katzengerecht geschnitten. Ich habe letztens mal von Dokas 100% Ente gekauft, mal schaun. ( http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundesnacks/kaustreifen/kaustreifen_fettarm/153279#composition )Es sollten nur keine Zusätze enthalten sein.
Aber über Frischfleisch freuen sich vermutlich die meisten Fellnasen ^^
 
C

Callistocat

Gast
Pansen und Co. ist unbedenklich. Alledings wäre ich mir nicht sicher, ob sie es fressen, musst du mal ausprobieren. Callisto kaut ab und an mal dran, aber es ist ihm zu hart. Wenn du es ein bisschen in Wasser aufweichst vielleicht, hab ich noch nicht ausprobiert. Oder zerkleinern hilft wahrscheinlich auch :).
 
Josie

Josie

Beiträge
14.587
Reaktionen
105
Getrocknete Lunge ist auch super für beide.
 
Josie

Josie

Beiträge
14.587
Reaktionen
105
Es gibt glaub ich schon fertig gestückelte. Oder aber du kaufst Lunge und machst es selber:)
 
I

Ismuni

Gast
OMG :shock: So schnell war der Napf aber noch nie leer und der zweite wird auch gerade gestürmt :mrgreen:

mmmh na bei 500g für 1,50 Euro kann ich ja doch endlich einen regelmäßigen Rohfleischtag einführen. Seit sie die Hühnerherzen vom Lidl verschmähen, war mir jede Woche Hühnchenfilet doch zu teuer. Wenn es wärmer wird, werd ich auch endlich mal den Barf-Laden aufsuchen, aber nicht bei der Kälte *brrr* :-?
 
thaller

thaller

Beiträge
182
Reaktionen
0
an die, die schon fleisch selbst getrocknet haben: wird das dann hart? also steinhart? können die miezen das dann noch fressen?

ich hab neulich gehört, dass in weicherem trockenfleisch antioxidantien (?! oder so ähnlich...) drinnen sind (stehen nicht auf der packung). und das für katzen ist ja meistens eher weich, das von hunden oft nicht...

jetzt bin ich verunsichert, weil ich eigentlich ein gutes gewissen hatte perrito und co. zu füttern :???:
 
Zuletzt bearbeitet:
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Hallo,

danke für die Tipps *g*
ich bin heute, leider erst nach meinem Marktbesuch, mal in unseren "Hunde"laden gegangen.
Aus Spass hab ich nun ein Kaninchen Ohr gekauft und eine Bulette (95% Rind und 5% Haferkleie). :roll::lol: Bei der Bulette bin ich mir noch nicht ganz sicher, aber als Leckerli denke ich mal gesuender als TroFu! :)
Wobei ich wohl naechstes mal ein Hirschohr mitnehmen werde. :roll::-D:mrgreen:
Nächste Woche werde ich da wohl auch mal mein Rohfleisch kaufen für den Rohfleisch Tag :)
Günstiger und besser als das Supermarkt Zeugs. :roll:
 
I

Ismuni

Gast
Oh,, berichte mal, ob sie das Ohr gefressen haben! Btw du warst nicht zufällig auf dem Boxi und bist danach in den Barf-Laden in der Glatzer Straße? :mrgreen:
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Genau da! :mrgreen::cool: Bones heisst der Laden :roll:
liegt halt auf dem Heimweg. :roll: Die Bulette (1/4 bisher bekommen) mochten sie bisher auf jeden fall :mrgreen:
 
I

Ismuni

Gast
Oh toll! Du wohnst also auch in F´hain? Hast du Interesse an gegenseitigem Katzensitting? :-D
 
Tine

Tine

Beiträge
1.787
Reaktionen
17
Ohhhh das ist ja super. Ihr redet doch von dem hier: http://www.bonesfordogs.de/preisliste.php
oder?

Dazu habe ich mehr oder weniger noch eine Frage. Es gibt bei Fressnapf auch als für Hunde deklariertes Fleisch ( lamm zum Beispiel). Das ist extra zum Barfen, aber kann ich das auch für Kätzchen nehmen? Da waren - glaube ich- auch noch andere Zusätze drin.. Was weiß ich gerade nicht genau, da müsste ich nochmal schaun).
Unsere Kleinste mag Frischfleisch sehr gern, aber im Supermarkt ist es auf Dauer doch recht teuer ...
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Hallo Tine,

Jupp der Laden ist es. ;)
Wenn es um rohfleisch pur geht, kannst du alles außer Schwein nehmen. Auch kein Wildschwein. Mit Zusatzstoffen würde ich vorsichtig sein. Hunde brauchen andere Sachen als Katzen :)
 
I

Ismuni

Gast
Ohhhh das ist ja super. Ihr redet doch von dem hier: http://www.bonesfordogs.de/preisliste.php
oder?

Dazu habe ich mehr oder weniger noch eine Frage. Es gibt bei Fressnapf auch als für Hunde deklariertes Fleisch ( lamm zum Beispiel). Das ist extra zum Barfen, aber kann ich das auch für Kätzchen nehmen? Da waren - glaube ich- auch noch andere Zusätze drin.. Was weiß ich gerade nicht genau, da müsste ich nochmal schaun).
Unsere Kleinste mag Frischfleisch sehr gern, aber im Supermarkt ist es auf Dauer doch recht teuer ...
es gibt in Berlin einige Barf-Shops, da ist doch bestimmt einer bei dir in der Nähe? Da kann man auch Lamm kaufen. Oder du holst Lammhack vom Türken, das ist auch günstiger als Steaks ausm Supermarkt ;-)
 
Tine

Tine

Beiträge
1.787
Reaktionen
17
Hey,
danke für eure Antworten :D

Gehacktes wird hier leider überhaupt nicht gefressen -.- aber naja ^^

Und nach Läden hab ich schon geschaut, die sind leider alle ca 1h von mir entfernt. Da der Bones aber "empfohlen" wurde, werde ich diesen vermutlich aufsuchen :mrgreen:
Und das von Fressnapf kauf ich dann nicht. Mein Freund weiß auch schon bescheid und ist damit einverstanden, den weg auf sich zu nehmen :mrgreen:
 
H

herbstkind.

Beiträge
189
Reaktionen
1
Ich bin auch dazu übergegangen getrockentes Fleisch für Hunde zu kaufen.
Mein Kater kämpft manchmal ganz schön mit dem Härtegrad, aber da hat er endlich mal was zu tun und seinen Zähnen tut das sicher auch gut.
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
13.764
Reaktionen
2.667
Peewee hat den Hunden immer die Hühnchen-Trainingsbits von Rinti geklaut.
Rinti Trainingsbits

Mittlerweile bekommt er natürlich auch immer ein paar Stückchen ab, er liebt diese kleinen Streifen. :)

Minas kann ich aber damit nicht hinterm Ofen hervor locken. Dafür klaut er dann Peewee die frische Hühnchenbrust. ;-)
 
Schneewitte

Schneewitte

Beiträge
511
Reaktionen
4
Ich nehm auch die Mini-Trainingsbits von Rinti, meistens Ente, die mag er lieber als Hühnchen. Ich schneid sie einfach in katzengerechte Stückchen, klappt prima, wenn er sie auch nicht ganz so liebt, wie Dreamies :oops:

Das mit dem Rindfleisch klingt ja echt gut, momentan geb ich alle zwei Wochen mal ne Scheibe Rind und/oder Hühnchen vom Real, da gibts die abgepackt auch als ein bis zwei Scheiben, die größeren Portionen sind mir dann doch zuviel ohne Gefriermöglichkeit und ich selbst versuche gerade, mit möglichst wenig Fleisch und Wurst für mich auszukommen :-?

Ich hab Miezebello, Freßnapf und Futterhaus hier, gibts da auch so ein günstiges Fleisch? Und auch kleinere Portionen? Oder gibts sowas nur in solchen Barf-Shops?
 

Schlagworte

hundesnacks für katzen

,

katze ohren zum kauen

,

dürfen katzen hundesnacks

,
geeignete snacks für katzen
, getrocknete lunge für katzen, barf getrocknete lunge, katzen hundesnacks zum kauen, fleisch getocknet für katzen, ohren snack barfen, hundesnack katze, sind hundesnacks für Katzen?

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen