2 Kater und welches Streu?

  • Autor des Themas Tatzenkatze
  • Erstellungsdatum
T

Tatzenkatze

Gast
Ich habe nun 2 junge ca 5 Monate alte Kater. Sie teilen sich zur Zeit eine Toilette und das geht auch gut. Sie zoffen sich nicht deswegen und haben sie direkt angenommen.
Ich habe erstmal das Premiere Senisitv geholt und als nächstes kommt das Premiere Excellet
(mit "Babypudergeruch") ins KK. Bei dem ersten Streu musste ich nur feststellen, dass sie doch einiges an Streu an ihren Pfoten wieder mit rausschleppen, weshalb ich nun ein anderes suche, was auch etwas günstiger ist, als das Premiere. Die beiden sollen mal Freigänger werden.
Ich habe irgendwo gelesen, dass ein paar Katzen grobes Streu nicht mögen und so feines wie das von Premiere bevorzugen. Nun habe ich im Internet von dem "Cat and Clean Sensitiv" gelesen, 100% Bentonit und angeblich extra fein, aber super saugstark. Auch das von Wolke 7 soll saugstark sein.
Das verunreinigte Streu sollte sich durch eine typische KK Schippe herausnehmen lassen, nicht dass ich nachher gleich alles wegpacken muss.

Kennt sich da jemand mit aus ?

In dem angehefteten Testbericht ist mir das "Gimpet Biokat‘s
Classic Naturklumpstreu" aufgefallen. Hat jemand seine eigenen Erfahrungen damit machen können?
 
Zuletzt bearbeitet:
10.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 2 Kater und welches Streu? . Dort wird jeder fündig!
cycass

cycass

Beiträge
1.235
Reaktionen
1
hallo,

ich fürchte du wirst es nie 100% vermeiden können, das ein teil des streus aus der katzentoilette rausgetreagen wird. wir haben dafür matten davor liegen wo ein grossteil hängen bleibt.

die streus die du hier aufzählst sind alle bentonit-streus, daher verstehe ich deine frage zu der schippe nicht ganz. da du so ein streu benutzt, wäre es in jedem fall ratsam auch eine feinere schippe zu haben.
wenn man das immer gut durchsiebt hält das streu ziemlich gut.

ach ja, auf babypuderduft würde ich persönlich verzichten; meinen katzen ist es egal.
 
Butzie

Butzie

Beiträge
11.437
Reaktionen
90
Ich würde es mit Cats Best Öko plus versuchen. Ist für die Katzen völlig ungefährlich, riecht gut und Du kannst die Klumpen über Biomüll oder Toilette entsorgen. Saugt sehr gut. Ist allerdings gewöhnungsbedürftig, wenn man das feine Bentonit Streu gewöhnt ist. Ich stelle gerade um, weil ich einen Test gelesen, in dem stand, daß evtl. Partikelchen dieser Feinstreu eingeatmet werden können.:sad:
Da diese Cats Best Streu aber grob ist, hast Du mit Sicherheit auch die überall in der Wohnung. Wobei ja wahrscheinlich nur im Winter, an schlechten Tagen. Freigänger gehen ja eher draußen ihre Geschäfte machen.
Wenn Du das CBÖP nicht magst, das Thomas Klumpstreu hat am besten im Test abgeschnitten, habs aber noch nicht probiert. (Btl. ist sauschwer, steht schon hier im Keller)
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
50
Wem CBÖP zu grob ist: ich habe momentan Golden Pine im Einsatz und finde es klasse!

Ich glaub es gibt kaum ein Streu, was keinen Strand davor macht. Gibt meines Erachtens wichtigere Kriterien bei der Wahl des Katzenstreus.
 
T

Tatzenkatze

Gast
Ich habe auch diese Schippen mit Sieblöchern drinnen, so ist das nicht. Ich habe nur mal gehört, dass es wohl auch Streu gibt, das dann das ganze Katzenklo quasi verklumpt.

Wegen der "Feinstaub" entwicklung von Feinstreu; das musste ich auch feststellen. Nach dem Reinigen des KKs war ich am Husten und es war ziemlich unangenehm in der Lunge (ich habe kein Problem mit Katzenhaaren, aber bei Rauch und zu feinem Staub wird es recht unangenehm).
 
Butzie

Butzie

Beiträge
11.437
Reaktionen
90
Stimmt @Cycass, aber die haben da bei Bitiba geschrieben, 4 Kg von dem Pine reichen für eine mittlere Katzentoilette, dann brauche ich einen Sack für das große KAklo und von Premiere brauche ich auch einen Sack. Ich denke,das Pine hat zwar nur 8 Kg, aber viel Volumen.
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
50
So sieht es aus. Das Streu ist extrem leicht und ein Sack hat viiiiel mehr Volumen als ein Sack Betonit.
 
cycass

cycass

Beiträge
1.235
Reaktionen
1
ah, verstehe!!!
da unsere katzen tatsächlich geschlossene klos absolut der offenen version vorziehen, denke ich da halt schon auch an den staub. und angeblich staubt golden pine ja GAR nicht.

ich glaub ich kauf auch mal nen sack und guck mir das an.

@tatzenkatze: ein streu das das ganze katzenklo verklumpt???
zu einem block?
das wär aber ganz schön eklig, oder?
 
T

Tatzenkatze

Gast
Fand ich auch seltsam, da wurde geschrieben, dass man dann gleich das ganze Zeug entsorgen muss, weil das anscheinend so miserabel saugt.

Das Golden Pine; wie gut kann man damit das Katzenklo sauber machen? Zerfallen die vollgesaugten Stücke beim Entfernen?
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
50
Das Golden Pine; wie gut kann man damit das Katzenklo sauber machen? Zerfallen die vollgesaugten Stücke beim Entfernen?
Ich finds super. Hatte auch schon mal cats best öko plus, was hier immer gelobt wurde: genau den Punkt fand ich schrecklich... Alle Stücke immer zerfallen. Beim Golden Pine bleibt es schön zusammen, wenn man nicht ungünstig mit der Schaufel reinsticht.

Hatte es zeitgleich mit einem anderen Klo mit Betonit frisch reingemacht und Betonit (Extreme Classic) hat viiiiel früher angefangen zu müffeln.
 
Egon_Kalle

Egon_Kalle

Beiträge
8
Reaktionen
0
Ich weiss dass ich wahrscheinlich gleich ausgebuht werde, aba ich benutze Coshida von lidl... und meene Jungs sind sehr zufrieden...
 
Tine

Tine

Beiträge
1.787
Reaktionen
17
Das meiste gute Streu scheint auf den ersten Blick nur so teuer. Am Anfang dachte ich bei CBÖP auch ... manno man, ganz schön happig, aber es hält EEEEEEEEEWIG. Es lohnt sich also.

Und um das Verschleppen zu vermeiden habe ich mir Vorleger für die Toiletten gekauft. die gibts ganz billig, erfüllen Ihren Zweck aber voll und ganz. Das Meiste Streu bleibt auf bzw im ... Vorleger ( Man glaubt gar nicht, wie viel Dreck sich da innerhalb eines Tages ansammeln kann ....)
Ich hab das sowohl mit einem gaaanz feinen, als auch mit dem groben probiert und ich habe nur noch ganz wenige Körner in der Wohnung.
 
Butzie

Butzie

Beiträge
11.437
Reaktionen
90
Das meiste gute Streu scheint auf den ersten Blick nur so teuer. Am Anfang dachte ich bei CBÖP auch ... manno man, ganz schön happig, aber es hält EEEEEEEEEWIG. Es lohnt sich also.

Und um das Verschleppen zu vermeiden habe ich mir Vorleger für die Toiletten gekauft. die gibts ganz billig, erfüllen Ihren Zweck aber voll und ganz. Das Meiste Streu bleibt auf bzw im ... Vorleger ( Man glaubt gar nicht, wie viel Dreck sich da innerhalb eines Tages ansammeln kann ....)
Ich hab das sowohl mit einem gaaanz feinen, als auch mit dem groben probiert und ich habe nur noch ganz wenige Körner in der Wohnung.
Hi,
was für Vorleger meinst Du ??
 
cycass

cycass

Beiträge
1.235
Reaktionen
1
ich hab kokos fussmatten vor allen klos.
das hilft schon ne ganze menge.
finde die an meinen füssen zwar pieksig aber die katzen finden die toll und liegen zum teil sogar drauf :mrgreen:
 

Schlagworte

katze schleppt streu