Trächtig?

  • Autor des Themas Tieger95
  • Erstellungsdatum
T

Tieger95

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe mal eine frage und zwar meine Katzen Dame Tieger ist in letzter Zeit auffällig Brav und verschmust. Sie ist normalerweise eher zurückhaltend und auch ein kleiner Giftzwerg. Sie wird jetzt im August 2 Jahre alt und
war vor ca 2 Monaten das erste mal rollig. Nun hat sie die Angewohnheit sich die Türen zu öffnen und raus zu gehen oder durch die Kippfenster abzuhauen und nun zu meiner eigentlichen frage. Sie ist jetzt ein paar mal schon abgehauen und nun ist sie sehr anhänglich und nach meiner Meinung hat sie ein kleines Bäuchlein bekommen, kann es sein das sie Trächtig ist? Geht das und woran genau kann ich das noch erkennen. Sie schmust sehr viel mit mir und auch mit meinem Kater (6 Monate alt) obwohl die beiden sich eigentlich immer verprügeln. Ich bitte dringend um einen Kleinen Rat und tipps was nun sein könnte

vielen lieben dank schon mal im Vorraus
 
11.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Trächtig? . Dort wird jeder fündig!
F

fuzzy

Gast
warum ist die Katze mit 2 Jahren noch nicht kastriert??

Damit hättet ihr euch das ganze Theater ersparen können.

Hole dir bitte schnellstens einen Ta - Termin.

Wenn die Trächtigkeit am Anfang ist, kann man trotzdem noch kastrieren

Übrigens: Kippfenster sind bei Katzenhaltung ein absolutes NO GO!!!
 
Monterosa

Monterosa

Ehren-Mitglied
Beiträge
6.752
Reaktionen
714
Hallo,
ganz einfach, wenn sie und der Kater unkastriert sind,
(bzw. wenn sie draußen war)
ist sie wahrscheinlich trächtig.
Wenn sie kastriert ist, kann sie nicht trächtig sein.
 
Finny

Finny

Beiträge
5.749
Reaktionen
231
Hallo,

ich habe mal eine frage und zwar meine Katzen Dame Tieger ist in letzter Zeit auffällig Brav und verschmust. Sie ist normalerweise eher zurückhaltend und auch ein kleiner Giftzwerg. Sie wird jetzt im August 2 Jahre alt und war vor ca 2 Monaten das erste mal rollig. Nun hat sie die Angewohnheit sich die Türen zu öffnen und raus zu gehen oder durch die Kippfenster abzuhauen und nun zu meiner eigentlichen frage. Sie ist jetzt ein paar mal schon abgehauen und nun ist sie sehr anhänglich und nach meiner Meinung hat sie ein kleines Bäuchlein bekommen, kann es sein das sie Trächtig ist? Geht das und woran genau kann ich das noch erkennen. Sie schmust sehr viel mit mir und auch mit meinem Kater (6 Monate alt) obwohl die beiden sich eigentlich immer verprügeln. Ich bitte dringend um einen Kleinen Rat und tipps was nun sein könnte

vielen lieben dank schon mal im Vorraus
Hallo Tieger,

geh mit deiner Miez zum TA und lass das checken.
Hier kann keiner hellsehen und dir sagen, ob die Katze trächtig ist.
Gut möglich ist es wohl.

Ich hab da aber noch mal ein paar Fragen:
- wenn die Katze schon zwei Jahre ist, warum hast du sie denn noch nicht kastrieren lassen?
- wieso kann sie durch irgendwelche Kippfenster abhauen? Ist dir nicht klar, wie saugefährlich das ist? Da sind schon mehr als nur ein paar Katzen tot bei geblieben!
- ist der Kater kastriert? Kann auch gut sein, dass er deine Katze gedeckt hat.
 
T

Tieger95

Beiträge
8
Reaktionen
0
Nein sie ist nicht Kastriert aus dem Grund weil sie normal auch nicht raus sollte und für den kater haben wir schon einen Tierarzt Termin und laut der Tierärztin ist er auch noch nicht geschlechtsreif. Es geht mir nur um einen Rat und nicht darum das ich tipps brauche oder Ratschläge um de ich nicht gebeten habe
 
Steffi89

Steffi89

Beiträge
9.284
Reaktionen
45
Wenn sie mit 2 Jahren nicht kastriert ist, und sie draußen war, wird sie wohl trächtig sein. Sagen kann dir das aber nur ein TA. Ist der Kater denn wenigstens schon kastriert? Wenn nicht, bitte schnell nachholen.
Sollte deine Katze trächtig sein kann sie direkt nach der Geburt wieder rollig werden. Und Kater können auch noch ein paar Wochen nach der Kastra Junge zeugen.

Und auch bei der Katze, bitte ganz schnell kastrieren lassen. Das ist Stress pur für das Tier und alles andere als gesund.

UND NIE ein Fenster auf kipp lassen. Katzen streben elendig in denen.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fuzzy

Gast
Nein sie ist nicht Kastriert aus dem Grund weil sie normal auch nicht raus sollte und für den kater haben wir schon einen Tierarzt Termin und laut der Tierärztin ist er auch noch nicht geschlechtsreif. Es geht mir nur um einen Rat und nicht darum das ich tipps brauche oder Ratschläge um de ich nicht gebeten habe
Tut mir sehr leid, dass unserer Antworten nicht wie gewünscht ausfallen.

Auch reine Wohnungskatzen kastriert man mit spätestens 6 Monaten.
 
T

Tieger95

Beiträge
8
Reaktionen
0
Sie kam nie auf die Idee abzuhauen und jedes mal wenn wir jetzt Fenster auf kipp machen dann ist sie auch eingesperrt. SO das sie nicht mehr da durch abhauen könnte. Ich habe hier nur danach gefragt was sein kann und ob und woran ich das erkenne noch. Ich werde sie aufjedenfall kastrieren lassen nur geht es mir jetzt nur um das ob und nicht um die fenster
 
F

fuzzy

Gast
Sie kam nie auf die Idee abzuhauen und jedes mal wenn wir jetzt Fenster auf kipp machen dann ist sie auch eingesperrt. SO das sie nicht mehr da durch abhauen könnte. Ich habe hier nur danach gefragt was sein kann und ob und woran ich das erkenne noch. Ich werde sie aufjedenfall kastrieren lassen nur geht es mir jetzt nur um das ob und nicht um die fenster
wenn du das wissen willst, dann gehe mit deiner Katze zum Ta

wir können dir das nicht sagen
 
Steffi89

Steffi89

Beiträge
9.284
Reaktionen
45
Um festzustellen, ob sie trächtig ist, musst du zum Tierarzt. Nur der kann dir das sagen. Wenn sie noch am Anfang der Trächtigkeit ist, sollte man sie trotzdem noch kastrieren lassen. Ne Geburt sollte keine Hausketz mitmachen müssen.
 
Kampfschmuser

Kampfschmuser

Beiträge
1.006
Reaktionen
5
Was sollen wir dir denn für Tips geben,wir können doch keinen Schwangerschaftstest aus der Ferne durchführen?
Die Möglichkeit besteht,da deine unkastrierte Katze raus gekommen ist.
Mehr dazu wird dir der TA sagen.

Zum Thema nicht kastriert und Kippfenster sag ich nichts,da hast du ja schon genung Meinungen zu gelesen.
 
N

nea

Gast
Türlich kann sie trächtig sein.

Also ab zum TA und am besten gleich einen Kastratermin machen. Der TA kann auch nur eine Trächtigkeit feststellen.

Es ist im übrigen völlig egal ob eine Katze raus geht oder nicht - eine Kastra ist ein MUSS.

So bist du jetzt nur das Risiko einer Dauerrolligkeit eingegangen und das deine Katze evtl. Tumore etc. bekommt.
 
Saphiera

Saphiera

Beiträge
1.213
Reaktionen
15
Sie kam nie auf die Idee abzuhauen und jedes mal wenn wir jetzt Fenster auf kipp machen dann ist sie auch eingesperrt. SO das sie nicht mehr da durch abhauen könnte. Ich habe hier nur danach gefragt was sein kann und ob und woran ich das erkenne noch. Ich werde sie aufjedenfall kastrieren lassen nur geht es mir jetzt nur um das ob und nicht um die fenster
hi

was die anderen sagen wollen ist, dass auch reine hauskatzen kastriert werden sollten aus gesundheitlichen gründen.

allein schon eine dauerrolligkeit ist für eine katze purer psychischer streß.
viele katzen rollen auch leise so das man es nicht merkt, so wie in deinem fall viell auch, denn ich denke nicht dass deine katze erst jetzt im 2ten lebensjahr zum ersten mal rollig ist.

ich würde an deiner stelle auch so schnell als möglich zum TA, und kitten kann man noch bis zu gewissen wochen abtreiben lassen falls du diese wirklich nicht möchtest, aber wie weit sie ist (falls sie wirklich schwanger ist) kann dir leider auch nur der TA sagen durch einen schall.

viel erfolg.

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tieger95

Beiträge
8
Reaktionen
0
Also soll ich meine Katze kastrieren und somit eine Abtreibung vornehmen oer wie? Ja der Kater hat schon einen Termin für eine Kastration
 
Finny

Finny

Beiträge
5.749
Reaktionen
231
Nein sie ist nicht Kastriert aus dem Grund weil sie normal auch nicht raus sollte und für den kater haben wir schon einen Tierarzt Termin und laut der Tierärztin ist er auch noch nicht geschlechtsreif. Es geht mir nur um einen Rat und nicht darum das ich tipps brauche oder Ratschläge um de ich nicht gebeten habe
Noch mal hallo,

hey, nicht gleich böse werden. Keiner will dir was böses, sonder wir wollen doch nur helfen.

Schau mal:
1. Wie du doch gerade selbst siehst klappt das nicht die Katzen drinne zu halten, wenn sie rollen und ihr einziges Bestreben darin besteht einen Kater zu finden, der sie deckt.
2. Deine Katze leidet, wenn sie leer rollt, dass ist völlig unnötiger Stress für sie und obendrein ist es auch noch gefährlich. Deine Katze kann eine Gebärmutterentzündung oder Gesäugetumore oder was weiß ich noch alles dadurch bekommen. Also auch, wenn sie nicht gedeckt wird ist es keine gute Lösung eine Katze nicht zu kastrieren.
3. Auch ein TA kann nicht zu 100% beurteilen, wann der Kater geschlechtsreif wird. Es kann durchaus gut passieren, dass die Rolligkeit deiner Katze die Geschlechtsreife auslöst.

Abschließend möchte ich dazu noch sagen, dass ich sehr froh wäre, wenn mir jemand ein paar Tipps, wie die mit dem Kippfenster gibt, wenn mir selbst das nicht klar ist. Auch wenn ich nicht danach gefragt habe. Schließlich möchte ich ja nur das Beste für meine Katzen.

Das mit der nötigen Kastration auch einer Hauskatze gehört ebenfalls zu solchen Informationen. Warum willst du das nicht wissen?
Ist es wirklich so schlimm, dass Menschen am anderen Ende sitzen, die selbständig mitdenken und nicht ein Computer, der nur Antworten raushaut, egal wie sinnvoll sie sind?

LG
 
T

Tieger95

Beiträge
8
Reaktionen
0
Ich weiß ja selber das das mit dem Kippfenster ein fehler war und sperre sie nun nur noch kurz in ein anderes Zimmer wenn ich durchlüfte. Und es geht mir sicher darum wie das nun ist und weiter gehen könnte und klar will ich wissen was andere denken und mir an tipps geben nur ich will nicht gleich so angemacht werden und normaler weise ist das auch die sache meiner Mutter zu sagen das sie kastriert werden muss und nicht meine das ist meine erste katze und ich frage hier nur um rat und es nicht so gut das man hier gleich so angeranzt wird. Ich bin mit Katzen noch unerfahren und sie hatte schon mehrere da muss es doch auch ihre verantwortung sein mit aufzupassen und sie kastrieren zu lassen
 
Monterosa

Monterosa

Ehren-Mitglied
Beiträge
6.752
Reaktionen
714
Sorry, wußte nicht das Du ein Kind bisst,
das war auch nicht böse gemeint, aber bitte Deine
Mutter so schnell wie möglich mit ihr zum TA zu gehen
um zu klären was Sache ist.
 
Steffi89

Steffi89

Beiträge
9.284
Reaktionen
45
Hattest du wo geschrieben, dass es nicht deine Katzen sind, hab ich das einfach überlesen?
Nein, wenn es nicht deine sind, musst du dich eigentlich um gar nichts kümmern und deine Mutter verdient einen Anpfiff, sprichwörtlich gesagt.

Einen Rat geben kann dir weiter keiner. Das kann der Tierarzt am besten. Wenn sie die Jungen bekommen soll, falls sie trächtig ist, dann solltest du zwei Tierärzte parat haben, die auch mitten in der Nacht zu euch kommen, wenn was schief gehen sollte.
Und die sich auch mit der Aufzucht von Kitten auskennen. Falls ihr zufüttern müsst, falls eine Blutgruppenunverträglichkeit vorliegt, oder oder order.
 

Schlagworte

kater deckt katze und katze bleibt leer obwohl rollig

,

tierarzttermin holzminden

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen