Alubällchen problematisch?

  • Autor des Themas Mathilda
  • Erstellungsdatum
Mathilda

Mathilda

Beiträge
331
Reaktionen
1
Hallo!

Ich darf täglich 2x1 Stunde Bällchen werfen. Meggie apportiert und bringt sie mir abends ins Bett, während ich gemütlich TV gucke. Wir haben einen Mords Spaß damit.
Ich habe festgestellt, dass normale Bälle sofort unter irgendwelchen Möbeln verschwinden und Mäuschen nicht so toll angenommen werden wie Alubällchen.
nehmen wir die.
Heute nacht bin ich aufgewacht, Meggie lag selig schlafend in meinem Bett und davor lag ein Aluball, in 20 Einzelteile, teils ziemlich kleine, zerlegt.
Es geht ihr gut, sie rast grad wieder durch die Wohnung - aber wie gefährlich ist das?
Was könnte ich ansonsten nehmen? Es soll gerne knistern oder so, etwas rollen, aber nicht zu viel - hat jemand eine Idee?
Danke schön!
 
12.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Alubällchen problematisch? . Dort wird jeder fündig!
Tine

Tine

Beiträge
1.787
Reaktionen
17
Die kommen bei uns auch super an.
Wir nehmen, wenn sie mal ne Alukugel bekommen, diese ( und übrigens auch Fellmäußchen) nachts weg. Wäre das eine Alternative für dich ? - Wegpacken, wenn du es nicht beaufsichtigen kannst ?
 
Mathilda

Mathilda

Beiträge
331
Reaktionen
1
Danke für Deine Antwort! Das Problem ist, dass bei uns bei uns viele Alubällchen, Bälle und auch Mäuschen in irgendwelchen Ecken liegen oder unter Möbeln. Sie sind nicht zu sehen und werden ab und zu mal wieder hervorgekramt...Ich kann leider nicht jeden Winkel mit der Taschenlampe täglich absuchen.
 
IceVajal

IceVajal

Beiträge
7.787
Reaktionen
25
Ich hab' einen Wollball, der klickert beim Rollen. Mieze kann reinbeissen und auch mit den Pfoten den Ball hochnehmen - und durch den Kern mit Bastelwatte drum rollt er nicht so schell und auch nicht so weit. Vielleicht wäre das eine Alternative....
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.310
Reaktionen
17
ich hab nen knisternden Fellball gekauft der wird hier mit Freuden apportiert
 
Butzie

Butzie

Beiträge
11.439
Reaktionen
90
Wir haben vom Freßnapf gelbe Küken, da sind kleine Kügelchen drin. Ist bereits seit Ostern der Renner, sehr zu empfehlen.(gibt es mit und ohne Kügelchen )
Ich entferne allerdings einige Federn, besonders die rosa, weil die färben.
Ansonsten halten die sehr lange und überstehen auch Bäder im Wassernapf:roll:
 
R

russian-blue

Beiträge
749
Reaktionen
8
Alu-Kugel´n sind bei meinen Russen auch DER Renner................, nach dem Fangspielchen räum ich sie aber immer weg.
Es ist mir zu gefährlich, wenn die Katzen in ihrem Spieleifer etwas von der Alu-Folie verschlucken würden,...................
.....eine OP will ich einfach nicht riskieren....................:lol:
 
GizmosFamilie

GizmosFamilie

Beiträge
81
Reaktionen
0
Bei uns ist zusammengeknülltes Papier der Hit. Vielleicht wäre das auch was für Euch?
 
Tine

Tine

Beiträge
1.787
Reaktionen
17
Ah - Ich hab gerade ein Spielzeug unserer kleinen weder gefunden. Es gibt bei Kik kleine bunte Bälle. Die knistern wie Alufolie und zerstört hat es das Monste hier noch nicht.

Edit: Ich seh gerade, das mein Vorposter genau diese Bälle vorgestellt hat. Die sind super!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mathilda

Mathilda

Beiträge
331
Reaktionen
1
Die sehen ja echt klasse aus! Aber bei amazon wird mehrfach berichtet, dass die fürchterlich abfärben, entweder, wenn sie im Wassernapf versenkt werden oder zu viel im Maul transportiert werden. Einer schreibt, dass die Katze was davon abbeißt.
Welche Erfahrungen macht ihr damit?
Meine Katze stammt ja leider Gottes von einem Vermehrer (ich hab mir blöderweise keine Gedanken gemacht, was Persermischling bedeutet - der Vater ist nämlich Bengal, vermutlich auch nicht reinrassig). Nun ist sie völlig verschmust, schläft viel - aber wenn sie spielt, dann aber heftig und ausdauernd! Die tolle lange Federangel von zooplus zerlegt sie in 3 Minuten - sie knackt alle Federn ab, überhaupt alles, was Federn dran hat, ist sofort hin...
Am Freitag wird sie endlich kastriert (mit genau 5 Monaten) früher ging es nicht, weil ich die zusätzliche Leukoseimpflung gewählt habe. Und im Februar darf sie endlich nach draußen - tätowiert und gechipt, grundimmunisiert und zu 6 anderen Katzen im riesigen Hof. Da freu ich mich schon drauf!
 
OceanSoul

OceanSoul

Beiträge
5.548
Reaktionen
24
Hier haben die Bällchen weder abgefärbt, noch ist es kaputt gegangen. Obwohl meine zwei nicht grad zimperlich sind ;-)

Ich denke, bei dem Preis kannst du nicht viel kaputt machen, wenn du es einfach mal testest und sie in der ersten Zeit nur unter deiner Aufsicht damit spielen dürfen.
 
MyCats-MyLove

MyCats-MyLove

Beiträge
518
Reaktionen
3
Alubälle sind bei uns auch das Lieblingsspielzeug überhaupt, neben den weichen Stoffbällen die Mona so gerne apportiert :D

Ich drücke die Alukugeln immer so fest wie möglich zusammen damit hier so wenig fläche wie möglich ist um die wieder auseinander zu reißen, ist bis jetzt auch noch nie gewesen :-D
 

Schlagworte

katze hat kugel verschluckt

,

alukugeln katzen

,

katze und alukugel

,
alternative für alubällchen
, katze spielt mit alubällchen, katze alubällchen, katzenforum alubällchen verschluckt, alubällchen katze, katze verschluckt kugel, alu bällchen katzen, katze ball verschluckt, alu foliern kugel gefährlich für katze, katze hat aluminium bällchen gefressen, katze alukugel, katze apportiert papierkugrln

Ähnliche Themen