Bitte um guten Rat!!!

  • Autor des Themas tomard
  • Erstellungsdatum
T

tomard

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
seit zwei Wochen bin ich nun Besitzerin 2 kleiner Katzen, dazugekommen bin ich sprichwörtlich wie die Jungfrau zum Kinde: in der Zeitung war inseriert , das 2 Katzen dringend ein neues zuhause brauchen, Mutter erschossen und wild gewordene Nachbarn gehen nun auf die kleinen los(schmeissen mit Steinen etc. ). Natürlich haben wir sie sofort abgeholt: die beiden sind so ca. 6 Monate alt ,Wildkatzen ( bisher kaum Kontakt zu Menschen) aber sehr klein für Ihr alter. Die Dame hat die beiden immer gefüttert, nachdem sie Mutter tot
war . Konnte sie aber selbst nicht aufnehmen , weil Sie eine schlimme Allergie hat. Da ich Katzen Erfahrung habe , habe ich die beiden ins Obergeschoss unseres Hauses gebracht, dort haben sie die Etage für sich und können zur Ruhe kommen ( Haus neu gekauft, hier gehen Handwerker ein und aus) War positiv überrascht , sie haben sofort das Katzenklo benutzt( obwohl sie das ja gar nicht kennen) trinken und fressen gut. Und nun mein Problem : sie haben sich ein Versteck gesucht, mit dem ich nicht einverstanden bin : die Zwischendecke- dort ist ein Leitungsschacht gewesen, den wir noch nicht zugemauert hatten und so kommen sie Problemlos in die Zwischendecke zwischen oberer und unterer Etage. Dort sitzen sie tagsüber, nachts , wenn alles still ist kommen sie raus. Sobald sie schritte hören , verschwinden sie sofort wieder darin. Zwei Nächte habe ich vor der Tür zum OG gesessen und gewartet das sie rauskommen damit ich das Loch verstopfen kann - Fehlanzeige , sie kommen nicht raus( riechen oder hören mich ? )
Die eine Sache ist das ich Angst habe das sie dahin machen - das bekommt man ja nie weg , die andere Sache ist das sie nie zahm werden, sicherlich haben sie schlechte Erfahrungen mit menschen gemacht , aber ich kann Ihnen ja nichts positives vermitteln , wenn ich sie nicht sehe . Hat jemand eine Idee wie ich sie raus bekommen kann ? Gibt es Gerüche die sie da rauskommen lassen und die sie so doof finden das sie nicht wieder rein wollen ?

Vielen Dank schon mal im voraus. Lg Tom
 
12.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bitte um guten Rat!!! . Dort wird jeder fündig!
WeirdStray

WeirdStray

Beiträge
1.295
Reaktionen
47
Hallo und herzlich willkommen.
Erstmal: schön, dass du dich um die Wildlinge kümmerst :)
Hast du schon versucht, ihnen ein attraktiveres Versteck anzubieten? Katzen mögen es ja eher gemütlich, vielleicht kannst du sie ja für eine Kuschelhöhle oder einen weichgepolsterten Karton mit Schlupfloch, präpariert mit Feliway/Baldrian/etc, begeistern.
Viel Erfolg!
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
32.227
Reaktionen
6.201
Huhu Tom,

Herzlich Willkommen im Forum.

Schön, dass Du zwei heimatlose "Wildkatzen" bei Dir aufgenommen hast.

Bei Deinem Beitrag musste ich schmunzeln. Entschuldigung.;-)

Die Zwei haben sich wirklich ein ziemlich problematisches Versteck ausgesucht. Leider weiß ich keinen Rat, wie Du sie da schnell wieder rauslockst. Ich fürchte Du brauchst viel Geduld.
Die Idee von WeirdStray mit dem Karton ist gut. Versuch es mit einem sehr großem Karton. Vielleicht klappt es ja. Feliway kann man als Spray und Stecker verwenden. Es wird ein Geruch freigesetzt, der zur Entspannung der Katzen beiträgt.Katzen lieben Baldrian und Katzenminze. Vielleicht kannst Du sie damit rauslocken und anschließend den Leitungsschacht unzugänglich machen.

Nicht nur, damit sie dort oben nicht hinpinkeln, sondern auch damit Du die Beiden beim Tierarzt vorstellen kannst. Falls die Beiden unkastriert und ungeimpft sind wäre dies dringend erforderlich.

Falls es hart auf hart kommt könntest Du als letzten Ausweg eine Katzenfalle einsetzen und die Tiere einzeln einfangen. Katzenfallen bekommt man bei diversen Tierschutzvereinen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg. Halte uns auf dem Laufenden.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Tinaho

Tinaho

Beiträge
32.227
Reaktionen
6.201
Huhu Tom,

irgendwelche Neuigkeiten?

LG
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen