Kätzchen frißt nur Trockenfutter

  • Autor des Themas blinker
  • Erstellungsdatum
blinker

blinker

Beiträge
32
Reaktionen
0
Hallo,ich bin neu in dieser Runde.Habe eine BKH-Kätzchen sie ist 3 Monate alt und frißt nur Trockenfutter
sie trinkt auch sehr viel.
ich hatter vorger eine Perser-Katze sie ist leider bloß 10 Jahre alt geworden und sie hat Trockenfutter auch Nassfutter gefressen.

Ja aber unsere kleine Kitty nicht, ich möchte sie nicht nur Trockenfutter geben.
Bräuchte mal euere Hilfe.Welches gutes Nassfutter und sehr gutes trockenfutter kann ich ihr geben.

Danke
 
13.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kätzchen frißt nur Trockenfutter . Dort wird jeder fündig!
Tinaho

Tinaho

Beiträge
32.237
Reaktionen
6.206
C

Catzilla13

Beiträge
10
Reaktionen
0
Gib ihr auf jeden Fall auch Nassfutter.

So eine Kanidatin habe ich nämlich auch zu Hause, mit dem Problem, dass sie jett Struvitsteine bekommen hatte.

Ich habe sie dann ausgetrixt indem ich ihr lieblings Trockenfutter immer mehr angefeuchtet habe und irgendwann dann auch Feuchtfutter drunter gemixt habe.

Da ich das aber angefangen habe nachem "das Kind in den Brunnen gefallen ist", hat es natürlich sehr lange gedauert. Manchmal gab es auch Phasen, wo sie gar nichts gefressen hat. Aber was muss, das muss.
 
blinker

blinker

Beiträge
32
Reaktionen
0
Unser Kitty frißt nur das Trocken Futter,ichhabe schon etwas Trockenfutter angefeuchtet,wirklich ganz wenig aber nein sie geht ran riecht schüttelt die Pfote und geht wieder.Royal Canin ist ja ihre welt.Jetzt hatte ich noch anderes trockenfutter mitgebracht das frißt sie auch nicht.Morgen werde ich es wieder versuchen Trockenfutter anfeuchten und mit Nassfutter mischen na mal sehn.Ich Danke für eueren Rat.Aber wenn die Tierärztin sagt ich kann ihr ruhig Trockenfutter geben.:p
 
Amore mio

Amore mio

Beiträge
366
Reaktionen
2
Aber wenn die Tierärztin sagt ich kann ihr ruhig Trockenfutter geben.:razz:
Dann hat die TÄ unrecht und ist auch nur ein Produkt (ernährungstechnisch natürlich nur) der Werbung. TÄ hängen auchan der Versorungskette der Industrie, verkaufen sie doch ihr Diätfutter und werden von der Pharmazie/ Futterherstellern gebrieft.

Royal Canin hat auch Nassfutter. versuche Nass- und Trofu zu mischen und dann schleichst Du das Trofu langsam aus. Gib zu Anfang etwas warmes Wasser dazu, damit das Trofu gut benetzt ist und versuche es.

Es ist ein Machtspielchen, ganz gewiss. Aber es wird Deiner Katze sehr, sehr gut tun, wenn Du!!! Dich durchsetzt.
Sie wird nicht verhungern, wenn sie erst einmal rumzickt.
 
blinker

blinker

Beiträge
32
Reaktionen
0
ich werde morgen nochmal zur Stadt fahren wegen Nassfutter.Ich weiß das sie das Nassfutter von Netto nicht frißt aber ich werde es mal machen.
 
T

toons

Beiträge
54
Reaktionen
3
Kann mich den Vorrednern nur anschliessen. TroFu gehört wenn überhaupt allenfalls als Leckerchen hin und wieder auf den Speiseplan.
Katzen sind im Gegensatz zu Menschen und auch zu Hunden ausschliessliche Carnivoren, also Fleischfresser. Ihnen fehlt das Enzym zur Spaltung von Kohlehydraten. Das heisst sie können von Natur aus nur tierische Eiweisse spalten und in Energie umwandeln. Häufig kommt das Argument, das beim Barfen ja auch Gemüse zum Fleisch dazu gegeben wird. Das stimmt, allerdings nur zu einem Anteil von ca 5% um den Stuhlgang zu regulieren. Supplimiertes Barfen ohne einen geringen Anteil Ballaststoffe kann zu "Knochenkot" führen.
Wenn du dein Kätzchen gesund ernähren möchtest, dann gib ihr Futter welches sie auch verwerten kann. Ein Futter welches hptsl. aus Füllstoffen besteht und nur zu einem geringen Anteil aus für die katzen lebensnotwendigem, nämlich Fleisch, wird über kurz oder lang zu Krankheiten führen.
Wie immer im Leben gibt es auch die berühmten Ausnahmen von der Regel. Es wird nämlich immermal wieder von Katzenbesitzern angeführt, das ihre Katze auch mit TroFu "steinalt" geworden sei. Tja,....auch Johannes Heesters ist trotz rauchens über Hundert Jahre alt geworden oder Altkanzler H.Schmidt quarzt noch immer munter vor sich hin. Da kann ich nur Glückwunsch sagen.........ist Rauchen deswegen gesund ...:roll:
Was die Umstellung auf NaFu anbelangt......ich habe unseren nunmehr 17 Jahre alten Perser noch mit 10 Jahren von einem TroFu- Junkie zu einem NaFu und Fleisch- Junkie "umerzogen". War ein hartes Stück Arbeit, hat sich aber auf jeden Fall gelohnt.:lol::lol::lol:
 
blinker

blinker

Beiträge
32
Reaktionen
0
Danke für euere Ratschläge.
Ich habe einen Tag lang kein Trofu hingestellt und ein Schälchen mit Nassfuter das steht genau so da wie ich es hingestellt habe,heute habe ich wieder ein neues schälchen hingestellt sie riecht dran und geht.Ich kann sie doch nicht Hungern lassen sie wiegt ja schon nicht viel,4 Monate und 1,8 Kilo da ist guter Rat teuer.Vielleicht muß ich das die ganze Woche durch ziehn.:roll:
 
Gwydiane

Gwydiane

Beiträge
373
Reaktionen
2
Halt, stopp!

Wenn dein Kätzchen trotz ihres jungen Alters die Hau-Drauf-Methode nicht akzeptiert (ich kenne das auch von meiner einen hier:roll:), bitte bitte nicht einfach NaFu hinstellen und hungern lassen (zumindest, wenn das Hungern mehr als nur ein paar Stunden andauert)!
In diesem Thread:

https://www.katzen-forum.de/nassfutter/37011-maekelei-and-umstellung-futters.html

wird ganz gut beschrieben, wie man in langsamen Schritten von TroFu zu NaFu kommen kann. Erst mal tropfenweise anfeuchten, bis es irgendwann ganz nass ist,... usw. Bitte einfach mal im Link lesen.
Bestimmt geht das bei dir auch in schnelleren Schritten als bei Stulle im Thread, immerhin kann ja eine so junge Katze nicht schon jahrelang an TroFu gewöhnt sein, zum Glück.

Vielleicht kannst du auch erst mal versuchen, (das wäre dann ein wenig schneller als das Anfeuchten), TroFu-Stücke aufs NaFu zu geben. Vielleicht wird es dann gefressen. Oder TroFu zu Mehl verarbeiten und draufstreuen auf das NaFu, falls bei vorheriger Methode nur die TroFu-Stückchen rausgesucht werden.

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und ,ganz wichtig, Durchhaltevermögen bei der Umstellung! :) Das klappt schon!!
 
blinker

blinker

Beiträge
32
Reaktionen
0
Ich werde das Trofu zu Mehl machen und unters Nassfutter machen mal sehn.Gebt ihr immer noch Babynassfutter.
Oder schon anderes.?
 
kleene-melle68

kleene-melle68

Gesperrt
Beiträge
675
Reaktionen
2
Hochwertiges Nassfutter ist wichtig, auch, wenn sie lieber ans Trockenfutter geht...Katzen sind Wüstentiere und nehmen daher das meiste ihres Wasserbedarfes natürlicherweise in Form von frischem Futter auf.... Dahinter zu bleiben, dass eine Katze viel trinkt ist schwer, ich spreche aus Erfahrung! Daher nicht aufgeben und auch die Mäkler versuchen zu überzeugen.... Viel Erfolg! :)
 
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
42
Hallo,

ja so eine Kandidatin war Luna leider auch... :???: Aber ich hatte das Glück, dass sie durch Bella dasss Nafu sofort angenommen hat, aber auch erst als ich das Trockenfutter komplett weg genommen habe. Wie die anderen schon sagten versuche es mit hochwertigerem Nassfutter.
Hier gibts eine Probepaket mit hochwertigem Nassfutter.... http://www.sandras-tieroase.de/Testpakete/Dosentestpaket-fuer-Katzen-kleine-Dosen.html

Meine zwei bekommen z.B. Macs, Grenata Pet, Catz Finefood, Ropocat und Grau.
Aber ich denke auch für den Anfang ist Animonda Carny nicht ganz sooooo schlecht....

Und dass mit dem Trockenfutter zu Mehl und dann untermischen ist eine gute Idee... ansonsten den Link durchlesen über die Futterumstellung.... es kann sein, dass es ein langer Weg wird, aber die Geuld wir belohnt... du wirst die Ergebnisse bald merken... Luna hat weicheres Fell bekommen, ihr Bauch war nicht mehr so "hart" wie vorher und sie ist nun viel agiler als vorher... und außerdm ist es gesünder.
 
blinker

blinker

Beiträge
32
Reaktionen
0
Hallo:p ich habe Trofu zu Mehl gemacht etwas unters Trofu gemischt.Ja Kitty kam freute sich das was zu Fressen gibt klettert wie immer mein Bein hoch,so jetzt könnt ihr ja mal denken wie es aus sieht.Aber jetzt wenn ich rufe Kitty nein dann kommt sie nicht mehr ganz so hoch.

Sie kam an ihr Tellerchen und drehte sich rum, nichts gefressen.Habe ich gleich Frischhalte Folie drüber gemacht und ab in Kühlschrank bevor wir in Bett gehen hole ich es raus und dann werden wir sehn.

Animonda habe ich mal eine Schale geholt sie hat es nicht gefressen.Vielleicht klappt es.

Allen einen schönen Abend
 
A-Team

A-Team

Beiträge
3.273
Reaktionen
20
Mag sein, dass es nur eine irrelevante Kleinigkeit ist, aber vielleicht versuchst du mal, das gemörserte TroFu nicht unterzumischen, sondern einfach über das NaFu zu streuen? Vielleicht ist dann die Lockwirkung größer?
 
blinker

blinker

Beiträge
32
Reaktionen
0
Guten Morgen und einschönen Samstag
Meine Kitty frißt immer noch kein Nassfutter.Heute werde ich Trofu-Mehl mal drüber machen.

Ich weiß auch nicht weiter,mein Mann sagte du ißt doch auch nicht alles.
 
A-Team

A-Team

Beiträge
3.273
Reaktionen
20
Das hier habe ich zu Hause, aber noch nicht selbst getestet. Sind wohl gemahlene Thunfischflocken und soll unwahrscheinlich lecker sein. Vielleicht wäre das noch einen Versuch wert?
Ansonsten nochmal die Menge an NaFu reduzieren und wie im hier schon geposteten Thread zur Umstellung verfahren und das Nafu ganz langsam einschleichen, nachdem man das Wasser ins TroFu (anfangs wirklich tröpfchenweise) eingeschlichen hat. Genau kenne ich mich da leider auch nicht aus, aber erinnere mich, dass das in besagtem Thread sehr genau beschrieben war.
 

Schlagworte

katze frisst nur trockenfutter

,

kitten frisst nur trockenfutter

,

bkh frisst nur trockenfutter

,
katze frisst nur trockenfutter forum
, bkh kitten frisst nur trocken Futter, katze ißt nur trockenfutter, hilfe kitten fressen nur trockenfutter, kitten will nur trockenfutter, kitten fressen nur trockenfutter, katze isst mehl, katzen nur trockenfutter, bkh isst nur trockenfutter was tun, wie ist das nassfutter von netto?, babykatze frisst nur trockenfutter, katze frißt nur trockenfutter

Ähnliche Themen