Können Katzen gemein sein?

  • Autor des Themas Mrrrau Miep
  • Erstellungsdatum
Mrrrau Miep

Mrrrau Miep

Beiträge
3.610
Reaktionen
16
Ich meine absichtlich, bösartig, fies, schadenfroh. Es ist jetzt in letzter Zeit schon ein paar Mal vorgekommen,
dass Chetzi die unterste Schublade meine Kommode aufzieht, danebensteht und beobachtet, wie Ravioli reinmarschiert, und kaum guck ich weg, ist die Schublade zu, Chetzi mampft, und Ravioli ist weg. Kurz darauf hör ichs rumpeln, mach die Schublade auf, und ein sichtlich erleichterter Ravioli krabbelt raus und schnattert. Kann sowas kalkuliert sein? :lol:
 
14.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Können Katzen gemein sein? . Dort wird jeder fündig!
WeirdStray

WeirdStray

Beiträge
1.295
Reaktionen
47
Eben gerade, als ich in der Badewanne (=nackt und hilflos!) war, kam Maurice ins Bad, setzte sich auf den Vorleger und zirpte, bis er meine Aufmerksamkeit hatte. Kaum sah ich an, schnappte das Rabenaas sich eine Klopapierrolle und fing an, sie vor meinen Augen zu zerrupfen... und ich schwöre, er hat gegrinst!
 
tomatenkopf

tomatenkopf

Beiträge
6.895
Reaktionen
18
Ich glaube schon.

Mike hat sich n Heidenspaß draus gemacht, dass Lemmy die Klotür nicht aufbekommen hat.
Lemmy drin, boxt gegen die Tür, die dötzt ihm ein bisschen gegen die Nase.
Irgendwann hat Mike sich auf die andere Seite gesetzt und ihm die Tür mit Wucht auf die 12 geboxt.

Auch gerne: Lemmy begutachtet einen Karton von innen, Mike setzt sich drauf. Noch schön das Speckkissen zurechtrücken und mir zugucken, wie ich die andere Katze suche.
 
Mrrrau Miep

Mrrrau Miep

Beiträge
3.610
Reaktionen
16
Sind das Unbratzen :lol::lol::lol::lol:

Das erinnert mich an etwas, das mein Miichen mal veranstaltet hat. War so vor 10 Jahren. Wir hatten einen Tierheimkater adoptiert, dessen Name Nobody, und vorher, Pussy war. Er war halt überängstlich. Aber er fand es immer schön, in den Garten zu gehen.
Nu war Winter, dick Schnee, eiskalt. Wir sehen Leslie - so nannten wir ihn - ankommen und öffneten die Schiebetür zur Terrasse und zogen uns zurück, damit er sich reintraut. Weil es kalt war, war sie nur weit genug für eine Katze geöffnet. Und Miichen, das Biest, saß in der schmalen Öffnung und starrte Leslie mit Mord in den Augen zugrunde, bis der sich wieder in den Garten schlich...
Wenig später hat er es reingeschafft, aber es war ein ziemliches Armutszeugnis für Leslie, und naja, Miichen, das haben wir seitdem in einem anderen Licht betrachtet :lol:
 
Anneliie

Anneliie

Beiträge
51
Reaktionen
0
Die Geschichte mit dem Einschließen in der Schublade kommt mir sehr bekannt vor :shock:

Das gleiche macht Yoda mit Salto auch regelmäßig! Wenn ich nach Hause komme und Salto mich nicht gleich an der Tür begrüßt, muss ich immer erst die ganze Wohnung nach ihm durchkämmen.. regelmäßig finde ich ihn in diversen Kommoden, Schuhschränken, manchmal aber auch einfach in der Küche eingesperrt. In letzter Zeit sitzt er ständig in meinem PAX Schiebeschrank.. die Türen sind immer wenn ich gehe zu, aber Yoda kann sie mit einer Leichtigkeit (selbst ich hab da mehr Kraft aufzuwenden 0.0) auf und zu schieben und Salto sitzt Ruck Zuck in der Falle.
Allerdings kann ich ihn manchmal sogar verstehen... Auch Salto ist ein berechnender kleiner Fiesling, der so lange irgendwo glücklich schläft, bis Yoda sich auch ein schönes Plätzchen zum Lümmeln gesucht hat. Sobald Salto dies bemerkt, steht er auf, vertreibt Yoda von da, legt sich 5 Minuten da hin und geht dann wieder auf seinen alten Platz zurück und schläft dort weiter.. Naja irgendwann hat Yoda eben angefangen, sich mit Vorliebe erst irgendwo rein zu legen und dann hinter Salto 'zuzumachen', damit er seine Ruhe hat :-D
Da fragt sich jetzt fast, wer hier berechnender und 'böser' als der andere ist :razz:
 
-Mizzi-

-Mizzi-

Beiträge
7.466
Reaktionen
98
wie böse :-D

Da haben sich meine ja richtig lieb dagegen. Das einzige was hier passiert:

Loki hockt im Wohnzimmer hinter der Tür und wartet solange bis Bartleby im Flur mit kacken fertig ist und ins wohnzimmer stapft. Dann wird er angefallen und vermöbelt. Aber das wars schon :-D
 
Punzel

Punzel

Beiträge
735
Reaktionen
1
Wir spielen öfter das Spiel "Auf diesem Bild sehen Sie drei Katzen". Zu sehen sind aber nur 1 Katze und 1 Karton. Wobei die Katze selbstverständlich oben auf der Kartonöffnung sitzt und ganz unschuldig schaut.:cool:
 
Wackenmaus1990

Wackenmaus1990

Beiträge
784
Reaktionen
17
Ja heute Nacht habe ich auch gedacht, meine beiden wollten mich verschaukeln...die haben mich heute von um 3 bis um 6 Uhr wachgehalten, indem sie entweder so alle 6-7 Minuten auf meinen Bauch gesprungen sind oder aber, irgendwas von irgendwelchen Schränken geschmissen haben.
Und als dann der Wecker klingelte und ich aufstehen musste, da schlummerten sie, als wäre nie etwas gewesen.

Was sie auch gern machen: Eigentlich sollen sie nicht auf den Esstisch springen. Normaler weise machen sie das auch in meiner Gegenwart nicht mehr. In meiner Abwesenheit natürlich schon, die sind ja nich doof. Aber WENN sie es machen, wenn ich dabei bin, dann gucken sie mich an als ob sie denken "Naaaa, was machste nu???"

Sie provozieren schon recht gern...:D
 
lalelu

lalelu

Beiträge
1.585
Reaktionen
4
Genial :lol: Danke, ich hab grad herzlich gelacht.

Bei mir sperrt sich mein Felix - wenn mein Freund da ist und er mal nicht im Mittelpunkt steht und NUR dann - immer selber im Bad ein. Er geht rein, macht von innen - wie auch immer - die Türe so weit zu, dass er sie nicht mehr aufbekommt (das checkt er irgendwie nicht) und jammert dann herzergreifend und kratzt innen an der Tür. Klar, Dosi rettet ihn dann. :roll: Wenn wir alleine sind ist das noch NIE passiert :mrgreen:

Solche Monster :twisted:
 
Mrrrau Miep

Mrrrau Miep

Beiträge
3.610
Reaktionen
16
Herrliche Anekdoten hier :lol:

Heute Vormittag wurde der Spieß umgedreht. Ich hör also wieder die Schublade klappern, will schon Chetzi angeifern (Ravioli ist so lieb!), da seh ich, wie Chetzi in der halboffenen Schublade steht und versucht, raus zu hopsen, aber bei jeder Bewegung zwickt Ravioli ihn und drängt ihn wieder rein, während er die Vorderpfoten gegen die Schublade stämmt, als wollte er sie zumachen :shock:
 
Monterosa

Monterosa

Ehren-Mitglied
Beiträge
6.752
Reaktionen
714
Ach was Anna, Katzen sind nie gemein,
die haben nur ein völlig anderen Sinn für Humor
als wir, dass ist einer der Gründe warum ich sie so mag,
neben dem, dass sie absolut unerziehbar sind..
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
45.019
Reaktionen
5.357
Ach was Anna, Katzen sind nie gemein,
die haben nur ein völlig anderen Sinn für Humor
als wir, dass ist einer der Gründe warum ich sie so mag,
neben dem, dass sie absolut unerziehbar sind..
das unterschreibe ich!:smile:

yoda findet es wahnsinnig lustig den smee im kaklo zu verkloppen, wenn dieser sich gerade nicht wehren kann.
smee guckt beim pinkeln immer mit dem kopf raus. wenn er dann gerade anfängt zu pinkeln, geht yodi gerne hin und klatscht ihm rechts und links eine.

sehr lustig yodi!:mrgreen:
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
50
das unterschreibe ich!:smile:

yoda findet es wahnsinnig lustig den smee im kaklo zu verkloppen, wenn dieser sich gerade nicht wehren kann.
smee guckt beim pinkeln immer mit dem kopf raus. wenn er dann gerade anfängt zu pinkeln, geht yodi gerne hin und klatscht ihm rechts und links eine.

sehr lustig yodi!:mrgreen:
Das kenne ich...Balu verfällt beim Pinkeln immer in Trance und gibt sich mit Schlafzimmerblick seinem mindestens 3-minütigen Geschäft hin...zu lange für Madame, dann geht sie hin und weckt ihn mit nem gezielten Tatzenhieb. Das freche Ding!
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
45.019
Reaktionen
5.357
Das kenne ich...Balu verfällt beim Pinkeln immer in Trance und gibt sich mit Schlafzimmerblick seinem mindestens 3-minütigen Geschäft hin...
der blick ist wirklich irre, oder?:lol:
und es ist echt so, dass smee sich gar nicht stören läßt.
er läßt sich tatsächlich vermöbeln!
okay, yodi haut ohne krallen zu, aber eigentlich kann der smeemann sich ganz gut wehren.
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
50
der blick ist wirklich irre, oder?:lol:
und es ist echt so, dass smee sich gar nicht stören läßt.
er läßt sich tatsächlich vermöbeln!
okay, yodi haut ohne krallen zu, aber eigentlich kann der smeemann sich ganz gut wehren.
Ich find den Blick auch super. Vor allem erkenne ich am Blick WAS er grad erledigt^^
Balu lässt sich auch nicht stören, dafür kriegt sie dann danach eine auf die Mütze, wenn sie gemütlich im Schlafkörbchen liegt :)
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
45.019
Reaktionen
5.357
:lol::lol::lol: genau!!!
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
50
Hahahaha, exakt. Ich versuche auch mal ein Foto zu machen, wenn ich ihn erwische! :mrgreen:
 
aquarius

aquarius

Beiträge
2.304
Reaktionen
8
1. Katze beobachten
2. Kamera schnappen
3. Katze zum Klo hinterher rennen
4. Klohaube abmachen
5. Auslöser drücken
6. Mission erfolgreich abgeschlossen

:mrgreen: Ich liebe dieses Foto. Irgendwann erwische ich noch die anderen 2.
 
sunburst

sunburst

Beiträge
5.982
Reaktionen
80
Der Fred ist ja mal toll da muss ich doch gleichmal mein Erlebniss zum besten geben.

Vor einiger Zeit bin ich morgens aufgewacht weil das Bügelbrett das in unmittelbarer nähe stand auf mein Fussende geknallt ist. Darauf hin bin ich hoch geschreckt und Garfield hat sich in seinem Wolfsgeheule von seiner besten seite gezeigt und das direkt deben mir bzw. meinem Ohr.
Wärend dessen ist Sisi am Lichtschalter das ich der direkt am Bett ist vorbeigestriffen und das Licht ging an. Ich total verschlafen und grummelt mich umgedreht das Licht wieder gelöscht und wollte weiterschlafen, in genau dem Moment geht das Licht von der Stehlampe an und Ronja sitzt grinzent davor mit einer Tazte auf dem Schieberegler.
Die Nacht war somit vorbei wie ihr euch vorstellen konntet und die Fütterungszeit begann:roll:

Und jetzt soll noch mal jemand sagen das Katzen nicht gemein sein können Vor allen Dingensollte eines damit klar gestellt sein: Katzen sind Einzelgänger sie leben nicht in Gemeinschaften/Rudeln wie andere Tiere. Sie können sich allenfalls miteinander arragieren aber nie miteinander komunizieren oder brauchen sich gegenseitig. Katzen würden auch nie etwas gemeinsam unternehmen oder oder oder. Sie brauchen keinen Partner um ihr Leben zu bereichern.
 

Schlagworte

haben katzen humor

,

Katze gemein

,

können katzen fies gucken

,
katzen können so gemein sein
, katzen sinn fuer humor, katzen sind gemein, warum sind katzen so gemein, warum sind katzen gemein, katze eigeltingen, katzen foren sind gemein, können katzen gemein sein

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen