• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Darmflora aufbauen nach Giardien-Befall

  • Autor des Themas Maestra
  • Erstellungsdatum
Maestra

Maestra

Beiträge
940
Reaktionen
3
Helft mir mal bitte!

Justus hatte ja nun mit Giardien zu kämpfen :sad: ... wir hoffen jetzt einfach mal, dass wir sie mit der anfänglichen Panacur- und anschließenden Spartrixbehandlung ausgerottet haben.

Trotzdem hat Justus immer noch seltsamen Kot. :-| Mal normal, mal breiig, mal Durchfall. Mal normal dunkelbraun, mal
etwas heller, mal "bunt" usw. Die Chance ein normales dunkles Würstchen vorzufinden, liegt bei ungefähr 50/50. :-?

Wir haben eine Sammelkotprobe vor 10 Tagen untersuchen lassen, die Gott sei Dank ohne Befund war.
Ergo gehe ich jetzt mal von einer noch total gestörten Darmflora aus. Vermutlich hatte Justus die Giardien locker 4 Wochen, bevor er zu uns kam und behandelt wurde. Sowas hinterlässt natürlich bei einem Kitten echt Spuren. Der TA sagt: Abwarten! :roll:
Er hat mir trotzdem so eine Paste mitgegeben, die aber nur für ein paar Tage reichte und nicht half.

Tja, und nun würde ich gern seine Darmflora aufbauen und mich interessiert, was ihr für Mittel genommen habt. Womit habt ihr gute und/oder schlechte Erfahrungen gemacht?

Ich versuche mich da schon einzulesen, aber die Fülle an Informationen im Internet dazu erschlägt mich. Sympiopet, Joghurt, Benebac, Heilerde, gekochtes Huhn ... ja was denn nun? :???:
 
15.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Darmflora aufbauen nach Giardien-Befall . Dort wird jeder fündig!
Sommersprosse

Sommersprosse

Beiträge
1.561
Reaktionen
17
Hallo,

Mein Bruder gibt seinem Kater Bactisel, dessen Darmflora war auch völlig hin. Das hat sich seit der Gabe geregelt. Bei meinem Kater wiederum hats nicht angeschlagen. Heilerde soll bei vielen auch geholfen haben.
 
Canix

Canix

Beiträge
5.637
Reaktionen
102
Hi,

ich würde Benebac nehmen, Bactisel geht aber auch.

Ich würde das nehmen, was ich schneller bekomme :-D

lg Juli
 

Schlagworte

darmflora katze aufbauen

,

katze darmflora aufbauen

,

giardien darmflora

,
katze darmflora
, nach giardien darmflora aufbauen katze, darmflora katzen stärken, darmflora Katze, darmflora aufbauen kitten, Katze gestörte Darmflora, darmflora katzen aufbauen, giardienbefall, darmflora der katze aufbauen womit, giardien hühner, darmaufbau nach giardien, darmflora aufbauen nach giardien katzen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen