• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Alle Drei niesen - was tun, damits nicht schlimmer wird ?

  • Autor des Themas Butzie
  • Erstellungsdatum
Butzie

Butzie

Beiträge
11.439
Reaktionen
90
Hallo an Alle,

bin gerade ratlos. Unsere Drei niesen immer wieder. Da ich sowas
noch nicht in der Krankheitssammlung hatte, bin ich gerade ratlos.
Was kann ich machen, damit das nicht ausartet ?

Kann ja erst morgen beim TA.anrufen, vielleicht hat von Euch jemand noch heute einen Tipp für mich ????

Ich sag schon mal Dankeschön.
 
16.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Alle Drei niesen - was tun, damits nicht schlimmer wird ? . Dort wird jeder fündig!
Jodas Tante

Jodas Tante

Beiträge
8.029
Reaktionen
17
Wie sieht das Niesen aus? Kommt viel Rotz raus? Sehen die Tiere aus, als würde es ihnen nicht gut gehen? Haben sie Fieber? Wie lang geht das schon?
 
sunburst

sunburst

Beiträge
5.982
Reaktionen
80
Würde mich jetzt auch interessieren was die anderen dazu antworten.
Ich habe das bei Sisi nämlich auch allerdings ist es jetzt in den letzen Tagen richtig auffällig oft geworden. Habe heute meine TÄ angerufen, sie kann aber erst morgen Nachmittag kommen.

Bei Sisi wird es immer schlimmer aber Rotz kommt noch keiner und da sie schon immer sehr ruhig war kann ich schlecht beurteilen ob sie abgeschlagen ist. Filou hingegen niest zwar nicht aber ist sehr ruhig und sieht abgeschlagen aus:-(

Hoffe bei deinen wird es nicht auch so schlimm. Ruf morgen am besten gleich mal beim TA an.
 
Jodas Tante

Jodas Tante

Beiträge
8.029
Reaktionen
17
Es ist sicher sehr sinnvoll, auch bei scheinbaren Kleinigkeiten doch mal den Tierarzt zu kontaktieren. Besser einmal zu viel als einmal zu wenig. Aber ich würde mich jetzt nicht total verrückt machen, wenn das Tier nicht total apathisch ist, nicht mehr frisst usw., dann muss man nicht des nachts noch zum TA.
Und: Manchmal gibt es aber auch andere Ursachen als eine Krankheit.

Bei meinen beiden war das nämlich am Wochenende auch so. Niesen und Fell struppig. Aber beide quietschvergnügt. Und ich weiß ziemlich genau, warum: Ich hab die Heizung angesichts des unfassbaren Wintereinbruchs deutlich höher gestellt, die Luft war viel zu trocken. Wasser aufstellen und so eklige Dinge wie öfter kalte Luft in meine wohlig warme Wohnung lassen haben geholfen.
 
Butzie

Butzie

Beiträge
11.439
Reaktionen
90
Also Tigger niest seit vorgestern, hab erst gedacht, er hat nur Staub in die Nase bekommen.
Capo und Sini niesen seit heute mittag ab und zu. Heute abend wars halt ganz offensichtlich.

Es ist nur ein Tschii, ohne Schleim oder Flüssigkeit.

Ich selber habe seit Wochen Schnupfen, denke sie haben sich angesteckt.

Gibt es ein homöopathisches Mittel, was jetzt noch hilft, wo sie es schon haben ?

Ps : sonst sind sie total fit
 
sunburst

sunburst

Beiträge
5.982
Reaktionen
80
Also meine niesen auch des öfteren mal das hat dann alle möglichen Ursachen, staubiges Katzenstreu, mal wieder den Boden mit der Nase gestaubsaugt, trockene Luft, einfach mal so usw.

Aber wenn es dir ungewöhnlich oft vorkommt dann würde ich das bis morgen auf jedenfall nochmal beobachten und etweder selbst versuchen zu unterstützen oder eben TA anrufen.
 
Jodas Tante

Jodas Tante

Beiträge
8.029
Reaktionen
17
Hört sich wirklich danach an, dass du deine Katzen angesteckt hast. Dann würde ich morgen auch zum TA.
Ich hab immer Engystol und Ferrum phosphoricum D6 zuhause als "Erste-Hilfe-Mittel". Aber eben mit der TÄ abgeklärt.
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Hallo,

ich weiss nicht, ob ich dir viel helfen kann. Meine zwei niesen auch ab und an mal, fressen aber gut und spielen viel, keine roten Augen, kein rotz und sonst auch nichts weiter auffälliges.. Bei einem wurde sogar mal ein abstrich gemacht.. ohne Ergebnisse.

Ich vermute das es bei mir eine Mischung aus Heizungsluft und vll Katzenstreu-Staub ist. (Katzenstreu haben wir heute neues bekommen zum testen).
Wir haben nun schon mit Handtüchern auf die warme Heizung gearbeitet, damit die Luft ein wenig feuchter wird.. Lüften auch etwas mehr als sonst. Dazu weiss ich von IceVajal das auch inhalieren mit Fencheltee gut helfen soll. Schau mal hier: https://www.katzen-forum.de/katzen/49677-bernhard-thread-pflegefellchen-52.html#post937856 Post 512 und 513 :roll: ich hab es nun erst 2 mal gemacht, scheint auch ein wenig geholfen zu haben. :)
 
Butzie

Butzie

Beiträge
11.439
Reaktionen
90
Hallo,

ich weiss nicht, ob ich dir viel helfen kann. Meine zwei niesen auch ab und an mal, fressen aber gut und spielen viel, keine roten Augen, kein rotz und sonst auch nichts weiter auffälliges.. Bei einem wurde sogar mal ein abstrich gemacht.. ohne Ergebnisse.

Ich vermute das es bei mir eine Mischung aus Heizungsluft und vll Katzenstreu-Staub ist. (Katzenstreu haben wir heute neues bekommen zum testen).
Wir haben nun schon mit Handtüchern auf die warme Heizung gearbeitet, damit die Luft ein wenig feuchter wird.. Lüften auch etwas mehr als sonst. Dazu weiss ich von IceVajal das auch inhalieren mit Fencheltee gut helfen soll. Schau mal hier: https://www.katzen-forum.de/katzen/49677-bernhard-thread-pflegefellchen-52.html#post937856 Post 512 und 513 :roll: ich hab es nun erst 2 mal gemacht, scheint auch ein wenig geholfen zu haben. :)
Danke, daß Du mich erinnert hast an die feuchten Handtücher, das mache ich sofort. Aber ich denke,es ist bei ihnen Schnupfen.
Hoffentlich muß ich nicht zum TA wegen Antibiotikaspritzen, dann ist das Immunsystem auch gleich wieder im Eimer. Und gleich dreimal :evil::evil::evil:

Vielen Dank für Eure Antworten. Rufe morgen beim TA. an.
Das mit den Handtüchern mache ich auch auf jeden Fall.
Hab eben noch nach Homöopathie gesucht. Bei anfallsartigem Niesen vermehrt bei Wärme und abends kommt am ehesten Allium Cepa in Frage, ich glaube nicht, daß ich das im Haus hab.

Gute Nacht erstmal !
 
T

Theresia

Gast
Bei einem Katzenschnupfen sind es oft Mischviren und das Schlimme sind Herperviren. Unsere Loise hat hierfür eine Paste bekommen Enisyl-F. Und 2 Spritzen zu körpereigenen Abwehr. Das hat geholfen. Sie ist geimpft und der Schnupfen war eher harmlos- ab und zu hat sie geniest war aber fit. Bin mit ihr aber gleich zum TA. Ja und ich bin froh darüber denn er wurde damit vollständig ausgeheilt.

Wenn man wartet kommt Schleim hinzu. Und wenn man noch länger wartet dann sind die Bronchialwege ebenfalls betroffen. Zur Virusinfektion kommt eine bakterielle hinzu. Ein Schnupfen gehört immer in tierärztliche Behandlung und das beim ersten Anzeichen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Butzie

Butzie

Beiträge
11.439
Reaktionen
90
Hab eben mit TA telefoniert. Gebe jetzt Immustim und werde mir noch den Malventee, den @IceVajal auch hat und das Allium Cepa , aus der Apotheke holen.
Im Immustim ist ja mit Zink, das nehme ich selber auch gegen meine Erkältung.
Außerdem hatte ich heute Nacht schon ein dickes nasses Handtuch auf der Heizung.

Die Butzies toben hier wie wild durch die Bude, kein Nieser heute morgen !:p

Hoffentlich kriegen sie das alleine hin, mag keine Antibiotika und keine Spritzen mehr.
Drückt mir die Daumen für die 3 Süßen !

Danke für Eure lieben Infos noch mal !

Kann Euch ja Bescheid geben, wie es ausgeht.
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Hallo,

Wie gibst du es denen? Den Tee schnüffeln lassen oder über das Futter?
Wie ist das andere dosiert?

Danke :)
 
Butzie

Butzie

Beiträge
11.439
Reaktionen
90
Vom Tee gebe ich 3 Esslöffel auf ca.1-1 1/2 Liter Trinkwasser.

Das Immustim K30 bekommst Du beim TA.oder auch im Internet. Täglich eine Tablette, eine Packung als Kur fürs Immmunsystem- reicht genau für 30 Tage die Packung.
 
sunburst

sunburst

Beiträge
5.982
Reaktionen
80
Hoffe das du es schnell mit deinen Süßen in den Griff bekommst ;-)

Sisi scheint es heute morgen etwas besser zu gehen aber werde es nochmal mit meiner TÄ heute Mittag besprechen. Wenn es nicht unbedingt sein muss werde ich auch nicht gleich Antibiotika oder ähnliches verabreichen lassen sondern probiere die Tipps die du bekommen hast:mrgreen:
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Danke! :):)
Ich bin mit dem kleinen Pummelchen eh am Freitag noch mal beim TA ... Da werde ich es mit dem Schnupfen auch nochmal ansprechen..
Es wurde halt bisher nichts gefunden.. nichts gerötet, kein Rotz, kein Auge das tränt ... nichts .. Abstrich gemacht.. auch alles unauffällig.. niest aber 2-3 mal locker am Tag.. wobei es aktuell wieder ein wenig besser wird...
vll hilft ja das inhalieren und die nasse Decke auf der Heizung... Will auch nicht gleich AB spritzen lassen. :cry:
Augenscheinlich geht es ihnen ja prächtig. Fressen gut, spielen viel... und stellen seit heute auch schrecklich viel unheil an.. :roll:
 
Butzie

Butzie

Beiträge
11.439
Reaktionen
90
Stimmt, heute ist Blödsinn-Tag !!!:mrgreen::mrgreen::shock:

Tigger hat schon wieder das Silikon aus den Fugen gepult :evil::evil:
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Ich hatte Salat (ohne Dressing, ich hasse Dressings) gegessen und ein paar Blätter waren noch übrig. Schüssel dahingestellt, wo die Jungs bisher nie ran gegangen sind... Musste dann kurz aus der Küche raus... komme wieder.. Salat in der ganzen Küche verteilt.. :???:

Dann ... schau ich noch bissi TV .. suche die Katzen, weil es so unglaublich ruhig war.. (wenn es ruhig ist stellen sie immer was an!!) suche und suche... rufe die namen.. schaue in ihre Lieblingsecken.. nichts..
höre ich es auf einmal scharen aus der küche.. recht klein und übersichtlich nichts... rufe wieder ... sitzen die beiden!!! hinter dem Kühlschrank und schauen mich aus grossen unschuldigen Augen an o_O und springen dann ganz cool wieder hoch auf die Anrichte.. und ich bin vor Sorge fast gestorben. (am Kühlschrank ist alles hinten dran "katzensicher".. Gitter davor und so ... aber muss ja echt nicht sein haben nun ein brett noch dazu vor gemacht *g*)

dann will ich das Paket auf machen.. kaum ist es offen springen die da rein und erschrecken sich durch den Lärm gegenseitig -.-' nicht mal ausgepackt..
 
Butzie

Butzie

Beiträge
11.439
Reaktionen
90
Ich hatte Salat (ohne Dressing, ich hasse Dressings) gegessen und ein paar Blätter waren noch übrig. Schüssel dahingestellt, wo die Jungs bisher nie ran gegangen sind... Musste dann kurz aus der Küche raus... komme wieder.. Salat in der ganzen Küche verteilt.. :???:

Dann ... schau ich noch bissi TV .. suche die Katzen, weil es so unglaublich ruhig war.. (wenn es ruhig ist stellen sie immer was an!!) suche und suche... rufe die namen.. schaue in ihre Lieblingsecken.. nichts..
höre ich es auf einmal scharen aus der küche.. recht klein und übersichtlich nichts... rufe wieder ... sitzen die beiden!!! hinter dem Kühlschrank und schauen mich aus grossen unschuldigen Augen an o_O und springen dann ganz cool wieder hoch auf die Anrichte.. und ich bin vor Sorge fast gestorben. (am Kühlschrank ist alles hinten dran "katzensicher".. Gitter davor und so ... aber muss ja echt nicht sein haben nun ein brett noch dazu vor gemacht *g*)

dann will ich das Paket auf machen.. kaum ist es offen springen die da rein und erschrecken sich durch den Lärm gegenseitig -.-' nicht mal ausgepackt..
:mrgreen::lol::lol:
 
sunburst

sunburst

Beiträge
5.982
Reaktionen
80
Sisi hat eine Spritze für den Aufbau ihres Imunsystems (kein AB) bekomme damit sie die Erkältung die sie sich eingefangen hat besser weg steckt. Sie ist zum glück noch am anfang.
Es geht ihr zwar sichtlich noch nicht besser aber ich denke so schnell kann das ja auch noch nicht gut sein.

Hoffe bei euch wirds auch bald mit den Alternatiev Methoden besser;-)
 

Schlagworte

katzen homöopathisch niesen

,

katzensand trockene luft

,

Malventee katze trinken

,
katzenherpes ansteckend für menschen
, katze magen darm infekt mit niesen, katze niest homöopathie, niesen katze homöopathie, katze rote augen niesen, malventee für Katzen, katze rotz von katzenstreu, nach niesen abgeschlagen, microsporum canis atemwege, randrängeln, katze kamilledampf, narzissen im haus Niesen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen