Hilfe! Kater plötzlich unsauber

  • Autor des Themas vilena
  • Erstellungsdatum
V

vilena

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo zusammen

Bin leider zunehmends etwas am verzweifeln.. Mein Kater Sugus (6 Monate) ist seit ein paar Tagen sehr unsauber.
Als ich ihn ganz frisch hatte (12 Wochen), hat er zwei drei Mal schon aufs Sofa gepinkelt. Das hat zwischendurch ganz aufgehört, dann hat er eben vor ca. 1.5 Monaten angefangen die grossen Häufchen ab und zu neben das Klo zu
platzieren. Hab ihn (wenn ertappt) immer ins KaKlo gesetzt, wo er auch zu Ende gemacht hat. Das eine KaKlo steht neben der Toilette, das andere neben einem Regal (nicht schnell einsehbar im Vorbeigehen) im Büro. Die KaKlos stehen seit Beginn da. Die Streu hat auch nicht geändert. Wird zweimal pro Tag geleert und einmal die Woche komplett erneuert (ohne Reiniger).

Nun hat er vor ein paar Tagen angefangen täglich auf mein Sofa zu pinkeln. Mittlerweile ahmt seine Schwester (gleich alt) ihm das nach.. Es stinkt in meinem Wohnzimmer wie ein KaKlo, obwohl ich mit Wodka und Febreze dahinter geh..
Ich weiss nicht warum er das plötzlich wieder angefangen hat.. Das Schwesterchen wurde vor einer Woche kastriert, Sugus muss noch. Merkt er dass sie jetzt kastriert ist und möchte dagegen protestieren oder woran könnte das liegen? Sind Wohnungskatzen, daher denke ich nicht dass er eine Blasenentzündung hat, oder?

Falls jemand Tipps hat, wie ich ihm (und auch ihr) das wieder abgewöhnen kann, wäre ich sehr dankbar! Und ein Wundermittelchen gegen den Ammoniakduft wär auch nicht schlecht :-D

Lieben Dank und viele Grüsse
 
17.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe! Kater plötzlich unsauber . Dort wird jeder fündig!
K

Kira Filou

Beiträge
699
Reaktionen
14
Hi Vilena,


Ich würde sagen:::ganz schnell kastrieren lassen,das könnte schon markieren sein.... Es könnte aber auch daran liegen das sein Schwesterchen nach der Kastration anders riecht und ihn das irritiert.

LG Melli
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
45.015
Reaktionen
5.354
hallöchen!:)

ICH würde sagen,
ganz schnell den urin untersuchen lassen.;-)
auch wohnungskatzen können eine blasenentzündung, oder ähnliches, bekommen.

katzen verbinden den schmerz beim pinkeln (wenn es denn einer ist), mit dem ort des geschehens. also dem katzenklo und suchen sich deshalb andere orte.

liebe grüsse
melanie
 
K

Kira Filou

Beiträge
699
Reaktionen
14
Urin würde ich auch untersuchen lassen,da hat Yodetta recht. Was mich interessieren würde,nehmen sie dann trotzdem immer den selben Ort??? Hier macht er ja nur auf die Couch. Meine hatten noch nie eine Blasenentzünung,deshalb frage ich....


LG Melli
 
Jiji

Jiji

Beiträge
755
Reaktionen
10
Ich würde auch zuerst eine Urinuntersuchung machen lassen.
Es kann gut sein, dass er sich was eingefangen hat und sein Schwesterchen sich angesteckt hat oder so.

Phoebe hatte das vor einer Weile auch, Urinuntersuchung war bei ihr völlig unauffällig.
Anordnung der TÄ war schnellstmöglich Kastration (sie ist jetzt fast 5 Monate alt) und einen Feliway Stecker.
Wir hatten den Stecker schon 10 Tage vor der Kastra drin und seitdem war gar nichts mehr. Ob es nun schon markieren war oder nicht weiß ich nicht 100%, aber der Feliway Stecker wirkt echt Wunder.
Also wenn der TA eine Krankheit ausschließen kann, dann würde ich dir das wärmstens empfehlen... plus Kastra schleunigst obendrauf. :-D

Viel Glück dass es besser wird, ich weiß wie nervig das ist. :roll:
Musste zum Teil jeden Tag drei Maschinen Bettwäsche waschen.
 
Bettionline

Bettionline

Beiträge
30
Reaktionen
0
Hallo,

wir hatten das gleiche Problem, unser Kater hat mit 6/7 Monaten auch mal hingepieselt (Glücklicherweise nicht oft).

Das hat bei uns geholfen:
Wir haben sofort ein sehr großes Klo ohne Haube zusätzlich aufgestellt (Vorher hatten wir 4 Klos mit Haube für 3 Katzen) und wir haben ihn kurz danach kastrieren lassen.

Bisher hat er noch nicht wieder irgendwohin gespieselt und jetzt werden alle 5 Klos genutzt.

Viele Grüße
 
V

vilena

Beiträge
14
Reaktionen
0
Vielen Dank euch allen! :)
Heute hat er bei seinem Futter hingepinkelt (grosse Pfütze).. Wenigstens nicht aufs Sofa.. Aber dann werd ich mal die TA anrufen und den Kastra Termin machen.
Es könnte auch gut als zusätzlicher Faktor die Duft-Irritation sein, wie Kira Filou gesagt hat. Er schnuppert seit der Kastra der Schwester öfters an ihrem Hinterteil rum..

Die Häufchen lassen sich wohl nicht recht erklären.. Teilweise macht er die auch trotz leerem KaKlo daneben. Solang er die aber nicht auf den Teppich macht, bin ich noch einigermassen "relaxt" ;-)
 
OceanSoul

OceanSoul

Beiträge
5.548
Reaktionen
24
Dass Katzen neben ihr Futter pinkeln ist echt ungewöhnlich. Ich würde auf jeden Fall den Urin untersuchen lassen. Mein Kater (Wohnungskatze) hatte mit 17 Wochen auch eine Blasenentzündung.
 
Zuletzt bearbeitet:
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
45.015
Reaktionen
5.354
lass bitte, VOR der kastra den urin untersuchen und schildere dem tierarzt, dass er "wildpinkelt".
sollte er krank sein, kann die narkose wirklich ein problem werden.
 
V

vilena

Beiträge
14
Reaktionen
0
Das werd ich machen, danke für den Hinweis yodetta!
 
K

Kira Filou

Beiträge
699
Reaktionen
14
Hi,

ich würde auch schnellstens den Urin und den Kater untersuchen lassen, meine Freundin ihre Katze fing auch an in ihren Futternapf zu pieseln und sie hat das gemacht weil sie starke schmerzen hatte und das kam von den Struvitsteinen. Dein Kater ist ja noch jung und ich weiss nicht ob so früh schon Struvitsteine auftreten können. Aufjedenfall abklären lassen. Macht er einen kranken Eindruck???

LG Melli
 
F

fuzzy

Gast
Stell dir vor, dein Kater hat vielleicht tatsächlich eine Blasenentzündung

weißt du, was das für Schmerzen sind?
Hattest du selbst mal eine Blasenentzündung?

bitte schnappe dir das Kerlchen und bringe ihn schnellstens/umgehend/heute noch zu einem Tierarzt.
 
V

vilena

Beiträge
14
Reaktionen
0
Danke für eure Ratschläge.. Er macht einen sehr frischen Eindruck, tobt, frisst, schläft, spielt, kuschelt und miaut auch nicht mehr als sonst..
Kann leider erst am Di zum TA für die Kastration und am Telefon meinte sie sie werden ihn davor eh gründlich untersuchen. Teilweise macht er normal ins KaKlo und dann wieder nicht.. Ein bisschen Roulette...
 
lalelu

lalelu

Beiträge
1.585
Reaktionen
4
Hallo,

ich möchte nur darauf hinweisen, dass bei evtl. vorhandenen Struvit- oder Oxalatsteinen die Harnwege blockiert werden können wenn nicht gehandelt wird. Das kann zu einem lebensbedrohlichen Rückstau des Urins in die Nieren führen.

Ich würde mich also nicht mit Dienstag abspeisen lassen. Hol dir eine Urobox aus der Apotheke, schau dass du Urin erwischst und bring ihn so schnell wie möglich zur Untersuchung. WENN da was bezüglich der Harnwege dahintersteckt, ist das a) massivst schmerzhaft und b) ggf. auch lebensbedrohlich.

EDIT: Mein Kater machte auch mit der massivsten Blasenentzündung noch einen normalen Eindruck, daran konnte ich es nicht festmachen. Sicher ist sicher, lieber den Urin untersuchen lassen, anstatt ein Risiko einzugehen.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
45.015
Reaktionen
5.354
Danke für eure Ratschläge.. Er macht einen sehr frischen Eindruck, tobt, frisst, schläft, spielt, kuschelt und miaut auch nicht mehr als sonst..
Kann leider erst am Di zum TA für die Kastration und am Telefon meinte sie sie werden ihn davor eh gründlich untersuchen. Teilweise macht er normal ins KaKlo und dann wieder nicht.. Ein bisschen Roulette...
katzen sind weltmeister im verbergen von schmerzen.;-)

und leider, beinhaltet so eine narkosevoruntersuchung keine urinprobe.
also bitte, lass zumindest den urin voher untersuchen.

liebe grüsse
melanie
 
V

vilena

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hmm ja dann hol ich mir noch so ne box und bring das morgen inkl kater vorbei.. Mal schauen was die TA sagt.. Hoffe natürlich nix schlimmes und dass es im best case nach der Kastra wieder gut ist..
 
Yvonne2712

Yvonne2712

Beiträge
24
Reaktionen
0
Wie ist es denn mit deinem Kater ausgegangen?
 
V

vilena

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hi Yvonne
Das pinkeln hat mit der Kastration schlagartig aufgehört. Im Urin wurde auch nichts gefunden. Soweit alles wieder gut. Die Häufchen macht er aber noch immer nebens Klo.. Lustigerweise vorallem dann, wenn ich nicht dabei bin. Er schaut gar nicht ob KaKlo frisch gereinigt, leer oder bereits benützt wurde. Steh ich daneben und sprich mit ihm, geht er dann doch ins KaKlo.. Hab mich aber damit abgefunden, denn weder TA noch Katzensitterin (mit langer Erfahrung) können sich das erklären.. ;)
 
OceanSoul

OceanSoul

Beiträge
5.548
Reaktionen
24
Wie viel Klos hast du denn?

Edit: ok, grad gelesen: zwei klos bei zwei katzen?
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vilena

Beiträge
14
Reaktionen
0
Mittlerweile sind es drei Klos..
 

Schlagworte

Kater plötzlich unrein

,

katze plötzlich unsauber

,

kann es sein das eine katze aus eifersucht auf ihre schwester aufeinmal unsauber wird

,
kater wird plötzlich unsauber
, kater kastriert plötzlich unsauber, kater nach kastration unsauber, warum ist mein kater unsauber, bachblüten eifersucht u unsauberkeit Katzen, kater plötzlich unsauber, kater aufeinmal unsauber