Freigänger macht Nacht zum Tag

  • Autor des Themas Swetty
  • Erstellungsdatum
Swetty

Swetty

Beiträge
22
Reaktionen
0
:roll:Hallo Zusammen,
eine Frage an die Katzenbesitzer mit Freigänger.Wie verhalten sich eure Katzen in dieser Jahreszeit?
Mein Charly wird im Juni 2 Jahre.Den ersten Sommer hat er super im Freien verbracht, war kaum im Haus zu halten.Jetzt wird er das erste mal mit Winter konfrontiert.Er geht zwar
kurz ausf die Terasse läuft zu dem Platz wo er sein Geschäft macht u. kommt sofort wieder rein. Schläft den ganzen Tag mit kleinen Unterbrechungen.Wenn ich ins Bett gehe so gegen 23:00 Uhr dauert es nicht lange dann macht er sich das erste mal bemerkbar.Reagiere ich nicht beruhigt es sich so 2-3 Stunden später ist er so aktiv, eher unruhig das ich manchesmal schon Nachts , was heißt Nachts für mich ja die eigentlich schlafen möchte,ab 4:00 die Terassantür öffne um ihn raus zu lassen. Er kommt dann so nach einer halben Stunde wieder, geht in die Küche u. ißt seine Reste legt sich so ca. eine Stunde wieder hin, um mich dann so gegen 7:00 morgens wieder zu nerven.Er ist dann erst glücklich wenn ich dann aufstehe u. auch aufbleibe.
Was mach ich verkehrt ?

Gruß
Marlies
 

Anhänge

17.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Freigänger macht Nacht zum Tag . Dort wird jeder fündig!
Aliena

Aliena

Gesperrt
Beiträge
377
Reaktionen
3
Katzen sind eben nachtaktiv. Sie passen sich zwar dem Rhythmus ihrer Menschen an, aber das wirst Du nicht rauskriegen. Kannst Du keine Klappe in die Tür einbauen dass er rein-und rauskann wie er das möchte ohne dass Du aufstehen musst?

Und nimm ihm doch das Halsband ab, das ist gefährlich (und ihm auf dem Foto zu klein).
 
Zuletzt bearbeitet:
Schischa

Schischa

Beiträge
5.998
Reaktionen
143
hallo Sweety,

dein problem ist auch meiner meinung nach, die fehlende katzenklappe.

chip rein, ist auch für automatische katzenklappe geeignet, tatoo dazu, damit auch der letzte den chip findet.

gruß,
werner
 
S

Sabine1908

Beiträge
282
Reaktionen
4
Als Dosi eines Freigängers muss man (ohne Katzenklappe) mit solchem Benehmen zu leben lernen. Ich mache es seit 6 Jahren so, da bei uns keine Katzenklappe installiert werden kann. Im Winter will Minou meistens auch nachts um 3 irgendwann raus und gibt nicht eher Ruhe, bis ich sie rauslasse. Dann muss ich mir nen Wecker stellen, sodass ich sie eine Stunde später wieder reinhole, da ihr Winterfell nicht dick genug ist für Minustemperaturen. Ich habe mich daran gewöhnt und schlafe danach einfach wieder ein. Alles eine Sache des Trainings ^^.
Wenn du es so aber nicht mitmachen kannst, sehe ich wirklich nur die Alternative einer Katzenklappe, denn ein Freigänger lässt sich in seinem Freiheitsdrang nicht einschränken (dann werden aus Frust Tapeten und Möbel zerstört).
 
Spaddel

Spaddel

Beiträge
8.731
Reaktionen
41
Meine dürfen Nachts nicht raus, da sie durch Autoscheinwerfer geblendet werden und stehenbleiben, ist mir das zu gefährlich. Ich hab das Gemaule einfach nicht beachtete.
Kostet zwar etwas Nerven, hat aber nur 2-3 Nächte gedauert.
Inzwischen ist hier himmlische Ruhe, wenn mein Mann aufsteht hüpfen sie ins Bett zum Kuscheln und warten bis ich aufstehe.
 
Swetty

Swetty

Beiträge
22
Reaktionen
0
:-Dvielen Dank für eure Antworten.
Katzenklappe nicht möglich.
Seit Charly den Chip hat trägt er kein Halsband mehr.Allerdings wurde mir von einem Katzenbesitzer in der Nachbarschaft gesagt ,das es wichtig wäre ein Halsband zu tragen mit einer Glocke wegen der Vögel. Hat er recht?
 

Anhänge

Schischa

Schischa

Beiträge
5.998
Reaktionen
143
katzen räubern alles was sie räubern können. hier wurden schon karnickel angeschleppt, eichhörnchen.
letztlich ist es schlimm.
erst die egoistische entscheidung ein raubtier halten zu wollen und es dann auf den heimischen artenreichtum los zu lassen.
so gesehen hat dein nachbar recht.
manche bodenbrüter können sich offenbar wehren, immerhin ziehen hier am bach viele enten umher, katzen gibt es hier genug.
 
Kater Shiva

Kater Shiva

Beiträge
3.296
Reaktionen
2
:-Dvielen Dank für eure Antworten.
Katzenklappe nicht möglich.
Seit Charly den Chip hat trägt er kein Halsband mehr.Allerdings wurde mir von einem Katzenbesitzer in der Nachbarschaft gesagt ,das es wichtig wäre ein Halsband zu tragen mit einer Glocke wegen der Vögel. Hat er recht?
Kleine Gegenfrage? Würdest du den ganzen Tag mit einer Glocke um den Hals rumlaufen wollen? ;).

Ich würde weder Glocke noch Halsband nehmen.
 
Spaddel

Spaddel

Beiträge
8.731
Reaktionen
41
Halsband geht gar nicht, damit kann er hängenbleiben und sich verletzen.
Ich habe mal ein Foto gesehen, was ein Halsband anrichten kann, der arme Kater hat nur mit Glück überlebt.
Zum Wohl deines Charlys solltest du auf ein Halsband verzichten.
Vögel können fliegen und haben auch ohne Glocke eine gute Chance.
 
JeyJey

JeyJey

Beiträge
388
Reaktionen
1
katzen räubern alles was sie räubern können. hier wurden schon karnickel angeschleppt, eichhörnchen.
letztlich ist es schlimm.
erst die egoistische entscheidung ein raubtier halten zu wollen und es dann auf den heimischen artenreichtum los zu lassen.
so gesehen hat dein nachbar recht.
manche bodenbrüter können sich offenbar wehren, immerhin ziehen hier am bach viele enten umher, katzen gibt es hier genug.
Also wenn man nicht mitten im Vogelschutzgebiet lebt, in dem die seltensten Vöge gerade am Brüten sind, dann vielleicht.
Aber ganz ehrlich, ich würde die Katze Katze sein lassen. Klar ich liebe unsere einheimischen Vögel auf und mir ist durchaus bewusst, dass so ziemlich alle vom Aussterben bedroht sind, aber wenn ich nur darauf achten würde, dann dürften wir dort gar nicht wohnen, wir dürften keine Häusr bauen, keine Straßen, keine Stromleitungen und und und...ich meine wie viele Vögel fallen Katzen bitte im Vergleich zu eben diesen menschlichen Eingriffen in die Natur zum Opfer? Wenn da mal ne Katze alle paar Wochen mit etwas Glück einen Vogel erwischt, dann wird das nicht viel ausmachen...
Ich würde meiner Katze auf jeden Fall keine Glocke um den Hals hängen...da wird sie ja gaga...
 
Inside_Out

Inside_Out

Beiträge
171
Reaktionen
3
Also das mit dem Glöckchen halte ich für fragwürdig...

Abgesehen von der nicht zu verachtenden Gefahr des Hängenbleibens halte ich auch den
Effekt für sinnlos...

Meine erste Katze war auch Freigängerin und trug zeitweise auch ein Halsband mit Glöckchen... Wenn sie gerannt ist hat es geklingelt doch nach ein paar Tagen fiel mir auf dass sie, wenn sie sich anpirschte, so bewegte dass das Glöckchen nicht klingelte...

Von daher ist es Blödsinn wenn das Tier sich eh so bewegt das es keinen Lärm macht. :-o

Da kann man nur darauf verweisen das die Katze eher selter Vögel fängt, zumindest nicht wenn diese ausgewachsen und gesund sind ;)
 
fridolinchen

fridolinchen

Beiträge
12.426
Reaktionen
195
Kleine Gegenfrage? Würdest du den ganzen Tag mit einer Glocke um den Hals rumlaufen wollen? ;).

Ich würde weder Glocke noch Halsband nehmen.
Sehe ich genauso! Dieses ständige Gebimmel ist ganz furchtbar für Katzen mit ihrem empfindlichen Gehör!

Meine Katzen sind seit Sommer letzten Jahres Freigänger. Ich habe sie durch das Füttern zu bestimmten Zeiten dazu gebracht, nur tagsüber rauszugehen. Das Gejammere nachts hörte nach ca. 4 Tagen auf, nachdem ich es geschafft habe, es zu ignorieren!
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Beiträge
2.840
Reaktionen
46
Meine Miezen sind da zum Glück sehr entspannt.
Grisu bleibt nachts gern draußen, sobald die Außentemperatur über 5 Grad plus liegt - wenn's kälter ist, kommt er abends halt irgendwann rein und pennt die Nacht, soweit ich's beurteilen kann, durch.
Maja schläft nachts sowieso, die ist aber auch erst seit letzten Herbst hier und hat noch keine Nacht draußen verbracht (und dementsprechend wahrscheinlich auch nicht das richtige Fell für diese Kälte).

Meine Tierärztin hat mir auch davon abgeraten, die Katzen nachts rauszulassen, weil a) wegen Scheinwerfern und b) weil nachts die meisten Katzenkämpfe stattfänden oder sich auch mal wilde Tiere von draußen vom Feld ins Wohngebiet trauen. Aber hier scheint nachts absolut tote Hose zu sein, zwischen 20 und 6 Uhr kommen insgesamt vielleicht zwei Autos vorbei, und die fahren hier alle vorsichtig. Tagsüber ist es schlimmer, weil oft Handwerker und Bauleute unterwegs sind, die teilweise doch etwas gewagten Fahrstil pflegen.
Insofern bin ich froh, dass beide Miezen erst nach Einbruch der Abenddämmerung nach draußen drängeln. Nur bei richtig schönem Sommerwetter ist Grisu auch mal tagsüber draußen. Bei Maja weiß ich's noch nicht, wie sich das in der warmen Jahreszeit einpendeln wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Swetty

Swetty

Beiträge
22
Reaktionen
0
Es geht mir hier nicht um das Thema:arrow:- Halsband u. Glocke :x, ich hatte auf Tipps gehofft :?:wie ich meinen Freigänger umerziehen kann damit er sich an einen anderen Tagesrythmus gewöhnt.
Das Thema war- :arrow: Freigänger macht Nacht zum Tag!:!:
Und wenn man richtig lesen würde:idea:, dann habe ich schon erwähnt das mein Kater seit er geshipt ist KEIN HALSBAND mehr trägt!:!:
 
JeyJey

JeyJey

Beiträge
388
Reaktionen
1
:-Dvielen Dank für eure Antworten.
Katzenklappe nicht möglich.
Seit Charly den Chip hat trägt er kein Halsband mehr.Allerdings wurde mir von einem Katzenbesitzer in der Nachbarschaft gesagt ,das es wichtig wäre ein Halsband zu tragen mit einer Glocke wegen der Vögel. Hat er recht?
Also ich lese glaube ich richtig :?: Du hast gefragt ob es richtig wäre....
Und was soll überhaupt der Ton??
Ganz abgesehen davon: was erwartest du bei einem dämmerungs-nachtaktiven Tier? Das weiß man wenn man sich eine Katze holt. Das liegt in ihrer Natur und das kann man ihnen nicht vollends austreiben. Schon gar nicht bei jungen aktiven Katzen. Im Alter werden die meisten Katzen ruhiger und ziehen es immer mehr vor drinnen zu schlafen..auch über nachts.
Aber junge gesunde Freigänger sind aktiv und wollen was erleben. Und das nun mal mit Vorliebe nachts! Das ist so. Und das würde ich meiner Katze nicht nehmen wollen. Und da ist es auch egal wie kalt oder warm, hell oder dunkel es draußen ist. Es geht hier um Katzen und die sind nicht aus Zuckerwatte. Wenn die Katze draußen sein will, dann bleibt sie halt draußen. Und wenn Frauchen oder Herrchen ins Bett wollen, dann bleibt die Katze halt über Nacht draußen. Sie wirds überleben.
Und Freigänger leben nun mal immer in der Gefahr von Autos überfahren zu werden, von anderen Tieren angefallen zu werden...aber das gehört zu einem Freigänger. Wenn das jemand nicht packt, dann muss er sich reine Wohnungskatzen holen...
 
fridolinchen

fridolinchen

Beiträge
12.426
Reaktionen
195
Es geht mir hier nicht um das Thema:arrow:- Halsband u. Glocke :x, ich hatte auf Tipps gehofft :?:wie ich meinen Freigänger umerziehen kann damit er sich an einen anderen Tagesrythmus gewöhnt.
Das Thema war- :arrow: Freigänger macht Nacht zum Tag!:!:
Und wenn man richtig lesen würde:idea:, dann habe ich schon erwähnt das mein Kater seit er geshipt ist KEIN HALSBAND mehr trägt!:!:
Holla, da ist aber jemand sehr forsch!!!
Wenn derjenige richtig lesen würde, könnte sehen, dass ich ihm wohl Tipps gegeben habe! :roll:
 
M

miezmautz

Beiträge
198
Reaktionen
0
Ganz ehrlich Sweety...dann halte die "Störungen" durch in der Nacht. Ich denke, das habe die meisten Katzenbesitzer schon durchlebt.

Meine sind Freigänger (chipgesteuert) und kommen trozdem jeden Morgen wie ein Wecker um halb vier...und ja...es nervt mich auch, aber nur solange bis ich die Augen "aufknibbel" und in zwei muntere Katzengesichter schaue.

Das mit Halsband und Glocke ist zwar nicht die Frage gewesen, aber ein gut gemeinter und evtl. lebensrettender Tipp für dein Kätzchen.
 
Paule

Paule

Beiträge
4.357
Reaktionen
119
meine sind keine freigänger, haben aber nach punkt 5 std das gefühl das sie verhungern wenn es nicht SOFORT essen gibt. aufstehen, futter wieder hinlegen ist schon zum ritual geworden.
 

Schlagworte

freigänger katze nachts

,

katze nervt trotz freigang

,

freigänger katze nervt

,
kleine katze nervt trotz freigang
, katze nervt nachts trotz katzenklappe, katze nervt die ganze nacht beruhigen, katze freiganger tag macht rythmus, freigang katze tag oder nachts, katze nervt nachts, freigang tag oder macht, freigänger katze darf eine nacht, freigänger von einen tag zum anderen mit rein nehmen?, katze tag nacht rhythmus, freigänger katze nervt nachts, kater freigänger jault

Ähnliche Themen