Main Coon-Perser Mix ständig braune Flüssigkeit im Augenwinkel

  • Autor des Themas NinaBambina1982
  • Erstellungsdatum
N

NinaBambina1982

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,
im Dezember habe ich unsere kleine Maus Gipsy bekommen und da hatte Sie dieses Fellproblem wo ich erst dachte das es Geschwulste sind. Nach dem Tierarztbesuch war ich erleichtert das es nur Fellknoten waren die wir jetzt im Griff haben
und auch Ihr Gewicht wird immer besser. Sie spielt mittlerweile und fühlt sich bei uns pudelwohl und auch mit unserem Perser-Kater versteht sie sich gut.

Eine Sache ist allerdings merkwürdig obwohl der TA gesagt hat das sie Kerngesund sei.
Und zwar hat sie ständig diese braune Flüssigkeit in den Augenwinkeln die zu einer Kruste werden. Ich hab schon versucht mit Augenreinigertropen und einem Wattebausch ihr das zu entfernen aber sobald ich es weg habe dauert es einen halben Tag bis sie es wieder hat.
Ist das normal bei dieser Rasse? Man hat mir gesagt das das nichts schlimmes ist und man da evtl. mit Bepanthen Augensalbe Abhilfe schaffen kann.
Unser Kater hat sowas gar nicht.
Wöre dankbar über nützliche Tipps und Antworten

Liebe Grüße

NinaBambina1982
 
21.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Main Coon-Perser Mix ständig braune Flüssigkeit im Augenwinkel . Dort wird jeder fündig!
Con_Meo

Con_Meo

Beiträge
184
Reaktionen
7
Ich denke das ist Tränenflüssigkeit und so, vor allem bei Perser(Mix), völlig normal. Mein Kater muss ich auch ein bis zweimal am Tag da sauber machen.
 
N

NinaBambina1982

Beiträge
6
Reaktionen
0
Das ist ja schon mal beruhigend zu hören.Trotzdem ist es merkwürdig,
das es sehr krustig ist und teilweise auch schwarz (die Kruste).
Und ist es auch normal bei der Rasse das sie manchmal laut atmet?
 
Con_Meo

Con_Meo

Beiträge
184
Reaktionen
7
Wie sieht denn die Nase aus? Ist sie ausgeprägt oder eher "flach". Probleme mit Tränendrüsen, Augenentzündung und lautes atmen sagt man Persern mit einer gedrungenen Nase nach...die schnarchen auch oft
 
N

NinaBambina1982

Beiträge
6
Reaktionen
0
Die Nase von Ihr ist keine eingedrückte so wie man sie von der typischen Perser kennt.
Da sie ein perser main coon mix ist.
 

Anhänge

Amore mio

Amore mio

Beiträge
366
Reaktionen
2
Dass die Augen tränen, gehört zum Persererbe Deiner Gipsy.

Manche Perser haben verkürzte oder verkrüppelte Tränenkanäle. Das ist ein durch unbedachte Züchtung angeborener Defekt und durch nichts zu beheben.


Die Tränen sind natürlich klar, aber durch den längeren und mühsameren Weg nach außen oxidieren sie. Deshalb sind sie braun und trocknen schneller zu Krusten ab.
Bitte benutze nichts ausser warmes Wasser und einen fusselfreien Lappen. keine Wattestäbchen und auch keine Bepanthen. Aber bitte entferne sie reglmässig. Durch Salben und auch Bepanthen reizt Du die Augen zusätzlich und die Tränenkanäle reagieren immer wieder mit noch mehr Wasser.

Augenausfluss ist in der Regel nicht pathologisch.
 
mariha

mariha

Beiträge
793
Reaktionen
6
ach gott, ist die goldig^^

keine sorge, meine bkh damen tränen auch und atmen auch ab und an mal schwer!
 
Butzie

Butzie

Beiträge
11.439
Reaktionen
90
Unser roter MC hat das auch, die Züchterin und unsere TA meinten damals, daß es vor Allem bei roten Katzen so ist, das wär halt leider so.
 
Canix

Canix

Beiträge
5.637
Reaktionen
102
Unser roter MC hat das auch, die Züchterin und unsere TA meinten damals, daß es vor Allem bei roten Katzen so ist, das wär halt leider so.
Hi,

tränenflüssigkeit? Oder meinst du schwarze kleinere Verkrustungen? Das ist Dreck, oder Schlaf, das kommt vor und ist wirklich normal, sieht man bei roten und allgemein helleren Katzen, aber die Augen tränen bei keinem von meinen Coonies, auch bei meinem red/white nicht.

lg Juli
 
Zuletzt bearbeitet:
Butzie

Butzie

Beiträge
11.439
Reaktionen
90
Braune/schwarze Krusten, meinte ich.
Tränen tun die Augen nicht.
 
Con_Meo

Con_Meo

Beiträge
184
Reaktionen
7
Ja das ist normal. Habe es auch bei dem weißen perser meiner Freundin gut gesehen, der hat auch eine Nase und trotzdem.:-D
 
J

Jolie

Beiträge
10
Reaktionen
0
Also , meine Tochter hat auch zwei unterschiedliche Perserrassen und beide Katzen bekommen täglich die Augen mit warmes Wasser und Toilettenpapier gereinigt und anschließend wird über das komplette Auge und Näschen Bepanthen geschmiert , da die Augen immer krustig aussehen und man denken könnte , die Katzen sehen vernachlässigt aus.
Ihre Perser freuen sich immer , wenn meine Tochter mit dem Schälchen klappert und die Utensilien wie Bürste , Klopapier , Schere usw. aus dem Schrank holt.
Dann wissen sie, es ist Beauty Time und dann rennen sie sich halb um , um auf Frauchens Schoß zu kommen. :lol: Jolie
 
sievchen

sievchen

Beiträge
2.745
Reaktionen
2
Ich kenn das auch -meine Queenie hat das immer wieder. Sie ist eine reinrassige Lastrami ;-) bei ihr ist das ein Überbleibsel des Katzenschnupfens, an dem sie als junge Bauernhofmieze fast gestorben wäre und dem auch ihr anderes Auge zum Opfer gefallen ist... Queenie lässt sich da leider nicht anfassen, ich darfs nur mit dem Finger wegmachen wenn sie schläft manchmal putzt Cosmo es ihr auch ab.
was mich so wundert: an manchen Tagen tränt das Auge wie verrückt, dann ist es wieder ne Woche lang total gut. Hat einer von euch schon beobachten können, womit das zusammenhängt? Ich dachte erst am Wetter, aber sie ist jetzt seit 2 Monaten Wohnungskatze und es ist trotzdem mal so, mal so...
 
P

Pantera

Beiträge
1
Reaktionen
0
Unser Main Coone Don Vito Corleone hat das auch, braunes Zeugs im Auge und wenn es trocknet wird es schwarz. Unsere Tierärztin meinte, dass aber alles ok ist mit dem Herrn.
 

Anhänge

Schlagworte

katze braune flüssigkeit auge

,

maine coon perser mix

,

main coon perser mix

,
perser braune Tränen
, main coon augen tränen, katze braune kruste auge, katze auge braune flüssigkeit, main coon braune, maine coon auge dunkelrote kruste, maine coon augenentzündung, augen tränen bei perserkatze, maine coon augen tränen, braune flüssigkeit auge katze, katze braune flüssigkeit beim aug, katzenaugen braune Krusten

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen