Zwei Kitten unterschiedlichen Geschlechtes

  • Autor des Themas Fraenk_2012
  • Erstellungsdatum
F

Fraenk_2012

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben, ich hoffe das ich im richtigen Thema bin.
Am 15.02. bekomme ich meinen ersten kleinen Kater welcher am 19.10 geboren wurde, nach etlichen Gesprächen wurde mir geraten eine Zweitkatze dazu zu holen, gerne würde ich dann noch eine Katze haben, doch denke ich, das es ehr in einer Katastrophe endet wenn die kleine rollig wird. Könnt ihr mir vielleicht Tips geben?
 
JeyJey

JeyJey

Beiträge
388
Reaktionen
1
Vor der ersten Rolligkeit kastrieren!!
Am besten schon mit 3-4 Monaten. Dann gibt´s auch keine Probleme.
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Hi!
Schön,dass du dich vorher informierst.Bei unterschiedlichem Geschlecht ist eher das Spielverhalten auf Dauer ein Problem (es gibt Ausnahmen),da Katze und Kater meist verschiedene Spielverhalten an den Tag legen und Katzen von rüpeligen Katern oft genervt und überfordert sind.
Mit der Potenz des Katers und der Rolligkeit der Katze sollte es keine Probleme geben,wenn sie rechtzeitig kastriert werden (beide),das heißt bevor (ganz wichtig) sie potent und das erste Mal rollig werden.
 
F

Fraenk_2012

Beiträge
8
Reaktionen
0
Schade :???: das ist eigetlich das was ich vermeiden wollte. Wollte gerne in einen Verein eintreten und zu Ausstellung und je nachdem was sich ergibt weiter sehen
 
F

Fraenk_2012

Beiträge
8
Reaktionen
0
Ich habe viel google verwendet aber auch nicht auf all meine Fragen Antworten gefunden.
Reicht es evtl eines der beiden zu kastrieren? Wie machen das Züchter oder andere Personen?
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Ich habe viel google verwendet aber auch nicht auf all meine Fragen Antworten gefunden.
Reicht es evtl eines der beiden zu kastrieren? Wie machen das Züchter oder andere Personen?
Naja,Zuchtkaterhaltung ist,so weit mein Wissen da reicht,mit das Schwierigste an der Zucht.Viele Züchter halten daher auch eher selten Zuchtkater mit ihren Katzen zusammen,da es viel Erfahrung bedarf.Oft werden diese auch mit künstlicher Kastration zeitweise 'lahm' gelegt.Die meisten lassen fremd decken.
Potente und nicht potente Tiere zusammen zu halten ist auch eine schwierige Sache,da sie sich nicht immer verstehen.Oft müssen Züchter sich dann auch,aus Rücksicht auf das kastrierte Tier,von diesem trennen.
Manche halten aber auch einen potenten Kater mit einem Kastraten zusammen und es funktioniert.Es sind und bleiben eben Katzen-unberechenbar ;-).
Dann ist da noch das Thema markieren.Hast du einen Kater,der viel markiert,solltest du Räume haben,die du gut reinigen kannst.Habe schon von Fliesen and den Wänden gelesen,Katerhosen,etc....
Vielleicht kannst du ja mal einen Termin bei einem seriösen Züchter machen,der Kater und Katzen zusammen hält und dich da beraten lassen.
 
F

Fraenk_2012

Beiträge
8
Reaktionen
0
Würde es klappen wenn ich den Kater gleich kastrieren lasse und das Mädel nicht?
 
Aliena

Aliena

Gesperrt
Beiträge
377
Reaktionen
3
Dann hast Du ne rollige Katze und das ist weder für Dich noch für die Katze angenehm.
Und es bleibt das Problem, das potente Tiere ranghöher sind als kastrierte.
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Die Garantie kann dir keiner geben-wie schon geschrieben,es sind Katzen ;-).Und bei unkastrierten Katzen geht es dann los mit den Themen Dauerrolligkeit,Krebsrisiko,Pille,potent und nicht potent zusammen in einem Haushalt,Stress durch Rolligkeit etc..Du siehst,ein sehr umfassendes Thema und viele Züchter beschäftigen sich nicht umsonst jahrelang mit der Theorie bis sie sich an die Praxis wagen.
Und hier geht es gerade mal einen Punkt zum Thema Haltung ;-).
Wie schon geschrieben würde ich mal seriöse Züchter besuchen,um mal einen kleinen Einblick zu bekommen.
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Kater markiert die Wohnung und alles, dass du in regelmässigen Abständen alles sanieren musst, da renovieren nicht mehr ausreicht. Holz quillt auf und du bekommst den Geruch auch nicht mehr aus den Möbeln raus. Dazu kannst du auch kein Besuch mehr bekommen, da die Gefahr besteht, dass der Kater auf die Sachen uriniert...

Eine Katze wird rollig, sie schreit Tage lang laut durch die Wohnung. Streckt jedem und alles den Po entgegen und ist nicht nur für dich totaler Stress, sondern auch für die Katze. Eine nicht gedeckte Rolligkeit kann auch sehr schnell zu Krebs führen.

Wie Aliena schon gesagt hat, gibt es dann auch Rangprobleme.

Die Seiten sind ganz gut wenn es um all die Fragen über Kastration geht:
http://www.tierwiki.com/katzen/kastration/
http://www.cat-care.de/cms/index.php/infos-zur-kastration
 
kleene-melle68

kleene-melle68

Gesperrt
Beiträge
675
Reaktionen
2
Ich schließe mich Ceilyn und Smurf an!
Informiere dich genaustens bevor du eine Entscheidung triffst...Außerdem sagtest du, dass es dein erster Kater ist, daher würde ich definitiv Vorsicht walten lassen, du musst erstmal Erfahrungen sammeln, wie man mit solchen Samtpfoten umgeht und die Zucht ist erst recht sehr kompliziert bzw.bedarf großem Wissen! Einmal eine falsche Entscheidung getroffen sind die Folgen möglicherweise nicht mehr auszubügeln....Es ist besser, wenn Kater und Katzen so früh wie möglich kastriert weden und nicht mit 3 Jahren oder so, weil es doch nicht wird mit dem Züchten...Das kann schwere Verhaltensstörungen bewirken, die eine große Belastung für dich und die Tiere sind! LG :)
 
F

Fraenk_2012

Beiträge
8
Reaktionen
0
Wenn ich den kleinen Mann sobald wie möglich kastrieren lasse, ist dann das urinieren an Gegenstände ausgeschlossen?
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Wenn er mit 3-5 Monaten kastriert wird, wird er nicht markieren ja.

Auf Grund von Krankheit oder Protest, kann es aber mal passieren, dass was daneben geht. Blasenentzündung zB. oder Verstellen des Katzenklos ... oder oder oder.
 
F

Fraenk_2012

Beiträge
8
Reaktionen
0
Dann werde ich mich da vollstens dahinter klemmen :lol:
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Finde ich persönlich eine sehr gute,vernünftige Entscheidung ihn kastrieren zu lassen.
 
F

Fraenk_2012

Beiträge
8
Reaktionen
0
Ja, ist wohl wirklich die beste Entscheidung, sollte ich es nicht machen oder zu spät und er markiert, würde ich mich wahrscheinlich grün und blau ärgern :mrgreen:
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Deine Nase und deine Wohnungseinrichtung werden es dir auch danken :mrgreen:.Und der Kater erst ;-).Wir hoffen ja,es gibt dann bald Fotos,wenn er eingezogen ist.
 

Schlagworte

katze streckt po entgegen

,

unterschiedlichen geschlechtes

,

kater streckt po entgegen

,
zwei katzen unterschiedliches geschlecht
, 2 Katzen mit unterschiedlichem Geschlecht

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen