mein kleiner findus

  • Autor des Themas Findus20012013
  • Erstellungsdatum
Findus20012013

Findus20012013

Beiträge
4
Reaktionen
0
am mittwoch den 23.01.2013 habe ich meinen kleinen findus tot im wohnzimmer aufgefunden.er war genau 2 1/2 jahre alt.also noch ein junger mann ...
er lag am boden als ob er schlafen würden,ein kleines lächeln im gesicht. die ärmchen und beinchen waren sahen aus,als ob er gestanden hat und einfach umgefallen ist.sein schwänzchen war in die höhe,nicht angelegt oder so.
ich hatte nachtschicht
und mich um 0800 ins bett gelegt.ich habe nichts gehört. mikesch hat mich geweckt,mein anderer kater und freund und spielgefährte vom findus. ich bin dann nach unten und hab den findus gefunden.ich hatte nichts gehört.ich mache mir so vorwürfe und habe solche angst das er leiden musste und alleine war ...
ich kann seit 2 tagen nicht schlafen und nicht essen.ich mache mir solche vorwürfe,weil ich nichts mitbekommen habe.kann ich sicher sein,dass er einfach umgekippt ist??das er nichts gemerkt hat??er sah so friedlich aus.als ob er schlafen würde.
es schmerzt so sehr.findus war mein sonnenschein,mein glück.er war so voller lebensfreude und tatendrang.so verspielt ... und sein krankes herzchen hat man nicht gemerkt.
und mikesch ... er schläft nur noch.sobald man ein zimmer verlässt,kommt er nach und legt sich hin.ab und zu geht er in ein anderes zimmer und schnüffelt und ruft nach findus.
ich weiss momentan keinen rat mehr ... ich hoffe hier vielleicht ein paar tipps zu bekommen,was ich machen muss wegen mikesch und ob findus einfach tot umgefallen ist oder leiden musste im tode.
tut mir leid,wenn ich durcheinander geschrieben haben sollte,aber ich bin durcheinander momentan.
 
25.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: mein kleiner findus . Dort wird jeder fündig!
StimpyKatzwinkel

StimpyKatzwinkel

Beiträge
29
Reaktionen
2
Das is ganz traurig :(
Fühl dich ganz lieb gedrückt.
Ich weiss gar nicht was ich sagen soll.

Klaus & Milou
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
32.228
Reaktionen
6.201
Huhu,

oh, dass tut mir unendlich leid:-(

Das muss ja ein entsetzlicher Schock für Dich gewesen sein, lass Dich mal drücken.

Bitte mach Dir keine Vorwürfe. Manchmal ist man einfach macht- und hilflos.:-(
Findus hat ganz friedlich da gelegen, als wenn er schlafen würde. Er hat bestimmt nicht gelitten und ist gut über die Regenbogenbrücke gekommen. Er ist jetzt ein Sternenkater, der seinen Platz immer in Deinem Herzen haben wird.

Leihe mir ein kleines Kätzchen

Ich will dir ein kleines Kätzchen für eine Weile
leihen
hat Gott gesagt.
Damit du es lieben kannst, solange es lebt
und trauern, wenn es tot ist.

Vielleicht für zwölf oder vierzehn Jahre,
vielleicht auch zwei oder drei
Wirst du darauf aufpassen, für mich,
bis ich es zurückrufe?

Sie wird dich bezaubern
um dich zu erfreuen
und sollte ihr Bleiben nur kurz sein,
du hast immer die Erinnerungen
um dich zu trösten.

Ich kann dir nicht versprechen, daß sie bleiben wird
weil alles von der Erde zurückkehren muß,
aber es gibt eine Aufgabe, die
dieses Kätzchen lernen muß.

Ich habe auf der ganzen Welt
nach dem richtigen Lehrer gesucht.
Und von allen Leuten, die die Erde bevölkern
hab ich dich auserwählt

Willst du ihr alle deine Liebe geben
und nicht denken, daß deine Arbeit umsonst war?
Und mich auch nicht hassen
wenn ich das Kätzchen zu mir heim hole?

Mein Herz antwortete
“mein Herr, dies soll geschehen”
Für all die Freuden, die dieses Kätzchen bringt
werde ich das Risiko der Trauer eingehen.

Wir werden sie mit Zärtlichkeit beschützen
und sie lieben, solange wir dürfen.
Und für das Glück, das wir erfahren durften
werden wir für immer dankbar sein.

Aber solltest du sie früher zurückrufen,
viel früher, als geplant
werden wir die tiefe Trauer meistern
und versuchen, zu verstehen.

Wenn wir es mit unserer Liebe geschafft haben
deine Wünsche zu erfüllen
in Erinnerung an ihre süße Liebe.
Bitte hilf uns in unserer Trauer

Wenn unser geliebtes Kätzchen
diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verläßt,
schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele
Um sie ihr leben lang zu lieben.

Adapted from the poem "To All Parents",
by Edgar A. Guest [1881-1959]
Übersetzung ins Deutsche von ceolbeatha (Nick-Name im NKF)


Viele Grüße
Russian
 
Basije

Basije

Beiträge
15.711
Reaktionen
33
Du hast mein allertieftes Mitgefühl, denn ich mußte diesen furchtbaren Schock auch erleben.
Mein geliebter Kimba lag vor vier Jahren tot in meinem Bett. Auch ich habe mir schreckliche Vorwürfe gemacht. Ich wünsche dir von ganzem Herzen dass du nicht so leidest wie ich. Diesen Schock habe bis heute nicht verkraftet. Laß dich mal ganz lieb in den Arm nehmen.
Ich wünsche dir viel, viel Kraft.

Lebe wohl lieber kleiner Findus, im Katzenhimmel geht es dir wieder gut. Da kannst du mit all unseren Sternenkätzchen spielen und wieder glücklich sein.
Grüß bitte meine vier Lieblinge von mir.

Ganz traurige Grüße Kathi.
 
Findus20012013

Findus20012013

Beiträge
4
Reaktionen
0
danke an alle ... es tut gut zu wissen,dass man nicht alleine da steht.ich denke die ganze zeit,ob ich was falsch gemacht habe.nicht genug aufgepasst ... wusste er auch das ich ihn liebe!!

ohne sich zu verabschieden ist es sehr sehr schwer ....
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
7.019
Reaktionen
255
Du hast nichts falsch gemacht. Mach dir keine Vorwürfe.
Wenn Findus vorher immer top fit war, konntest du nichts gegen das Schiksal tun.

Bei Tieren ist es nicht anderst wie bei Menschen.
Vermutlich hatte er einen Herzinfarkt. Da kippt man einfach um und bekommt nichts mehr mit.
Dein Süßer hat also nicht gelitten.

Verbringe jetzt einfach mal ganz viel Zeit mit Mikesch. Helft euch gegenseitig, das Trauma zu verarbeiten.
Und wenn einige Zeit vergangen ist, denk über einen neuen Gefährten für Mikesch nach. Es wird ihm gut tun, um den Verlust irgendwann zu verkraften.

Mein tiefstes Beileid. Jeder hier weiß, wie schwer es ist ein geliebtes Tier auf so unverhoffte Weise zu verlieren.
 
Birmin

Birmin

Beiträge
2.211
Reaktionen
0
*Drück Dich* Wohl fast jeder von uns, kann nachvollziehen wie es Dir gerade geht, weil er/sie ein geliebtes Tier verloren hat. Ob nun plötzlich ist wirklich schlimm oder durch Krankheit ist aber auch nicht besser (leider spreche ich aus Erfahrung).

Machs gut kleiner Findus im Regenbogenland.
 
gabih

gabih

Beiträge
488
Reaktionen
2
Das tut mir sehr leid für Dich, sowas erlebt zu haben. Dein Findus ist jetzt schon im RBL und tobt mit unseren Sternkatzen über die grünen Wiesen.

Ich glaube nicht, das Dein Findus gelitten hat. So wie Du es beschreibst, hat ihn ein plötzlicher Herztod ereilt.

Nimm Dir Zeit zum trauern und denke dann in Ruhe darüber nach, einen Spielgefährten für Mikesch nach.
 
Findus20012013

Findus20012013

Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo ihr lieben!

ich habe aus dem tierheim jetzt einen kleinen kater "mio" und eine kleine katzendame "minou" geholt,damit mikesch sich nicht so alleine fühlt und nicht den kontakt zu anderen katzen ganz meiden wird.
wodrauf muss ich jetzt acht geben??ich will mikesch nicht verletzen und die 2 anderen auch nicht ... er faucht,sobald einer ihm zu nahe kommt,aber er sucht auch die nähe und faucht dabei ... ohne buckel und ohne buschelschwanz ... ist das ein gutes zeichen??

es klingt so herzlos dem findus gegenüber,aber ich weiss sonst nicht was ich machen soll für den mikesch!

ich liebe dich mein kleiner findus ...
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
7.019
Reaktionen
255
Es klingt nicht herzlos, und ist es auch nicht, wenn du Mikesch wieder Gesellschaft ins Haus holst.
Vielleicht war es noch etwas zu früh, da auch Katzen erst eine Zeit brauchen um zu trauern.

Solange Mikesch nicht auf die andren los geht, ist alles im normalen Bereich mit dem fauchen.

Die müssen sich jetzt erst mal kennen lernen und raus finden, welche Gewohnheiten jeder für sich hat.

Drücke mal fest die Daumen, dass alles klappt mit der Zusammenführung, und Mikesch die neue Gessellschaft schnell zu schätzen weiß.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
32.228
Reaktionen
6.201
Huhu,

ich möchte mich Lady of Camster anschließen.

Die Beiden sollen ja kein "Ersatz" für Findus sein. Sie machen nur für Dich und sicher bald auch für Mikesch den Verlust und die Leere erträglicher.

Findus wird seinen Platz immer in Deinem Herzen haben.

Halte uns auf dem Laufenden.

LG
 

Ähnliche Themen