Beide Katzen haben Angst

  • Autor des Themas miumiu
  • Erstellungsdatum
miumiu

miumiu

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo liebe Katzenfreunde!

Jetzt habe ich auch zu euch gefunden und suche Rat.
Am Samstag habe ich eine 8 Monate alte Bkh zu meiner 10 Monate alten Ragdoll geholt. Am Anfang hat sich die kleine versteckt und hatte mega
Angst, hat sich dann aber rausgetraut. Meine Ragdoll war auch erst interessiert und hat etwas mit ihr "geredet" weil die Neue nur rummaunzt. Aber nach ca.einer halben Stunde hat meine Ragdoll die Neue nur noch angefaucht. Die Neue ist jetzt noch aengtlicher und traut sich so gut wie garnicht raus bzw versteckt sich sehr schnell wieder und bleibt da. Meine Alte ist aber auch nicht aktiv agressiv gegen sie, sondern geht ihr aus dem Weg und zeigt eher Desinteresse. Abends traut die Kleine sich mehr raus aber maunzt die ganze Zeit und scheint was zu suchen. So richtig haben die sich eben noch nicht miteinander befasst. Was kann ich tun ausser abzuwarten?
LG an alle
 
30.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Beide Katzen haben Angst . Dort wird jeder fündig!
mariha

mariha

Beiträge
793
Reaktionen
6
Leider nichts weiter :)

Mehr als Abwarten geht nicht! Ist ganz normal bei einer Zusammenführung! Ist doch schonmal gut, dass sie nicht aufeinander losgehen!

LG
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.310
Reaktionen
17
Warten warten warten und Geduld haben ;-)

Oder es mit Feliway probieren das hilft auch bei vielen.
 
miumiu

miumiu

Beiträge
2
Reaktionen
0
Aber ich denke mir eben, dass sie sich ja garnicht kennenlernen koennen wenn sie sich aus dem Weg gehen. Oder denke ich falsch? Und wieso maunzt die Neue immer? Das macht sie wenn sie die Wohnung erkundet, wenn sie im Versteck hockt und auch wenn sie im selben Zimmer sitzt und sie mich sieht. Antworten hilft nichts. Will ja dass sie auch happy wird. So tut sie mir nur leid :(
 
Grauer Tiger

Grauer Tiger

Beiträge
227
Reaktionen
2
vielleicht sucht sie ihre alte Familie, und hat Heimweh sie muss sich ja erst mal ein leben
,
 
pedrello

pedrello

Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo
Es ist für deine erste Katze etwas neues une alles was neu ist muß erst eimal angefaucht werden um zu klären wer das Sagen hat Beide Katzen sind in der FLEGELZEIT. Wenn du schläfst werden sie aktiv und du wirst es nicht merken. Die erste Katze genau so behandeln wie vorher damit sie nicht denkt die Neue ist konkurrenz. Jede Ablenkung und Beschäftigung ist jetzt gut. Bei den einen geht es schnell und die Anderen brauchen etwas länger.
Die Neue nicht beträngen sie kommt von allein.:!::!:
viel Spaß:p:p
Und in der Ruhe liegt der Erfolg auch wenn es schwehr fällt
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlagworte

angstkatzen

,

ragdoll angst

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen