Hilfeee meine Kater bringen sich noch um!!

  • Autor des Themas linniii
  • Erstellungsdatum
L

linniii

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

ich brauche mal eure Hilfe...
meine beiden Kater wurden gestern Kastriert.
Na ja
und nun ...
heut Morgen war alles Okay...sie haben neben einander gefressen... gekuschelt und mit einem mal haben die beiden sich angeschrien... stehen vor einander mit angelegten Ohren und Buckel...Fell hoch und SCHREIEN...

Was ist jetzt bloß los mit meinen schnucki´s ???
 
31.01.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfeee meine Kater bringen sich noch um!! . Dort wird jeder fündig!
Raggy-Duo

Raggy-Duo

Beiträge
3.670
Reaktionen
15
Bitte trenne die Beiden vorübergehend.

Es kann sein das durch die Kastra einer der Beiden Schmerzen hat und seine Ruhe haben möchte.
 
L

linniii

Beiträge
14
Reaktionen
0
oh jeeee das kann ja dann was werden,die schreien sogar wenn die türen geschlossen sind...
 
L

linniii

Beiträge
14
Reaktionen
0
Sooo die Nacht über waren die beiden komplett von einander getrennt...
Aber kaum geht eine Tür auf...schreien,fauchen und sogar prügel mit fell raus reißen :(
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Hallo!

Ich denke auch,dass sie Beide nach Tierarzt riechen und vor allem nach Angst.Die Narkose ist nun ausgeschlichen,denke ich,und sie wissen nun nicht,was da passiert ist.
Versuche doch mal,sie vorsichtig mit etwas Getragenem von dir (T'shirt) abzurubbeln,so dass sie Beide wieder nach zu Hause riechen.
 
mariha

mariha

Beiträge
793
Reaktionen
6
war bei uns auch so! Bleib ruhig, dauert ein paar Tage!
 
L

linniii

Beiträge
14
Reaktionen
0
Ist halt nur schade für die beiden!! Sie weinen,wenn die Türe zu ist und bringen sich fast um wenn sie auf ist!!

Tage!!?? Ja genau das ist das doofe... man weiß aber leider auch nie wie lange das genau dauert...

Und ich kann mich ja auch nicht teilen...
die wollen beide Liebe und Kuscheleinheiten!!


Schnurrt der eine...meckert der andere.
 
L

linniii

Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich habe die beiden schon mehrfach mit etwas getragenem von mir und auch von meinem mann eingerieben. aber es hat nix genützt...die wohnung ist voll mit catnip und baldrian... hab alles gewaschen was nach arzt riecht.Den katzenkorb entfernt..
 
Raggy-Duo

Raggy-Duo

Beiträge
3.670
Reaktionen
15
Wie ist die OP denn verlaufen? Hat es Probleme geben?

Sind Beide wieder fit oder macht einer noch einen angeschlagenen Eindruck?

Normalerweise ist bei Katern am nächsten Tag alles vergessen, es ist ja nur ein kleiner Eingriff.

Wie sieht es denn beim fressen aus? Wird da auch gerangelt oder neben einander gefressen?
 
F

fuzzy

Gast
Hol dir in der Apotheke Bachblüten Notfallglobuli

Zylkene und Feliwaystecker.

Bevor sie sich wieder heftigst kloppen, würde ich sie weiter getrennt halten.

Und bitte beim Ta abklären, ob vielleicht irgendwas schief gegangen ist.

Vielleicht hat einer der beiden noch Schmerzen
 
L

linniii

Beiträge
14
Reaktionen
0
OP verlief gut. Beide wieder fit...
Na ja beim fressen waren immer schon Probleme.
Sie knurren dabei und sind sehr angespannt,deswegen fressen sie eigentlich immer getrennt.

Wir haben eine Bach Blüten Mischung für Agressionen / Angst geholt...das hilft ein wenig.

Sie sind noch immer von einander getrennt,aber dem Sammy passt das so gar nicht.
Der Miaut mal wieder weinerlich.
 

Ähnliche Themen