Katze kackt "nicht mehr" ins Katzenclo

  • Autor des Themas cybersu63
  • Erstellungsdatum
C

cybersu63

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo Leute bin neu hier und erhoffe mir Hilfe von euch.

Ich habe 3 Katzen und seit einiger Zeit geht mir die Jüngste nicht mehr ins
Katzenclo sondern pinkelt oder kackt neben das Clo.
Bei kaltem Wetter war das jetzt ein Problem, wenn das Wetter besser ist geht sie raus.

Ich habe im Keller 2 Katzenclos stehen weil der Kater nur draussen sein Geschäft macht.
Habe auch schon probiert bei einem zusätzlichen Clo (also3)den Deckel weg zulassen in der Hoffnung dass Sie dann drauf geht - aber leider Fehlalarm.

Was kann ich nur dagegen machen. ich bin ratlos.
Vielleicht kann mir jemand helfen.

Liebe Grüße
 
02.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze kackt "nicht mehr" ins Katzenclo . Dort wird jeder fündig!
Jubo

Jubo

Beiträge
1.124
Reaktionen
43
Wie alt ist "die Jüngste" denn? Und ist sie kastriert?

Gruß
Jubo
 
C

cybersu63

Beiträge
6
Reaktionen
0
Ja sie ist kastriert und wird jetzt 3 Jahre jung
 
Jubo

Jubo

Beiträge
1.124
Reaktionen
43
Wurde sie bereits vom TA untersucht? Welches Streu verwendest du? Gab es irgendwelche Veränderungen in der letzten Zeit? Wie verstehen sich die Katzen untereinander? Sind alle kastriert und Freigänger?

Gruß
Jubo
 
C

cybersu63

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo Jubo,

beim Tierarzt waren wir schon öfter aber nicht wegen diesem Problem.
Katzenstreu habe ich immer das Selbe - also hatte ich auch schon bevor die Katze nicht mehr ins Katzenclo ging.
Die Katzen verstehen sich relativ gut .- ausser dass die Kleine öfter auf die Eltern los geht (ist die wildeste wie das halt bei den Jüngsten so ist :razz:.
Veränderung gab es im Oktober als der Bruder von Lilly (1 jahr älter) plötzlich nicht mehr nach Hause kam.
Ich kann aber nicht mehr sagen ob sie erst seitdem nicht mehr aufs Katzenclo geht.

Gruß cybersu
 
Jubo

Jubo

Beiträge
1.124
Reaktionen
43
Sind die Elterntiere jetzt kastriert? Ich steige, ehrlich gesagt, nicht ganz durch deine Katzenkonstellation durch. Ein paar mehr Hintergrundinfos wären ganz hilfreich. Erzähl' doch mal ein bißchen!

Gruß
Jubo
 
C

cybersu63

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo Jubo,

also ich habe jetzt noch 3 Katzen - alle kastriert.
Vater und Mutter 2008 geboren
Tochter 2010 geboren
der Sohn( 2009 geboren) ist letztes Jahr im Oktober von einer Streiftour leider nicht mehr nach Hause gekommen.

Alle Katzen dürfe nach draussen.
Der Kater (Vater) macht sein Geschäft grundsätzlich nur im Freien,
die Mutter meistens drinnen auf einem Katzenclo.
Die Tochter weigert sich seit einiger Zeit auf ein Katzenclo zu gehen (früher hat sie das gemacht), sie macht jetzt immer davor :evil:

Ich hoffe dass ich es jetzt besser erklärt habe :-?.

Vielleicht kannst du ja helfen.

Gruß cybersu
 
Jubo

Jubo

Beiträge
1.124
Reaktionen
43
Okay, jetzt seh' ich klarer :razz:!

Nimm' mal bitte von allen Klos die Hauben ab, falls noch nicht geschehen. Stell' die Klos deutlich voneinander getrennt (am besten in verschiedene Räume) auf. Sonst werden sie manchmal als ein Klo wahrgenommen. Versuch' mal ein feines Klumpstreu, ohne Duft. Manchmal mögen Katzen plötzlich das gewohnte Streu nicht mehr.

Pinkel- und Kotstellen müssen sehr gut entduftet werden. Da reichen normale Haushaltsreiniger nicht aus. Besorg' dir mal Myrtheöl (Apotheke) oder z.B. Biodor Animal. Das ist ein Enzymreiniger, der den Katzenurin aufspaltet. Da riecht die Katze in der Regel nichts mehr und wird nicht immer wieder animiert, drüberzugehen.

Was bedeutet "die Kleine geht öfters auf die Eltern los"? Ist das spielerisch oder ernst? Fällt die Unsauberkeit ungefähr mit dem Verschwinden des Bruders zusammen? Versuch', dich zu erinnern. Wurde vom TA mal Kot und Urin der Katze untersucht?

Gruß
Jubo
 
C

cybersu63

Beiträge
6
Reaktionen
0
Also die Hauben abnehmen ist kein Problem aber in verschieden Räume ist nicht möglich.
Die Clos stehen unten im Keller (gut dass da alles gefliest ist).
Ich kann sie in verschieden Ecken stellen - danmn muss ich halt etwas weitrümiger das Katzenstreu fegen :lol:.
Katzenstreu hatte ich auch schon mal ein anderes (ich bin aber mit dem jetztigen sehr zufrieden) - möchte es also ungern wechseln (habe lange gebraucht bis ich ein geeignetes gefunden habe).

Hatte die Fliesen auch schon mit Teebaumöl bestrichen - an einer anderen Stelle - versuche aber gerne deinen Rat mal.

Meiner Meinung nach hat das "Kacken" schon früher angefangen, kann mich aber nicht mehr genau erinnern :roll:- kann sein dass es mit dem Verschwinden des Bruders dauerhaft wurde.

Das mit dem Kämpfen finde ich schon manchmal heftig - gehe dann auch dazwischen - die Kleine bekommt dafür öfter mal eine "Ohrfeige" so im Vorbeilaufen von den Eltern ^^ - das weis sie schon um macht nach Möglichkeit einen weiten Bogen
 
Jubo

Jubo

Beiträge
1.124
Reaktionen
43
aber in verschieden Räume ist nicht möglich.
Warum nicht?

Katzenstreu hatte ich auch schon mal ein anderes (ich bin aber mit dem jetztigen sehr zufrieden) - möchte es also ungern wechseln
Warum nicht? Du solltest jetzt alles probieren, was möglich ist! Auch, wenn das einen Streuwechsel bedeutet!

(habe lange gebraucht bis ich ein geeignetes gefunden habe).
Vllt. ist es ja gar nicht so geeignet, wie du vermutest? Es kommt doch jetzt darauf an, was die Katze mag, nicht, was du magst.

Hatte die Fliesen auch schon mit Teebaumöl bestrichen - an einer anderen Stelle
Teebaumöl ist giftig für Katzen!!!

Das mit dem Kämpfen finde ich schon manchmal heftig - gehe dann auch dazwischen - die Kleine bekommt dafür öfter mal eine "Ohrfeige" so im Vorbeilaufen von den Eltern ^^ - das weis sie schon um macht nach Möglichkeit einen weiten Bogen
Es kommt vor, daß eine vorher gut funktionierende Eltern-Kind-Beziehung mit der Zeit merklich abkühlt oder sogar ganz zerbricht. Behalte das gut im Auge. Evtl. könnte das eine Ursache für die Unsauberkeit sein.

Gruß
Jubo
 
C

cybersu63

Beiträge
6
Reaktionen
0
Verschiedene Räume nicht möglich weil ich sonst die Waschküche auflassen müsste und dann das ganze Haus kalt wird - sorry aber das mach ich nicht.

Katzenstreu wurde bis jetzt jedes akzeptiert was ich probiert habe - warum dann wieder wechseln?
was könntest du denn empfehlen?

Teebaumöl war nur um den Geruch auf den Fliesen zu verdecken - hatte man mir empfohlen in einem Forum :-(

Ich werde weiter versuchen die Kleine wieder ans Katzenclo zu gewöhnen.

Danke für dein Hilfe:wink:
 

Schlagworte

Bekomme ich in der Apotheke was für Katzen Sie kann nichr kacken

,

katzen und clo

,

katzenclo

,
katze kotet nicht mehr
, katzen verhalten clo, warum kacken kastrierte kater in die ecken, mein kater wil jetz nur drausen kacken, kater scheisst plötzlich in keller, meine katze kann nicht pinkeln und nicht kacken

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen