Welches Futter ist am hochwertigsten?

  • Autor des Themas Nina84
  • Erstellungsdatum
N

Nina84

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen...

Dieses Thema können die meisten hier bestimmt nicht mehr hören, aber man wird mit der Fütterung der Katzen so verunsichert, dass ich langsam nicht mehr weiter weiß :-?

Wir haben unseren 3
jährigen Kater erst seit einer Woche und bisher hat er von den Vorbesitzern ausschliesslich Aldi Futter bekommen.
Ein Arbeitskollege musste seine Katze von 10 Jahren vor ein Paar Wochen wegen starker Niereninsuffizienz einschläfern lassen. Er hat mit dringend empfohlen, ein hochwertiges Futter zu benutzen.

Jetzt teste ich seit ein paar Tagen... und nicht nur, dass unser Felix recht anspruchsvoll ist, nein, von vielen Produkten liest man zum Teil Positives und dann aber auch Negatives, sodass ich total verunsichert bin.

Bis jetzt bin ich mit Royal Canin an meisten zufrieden und Felix auch. Allerdings ist auch wirklich teuer.

Wer hat einen Rat?

Danke & liebe Grüße
 
04.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welches Futter ist am hochwertigsten? . Dort wird jeder fündig!
Kalintje

Kalintje

Beiträge
934
Reaktionen
41
Nach welchen Kriterien hast Du den RC ausgesucht?

Zufrieden warum? Weil der Kater es frist?

Das ist ein ziemlich minderwertiges Futter. Bei den meisten Sorten steht Mais an erster Stelle der Deklaration noch vor Fleisch und Maismehl kommt oft schon danach:mrgreen:

Wenn Du Nierenproblemen vorsorgen willst, dann ist Futter mit so hohem pfanzlichem Anteil so ziemlich das schlechteste was Du geben kannst.
 
K

Kira Filou

Beiträge
699
Reaktionen
14
Nach welchen Kriterien hast Du den RC ausgesucht?

Zufrieden warum? Weil der Kater es frist?

Das ist ein ziemlich minderwertiges Futter. Bei den meisten Sorten steht Mais an erster Stelle der Deklaration noch vor Fleisch und Maismehl kommt oft schon danach:mrgreen:

Wenn Du Nierenproblemen vorsorgen willst, dann ist Futter mit so hohem pfanzlichem Anteil so ziemlich das schlechteste was Du geben kannst.
Dem stimme ich voll zu. Ich habe bei RC auch immer gedacht ich fütter ein gutes Futter und ärger mich heute noch über meine naivität. An dem Futter verdienen sich Tierärzte und Züchter eine goldene Nase. Genauso ist es auch bei dem Futter von Hills.

Hier ein wirklich gutes Trockenfutter:

http://www.powerofnature-petfood.de/de/fuer-Katzen/Natural-Cat/Natural-Cat-Meadowland-Mix

Du solltest aber überwiegend hochwertiges Nassfutter füttern da Trockenfutter schlecht für die Nieren ist.


LG Melli
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Lira Filou das was du schreibst stimmt nicht ganz.

ZÜCHTER verdienen mit Royal Canin nicht, sondern Tierärzte, der Einzelhandel und ganz vorne weg der Hersteller.
 
-Mizzi-

-Mizzi-

Beiträge
7.466
Reaktionen
98
Dem stimme ich voll zu. Ich habe bei RC auch immer gedacht ich fütter ein gutes Futter und ärger mich heute noch über meine naivität. An dem Futter verdienen sich Tierärzte und Züchter eine goldene Nase. Genauso ist es auch bei dem Futter von Hills.

Hier ein wirklich gutes Trockenfutter:

http://www.powerofnature-petfood.de/de/fuer-Katzen/Natural-Cat/Natural-Cat-Meadowland-Mix

Du solltest aber überwiegend hochwertiges Nassfutter füttern da Trockenfutter schlecht für die Nieren ist.


LG Melli
ich gehe mal davon aus, das auch nach nassfutter gefragt wurde, immerhin ist der thread im bereich nassfutter... aber sicher bin ich mir nicht.


----------------------------------------------------------

Das beste Nassfutter ist für mich Om Nom Nom
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Nur als Bsp: meine Eltern züchten Hunde und empfehlen weder Royal Canin, noch eukanuba oder sonstiges. Das liegt daran, dass sich Züchter a vielleicht ums Futter sorgt, Züchter b jedoch nicht b
 
tattooed_thing

tattooed_thing

Beiträge
3.358
Reaktionen
1
Nina84, du kannst selbst erkennen, welches Futter hochwertig ist! Beachte folgende Kriterien:

-mind 60% Fleisch (wenn möglich genaue Deklaration, wie viel Fleisch und wie viele tierische Nebenerzeugnisse)
- keine pflanzlichen Nebenerzeugnisse
- kein bis max 2% Getreide
- kein Zucker, Rübenschnizel, Caramell
- keine Farb- und Zusatzstoffe

Von Trofu würde ich dir prinzipiell abraten als Hauptnahrungsmittel. Als Leckerli kannst dus dazu geben. Am Besten auch hier auf Getreidefreiheit achten...
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nina84

Beiträge
12
Reaktionen
0
Real Nature scheint dann ganz gut zu sein, allerdings auch nur 50% Fleischantei.

Und in almo nature adult ist einfach nur Hühnerbrust 75%, Hühnerbrühe 24% und 1% Reis. Mehr nicht. Aber da kann das Tier bestimmt Vitaminmangel bekommen. :cry:
 
tattooed_thing

tattooed_thing

Beiträge
3.358
Reaktionen
1
In Real Nature sind mehr als 50% Fleisch! Habe hier Huhn und Rind: 33% Huhn, 33% Rind. Macht 66% ;-)
Real Nature ist meiner Meinung nach ein sehr hochwertiges Futter für einen top Preis! Außerdem ist die Deklaration super!

Almo Nature ist kein Alleinfuttermittel! Es ist lediglich ein Ergänzungsfutter, das nicht mehr als 20% der Tagesfuttermenge ausmachen sollte, da sonst Mangelerscheinungen auftreten. Das steht meist leider nur ganz klein irgendwo, aber es steht da... (in Onlieshops)
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nina84

Beiträge
12
Reaktionen
0
Ich habe hier eine andere Sorte Almo Nature. Huhn und Lachs. Hier sind es etwas über 50%
Ja, die Deklaration hier ist echt sehr gut.

War heute im Fressnapf und hab mich da beraten gelassen, aber scheinbar hatte dann auch die nicht wirklich Ahnung. Hab von verschiedenen Firmen 1 Päckchen zum probieren gekauft. U.a. Select Gold und Animonda. Bei beiden ist die Deklaration aber nicht toll.
 
tattooed_thing

tattooed_thing

Beiträge
3.358
Reaktionen
1
Ja Animonda und SG sind auch nich so toll! Hier mal einige Nafuhersteller, bei denen die Deklaration top ist (ich selbst füttere diese): Granata Pet, Catz Finefood, Real Nature, Macs
Was ich auch füttere, mit nicht so guter Deklaration: Grau, Pure

Ein Nafu mit super Deklaration ist noch Om nom nom. Ich selbst füttere es nicht, weils das nur in ein oder zwei Onlineshops gibt, bei denen ich nicht bestelle. Wegen paar Dosen bestellen lohnt sich das nicht...

Auch gut: Power of Nature! Füttere ich auch nicht, zwecks Nicht-Verfügbarkeit in meinem Shop des Vertrauens.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kira Filou

Beiträge
699
Reaktionen
14
Das Nassfutter von Penatur,Hounds&Gatos und Power of Nature ist auch sehr gut...


LG Melli
 
Zuletzt bearbeitet:
tattooed_thing

tattooed_thing

Beiträge
3.358
Reaktionen
1
Kira du meinst sicher Petnatur!? :)

Das habe ich eine lange Zeit gefüttert, aber das ist mit der Zeit so pampig und matschig geworden, dass ichs irgendwann nicht mehr bestellt habe. Die Katzen können das Zeug gar nicht kauen, nur schlabbern so flüssig wie das ist...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Derby99

Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo!

Ich füttere als Trockenfutter Applaws, das hat auch einen hohen Fleischanteil und kein Getreide, Zucker, Farbstoffe, etc. - meine Katzen mögen das sehr gerne.

http://www.miezeundfiffi.de/epages/...egories/Fuer_Mieze/Katzenfutter/Trockenfutter

Und das ist sogar noch günstiger als RC. ;)

Beim Nassfutter nehme ich Catz Finefood und Taffy. Beim Catz Finefood sind zwar einige "Schiki-Miki"-Zutaten drin, die nicht drin sein brauchten, aber auch nicht schaden. ;)

http://www.miezeundfiffi.de/epages/...Categories/Fuer_Mieze/Katzenfutter/Nassfutter
 
tattooed_thing

tattooed_thing

Beiträge
3.358
Reaktionen
1
Derby99, bist du bezüglich Fütterung voll informiert? Warum gibst du Trockenfutter? Es kann durch den starken Wasserentzug zu ernsthaften Nierenschäden führen. Okay, du fütterst auch Nafu, aber ich rate dir, das Trofu ganz wegzulassen, wenn du es nicht nur als Leckerli gibst.

Was sind deiner Meinung nach "Shiki-Miki" Zutaten im Catz Finefood? Die Aussage versteh ich nicht ganz!
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nina84

Beiträge
12
Reaktionen
0
Vielen Dank an alle...

Ich werde es auf jeden Fall mal noch mit Granata Pet und Power ofNature versuchen.
 
PaMiKe

PaMiKe

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo! Ich find das Thema immer wieder gut.... Weil viele meinen kitekat und sheba das beste ist nur würde ich immmmmmer die nassfutter Beutel umdrehen. Hatte solch ein Gespräch erst am Samstag bei Fressnapf mit einem paar im mittleren alter als sie hilflos blickend über die Regale mit nassfutter standen :) da musst ich doch gleich helfen.
Immer umdrehen und am besten alles ab 14% muskelfleisch aufwärts. Bitte nicht 4% und alles mögliche an nebenerzeugnisse.
Is nix gut für unsere Tiger denn leider können wir sie ja nicht fragen was die am Liebsten essen mögen deshalb gibt's bei uns daheim immer viel Auswahl und immer das beste. ;-)
Gerne kann ich auch Tipps geben was ich alles regelmäßig online bei zooplus oder Fressnapf kaufe.
Ps: bei einer Einkaufsgemeinschaft bei der ich bin bekomme ich jedes mal 2% bei zooplus oder Fressnapf und meine % zusätzlich noch für Bankeinzug bei zooplus.
Falls wer Interesse hat kostet nix! Anmeldung und Infos ebenfalls bei mir! So kauft man noch lieber für die fellnasen ein! Lg eure Tanja
 
K

Kira Filou

Beiträge
699
Reaktionen
14
Ja,ich meine das Petnatur. Meine-vorallem die älteren- lieben das schlabbern von Petnatur und Hounds&Gatos. Mein jüngster Kater wird teil gebarft und ansonsten gibt es hier von Granatapet bis Catz Finefood Querbeet..... Auch ein Renner hier die Beutelchen von Herrmans,das hält die 4 auch am längsten satt....


LG Melli
 

Schlagworte

schmusy nature erfahrung

,

schmusy nature forum

,

welches katzenfutter empfehlen tierärzte

,
schmusy natures menü zuckerfrei
, fleichanteil prozent was ist gemeint, welches futter real nature oder catz finefood, welches trockenfutter ist am hochwertigsten, real nature katze Prozent Fleisch , schmusy nature katzenfutter, verdienen tierärzte mit royal canin, fressnapf penatur, schmusy nature nieren, warum versuchen katzen futter was sie nicht mögen zu verscharren?, schmusy natures menü ist da getreide enthalten, schmusy natures menü niereninsuffizienz

Ähnliche Themen