Zoey, meine kleine Maus

  • Autor des Themas shlaa
  • Erstellungsdatum
shlaa

shlaa

Beiträge
293
Reaktionen
0
Hi, ich weiß nicht wie ich anfangen soll.

unsere zoey ist seit einem monat im regenbogenland. diese zeilen zu schreiben ist echt schwer, mit den tränen im gesicht. Ich habe schon mal geschrieben woran sie gestorben ist (beim Vorstellungsthread) ein 2. mal kann ichs nicht. ich suche trost!! es tut einfach nur weh. mein kleiner kater vermisst seine schwester..

seit sa haben wir einen neuen kater, chiro. echt lieb, verspielt und verschmust. die beiden müssen sich noch irgendwie
grün werden, doch das wird schon hoffentlich.

heute beim schmusen mit chiro, hat er mich einfach gebissen (ich glaube aber das er nur spielen wollte) und meine hand fest mit seinen krallen umklammert, hat schon weh getan! dann habe ich daran gedacht wie schmusig die zoey ist und das sie das nie so fest gemacht hat, nur ganz leicht und dann hat sie meine hand abgeleckt. ich weiß man sollte keine vergleiche machen aber man tuts doch irgendwie.. ich vermisse es wie sie gurrt und schnurrt, sie war so eine gesprächige kleine katze.. ich fühl mich so leer

das was mich wirklich fertig macht ist das ich mich nicht von ihr verabschiedet habe beim tierarzt, weil ich gedacht habe das sie am nächsten tag wieder gesund wird. und dann denke ich wie einsam sie war in diesem käfig mit ihren schmerzen. wir haben sie in der früh dort hingebracht und sie ist zu mittag verstorben. ich konnte ihr nicht einmal einen kuss geben!!! sie fehlt mir so sehr. ich hab ein sehr schlechtes gewissen wegen dem, ich habe noch immer das bild wie sie schmerzen gehabt hat und verkrampft ist und wie sie so schrecklich miaut hat.

ich vermisse es wie sie sich auf meinem schoß setzt und es sich da gemütlich macht, ich vermisse es wie sie tretelt. ich will einfach die zeit zurückdrehen und sie wieder haben!!
 
05.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zoey, meine kleine Maus . Dort wird jeder fündig!
Basije

Basije

Beiträge
15.711
Reaktionen
33
Hallo Sheila.
Es tut mir so unendlich leid was deinem Kätzchen passiert ist. Es ist ganz, ganz schlimm wenn man sich nicht von einem geliebtem Wesen verabschieden kann. Das habe ich auch erlebt. Es ist etwas über vier Jahre her, da lag mein Kimba tot im Bett. Ich vermisse ihn heute noch und ich weine noch oft um ihn. Laß dich mal ganz liieb in den Arm nehmen. Deine kleine Maus ist für immer in deinem Herzen und irgendwann werden wir alle unsere Lieblinge wiedersehen.

Lebe wohl liebe kleine Zoey, jetzt hast du keine Schmerzen mehr. Im Katzenhimmel kannst du mit all unseren Sternenkätzchen spielen und wieder glücklich sein.
Grüß bitte meine vier Lieblinge von mir.

Traurige Grüße Kathi.
 
corinna02060

corinna02060

Beiträge
133
Reaktionen
0
Hallo shlaa!

Von mir auch mein ganz herzliches Beileid. Ich weiß, wie schlimm es ist, wenn ein geliebtes Tier plötzlich nicht mehr da ist. Alles was ich dir an Trost bieten kann ist die Gewissheit, dass deine Zoey es gut hat, da wo sie jetzt ist und dass dein Schmerz mit der Zeit leichter zu ertragen ist!

Ich drück dich! Alles Liebe, Corinna
 
Grauer Tiger

Grauer Tiger

Beiträge
227
Reaktionen
2
dein kleiner Kater ist jetzt in Katzenhimmel und hat keine schmerzen mehr, daran musst du denken.
Ihr hattet eine schöne Zeit zusammen die kann dir keiner nehmen.
Dein neuer kleiner Kater, scheind ein Kampfkater zu sein, beißen will der nicht aber er ist ein Grobian, der glaubt du bist seine Beute. So ein habe ich auch
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
15.942
Reaktionen
4.264
Liebe Sheila,
es tut mir sehr leid für dich, dass deine kleine Zoey viel zu früh gestorben ist.

Gerade, wenn man gar nicht damit rechnen kann, ist so ein Abschied sehr, sehr schmerzhaft.

Deine kleine Zoey ist jetzt bestimmt im Regenbogenland, wo es ihr wieder gut geht.

Sie wird trotzdem immer ein Teil eurer Familie bleiben, sie lebt weiter in euren Erinnerungen und in eurem Herzen, sie ist euch weiterhin ganz nah.

Dein neues Katerchen kann und soll sie nicht ersetzen, aber mit der Zeit wirst du auch ihn sehr lieb haben, du wirst dich durch seine Nähe wohl fühlen, er wird dich zum Lachen bringen.

Und euer Katerchen Mats wird sich sicherlich freuen, dass er wieder einen Kumpel zum Spielen und zum Kuscheln hat.

Indem du dein neues Katerchen aus einem Kastrationsprojekt geholt hast, hast du ihm zu einer ganz tollen Chance auf ein glückliches Leben verholfen. Vielleicht hat Zoey euch zusammengebracht, damit ihr nicht mehr traurig seid und das Katerchen ein gutes Leben bei euch hat.
 
Samm

Samm

Beiträge
53
Reaktionen
0
?Alles braucht seine Zeit, dass habe ich lernen müssen! Trauer, Liebe, loslassen, annehmen, ...!
Gib Dir und Deinem neuen Mitbewohner Zeit! Mein Kater ("Kater tot") war meine große Katerliebe. Ein Leben ohne ihn oder gar mit einem Neuen war für mich nicht denkbar!!

Seit 4 Wochen ist jetzt Otis da. In den ersten Tagen fühlte es sich so fremd an und ich hatte auch große Sehnsucht nach Sammy.
Erwarte nicht das selbe, lass Dich von seiner Einzigartigkeit überzeugen. Otis beißt mich auch manchmal, dass ist eben sein Liebesbeweis. Sammy hat es in 13 wundervollen Jahren nie gemacht. Otis bringt aber täglich neue überraschende und liebenswerte Verhaltensweisen ein und mittlerweile ist es um uns geschehen. Wir haben Otis sehr lieb! Sammy lieben wir trotzdem noch immer und das wird sich nich ändern. ?

Du wirst sehen, nach einer gewissen Zeit, wird dieses liebenswerte Wesen in Deinem Herzen sein, jeden Tag ein wenig mehr!?
 
walks-with-cats

walks-with-cats

Beiträge
3.628
Reaktionen
40
Hallo Shlaa,

auch mein tiefempfundenes Beileid.

Auch ich weiß sehr gut, wie du dich fühlst.
Die Trauer um das verlorene Tier ist groß. Man vergleicht den Nachfolger mit dem verlorenen Tier. Man hat ein schlechtes Gewissen, weil man ein neues Tier adoptierte. Man ist enttäuscht darüber, dass dieses so anders ist. So "unschmusig", so wild, so ...

Nach dem Unfalltod meines Katers trauerten seine Schwester und ich. Sternenkater Gimli war sanft und verschmust, nie hatte er mich oder seine Schwester Kaija verletzt; immer war er sehr vorsichtig beim Spielen.
Bereits zwei Tage später zog ein Nachfolger ein, Rhino. Und der Nachfolger war - anders, ganz anders. Er verhielt sich exakt wie deiner.

Aber die Kätzin und ich hatten Geduld. Viel Geduld, wochenlang, monatelang. Und siehe da, aus dem Kampfkater wurde ein Schmusekater.

Wir möchten Rhino nicht mehr missen und wir sind uns sicher, dass bei der Auswahl Gimli-Sternenkater seine Pfoten im Spiel hatte und Sternenstaub schickte: der Rhino soll es sein, der passt zu euch, der wird euch viel, viel Freude bereiten und immer auf Kaija achten. Und genau das tut er.

Ich bin sicher, dass es bei euch ähnlich ist und Zoey das neue Katerchen für euch aussuchte. Nimm das Katerchen an und behalte Zoey in deinem Herzen, wie auch ich meinen Sternenkater immer dort bewahren werde.
 
shlaa

shlaa

Beiträge
293
Reaktionen
0
Vielen dank für eure tröstenden Worte!
Unsere Lieblinge spielen sicher alle gemeinsam im regenbogenland :)
Die Zoey hat bestimmt eine broccoli Farm da oben, sie hat so gern damit gespielt
 

Schlagworte

denke über meiner kleinen maus

,

ich fuhle mich so leer ohne meine katze

Ähnliche Themen