• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Vorsorgeuntersuchung - Welche Untersuchungen?

  • Autor des Themas LazyKitty
  • Erstellungsdatum
L

LazyKitty

Beiträge
53
Reaktionen
0
Bedingt durch den mehr oder minder plötzlichen Tod meines geliebten Katzenmädchens Ende Jänner, bin ich momentan mehr als nur sensibilisiert was meinen Kater Leo betrifft.

Ich getraue ihn mir kaum anzufassen, aus Angst, dass ich etwas ertaste, was dort womöglich nicht hingehört (Tumor, etc.) und
wenn er nicht sofort frisst gerate ich schon in Panik.
Naja lange Rede kurzer Sinn; worauf ich hinauswill:
Ich habe vor, mit meinem Leo demnächst zum Tierarzt zu gehen um einen Rundum Check bzw. Vorsorgeuntersuchung durchführen zu lassen sozusagen.
Da ich schon fast 25 Jahre mit Tieren (vor allem Katzen) lebe, weiß ich aus Erfahrung, dass es gut sein kann sich vor Tierarztbesuchen im Vorfeld gut zu informieren, um ggf. auch Wünsche konkret zu äußern. (Was natürlich nicht heißt, dass ich TÄ nicht vertraue, sondern ich habe mir lediglich angewöhnt gut zu reflektieren und mit zu denken, sowohl beim Tierarzt, als auch beim Menschenarzt)
Aus diesem Grund wollte ich fragen auf welche Untersuchungen ihr bestehen würdet?

Mir fallen konkret nur 3 Sachen ein:
- Blutbild mit allen wichtigen Werten (Entzündungswerte, Leber-, Nieren-, Schilddrüsenwerte)
- Abhören
- Zahnkontrolle

Für weitere Tipps wäre ich sehr dankbar!

lg
 
09.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Vorsorgeuntersuchung - Welche Untersuchungen? . Dort wird jeder fündig!
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
42
Das hört sich doch schon mal alles gut an...
 
Maddin83

Maddin83

Beiträge
822
Reaktionen
18
Hallo!
Wir haben das bei der Kastration machen lassen. Blutbild, röntgen und Allgemeincheck.
Ohne trifftigen Anlass ist das halt alles auch zusätzlicher Stress für ein Tier. Vielleicht kannst du das ja auch mit irgendeinem Tierarztbesuch verbinden, der sowieso ansteht. Dann muss das Tier nicht mehrmals durch den Stress.
 

Schlagworte

vorsorgeuntersuchung für katzen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen