Wie mache ich Snackball interessant ?

  • Autor des Themas Jazylein
  • Erstellungsdatum
Jazylein

Jazylein

Beiträge
62
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

und zwar gehts um folgendes: Ich habe meinem kleinen Yoshi am Samstag einen Snackball mitgebracht weil ich gemerkt habe, dass er an solchen Spielsachen ( Fummelbrett ect. ) Spass hat. Also
habe ich den Ball einmal kraftig ausgewaschen, Leckerchen rein und ihn Yoshi geben. Allerdings hab ich das Gefühl dass Yoshi zwar Spass an dem Ball hat, aber nicht versteht wie er funktioniert ( halt durch anstupsen und drehen die Lecker raus zu bekommen ) :roll: Ich und mein Partner haben es ihm öfters versucht zu zeigen und zu erklären aber er hockt da dann meistens verzweifelt davor und bekommts nicht hin. (Zeigt aber Intresse.. Halloooo?! Ist selbstverständlich, da sind LECKER drin :mrgreen: )
Jetzt frag ich mich ob es iwie eine Methode oder Möglichkeit gibt ihm das zu zeigen oder zu erklären ? Iwelche Tipps ?
 
11.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie mache ich Snackball interessant ? . Dort wird jeder fündig!
happy-susi

happy-susi

Beiträge
1.148
Reaktionen
7
Ich hab den einfach angestupst dann ist er gerollt und dann kam was raus. Meine hat es dann genauso gemacht. Ob sie das Prinzip verstanden hat oder nur den Ball rollt und zufällig was raus fällt weiß ich nicht :mrgreen: Ich würde da weiter garnichts machen irgendwann kommt er sicher auf den Trichter
 
G

Gast23790

Gast
Hallo ihr Lieben,

und zwar gehts um folgendes: Ich habe meinem kleinen Yoshi am Samstag einen Snackball mitgebracht weil ich gemerkt habe, dass er an solchen Spielsachen ( Fummelbrett ect. ) Spass hat. Also habe ich den Ball einmal kraftig ausgewaschen, Leckerchen rein und ihn Yoshi geben. Allerdings hab ich das Gefühl dass Yoshi zwar Spass an dem Ball hat, aber nicht versteht wie er funktioniert ( halt durch anstupsen und drehen die Lecker raus zu bekommen ) :roll: Ich und mein Partner haben es ihm öfters versucht zu zeigen und zu erklären aber er hockt da dann meistens verzweifelt davor und bekommts nicht hin. (Zeigt aber Intresse.. Halloooo?! Ist selbstverständlich, da sind LECKER drin :mrgreen: )
Jetzt frag ich mich ob es iwie eine Methode oder Möglichkeit gibt ihm das zu zeigen oder zu erklären ? Iwelche Tipps ?
Zeig ihm die Fotos hier :-D

Unsere habe ihn auch seit Samstag. Haben es gleich gecheckt.
Gerade eben war er wieder in Aktion ;-).
 

Anhänge

Jazylein

Jazylein

Beiträge
62
Reaktionen
0
Ui :shock: Das sieht toooooll aus *neidisch guck*
Naja ich gebe die Hoffnung noch nicht auf, gestern wurde er wenigstens schon angestubst :mrgreen:
 
S

SidneyLe

Beiträge
11
Reaktionen
0
Ich musste gar nichts machen habe geraschelt und schon ging sie auf den snackball los - sie lernte ganz schnell wie es funktioniert.

Ich denke das Interesse wächst auf jedenfall noch für den Snackball. :)
 
A-Team

A-Team

Beiträge
3.273
Reaktionen
20
Meine beiden haben auch sofort geschnallt, wie der funktioniert. Als ich nach 10 Minuten wiederkam, war der Ball weg und das ganze TroFu lag auf dem Boden verteilt.. ob sie nun den Ball gefressen und das TroFu ausgespuckt haben.. ? :shock::mrgreen:
Aber ehrlich.. keine Ahnung, wo der Ball ist. Wahrscheinlich bei den ganzen einzelnen Socken.
Viel Spass deinem mit seinem Ball!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

murakami

Beiträge
53
Reaktionen
0
Wir mussten den Snackball einige Male für die Kater rollen, bevor Spitfire es verstanden hat. Inzwischen haben wir mehr Katzen und mehrere Snackbälle, weil es hier sonst Stress gibt, wenn wir sie mal rausholen...
Wenn Yoshi gern an Fummelbretter geht und verfressen ist, wird er es bald begreifen...
 
Jazylein

Jazylein

Beiträge
62
Reaktionen
0
Wie war das? Die Hoffnung stirbt zu letzt :mrgreen:
 
A-Team

A-Team

Beiträge
3.273
Reaktionen
20
Ich hab' meinen Ball übrigens noch immer nicht wiedergefunden. :roll::lol:
 
DjangosMAMA

DjangosMAMA

Beiträge
2.310
Reaktionen
17
ganz tolles superleckeres Leckerchen rein, dem Tier hinhalten und zeigen da ist was drin, am besten das erste Leckerchen so hin dass es schon fast raus ist und schon gehts los.

Zumindest hab ich das so gemacht...

Mittlerweile hockt mein Kater aber davor, legt die Pfote drauf und rollt hin und her bis alles raus ist und lässt es dann teilweise liegen.
ODER er schießt den Ball einmal quer durch die Wohnung damit er auch wirklich überall gegenknallt.
 
G

Gast23790

Gast
Er war hier gerade wieder im Einsatz. Es ist noch ein Goodie drin - und Marley lässt nicht locker!

Lass uns wissen, wann es bei Dir gekappt/geschnackelt hat, ja?
 
M

murakami

Beiträge
53
Reaktionen
0
Bei uns ist das die Abstellkammer... Einer der Vormieter hatte wohl Teppich und daher die Tür etwas gekürzt, so dass Nuramon irgenwann all seinen Mäuse und andere Spielzeuge unter der Tür durch unter das Regal geschoben hat.
Hier verschwanden Dutzende (kein Witz, es waren genau 28..) Stoffmäuse und andere Sachen dort. Er holte sie auch immer mal wieder raus und spielte damit... Nachdem wir das Depot entdeckt hatten, hat er es geräumt und umgelagert - keine Ahnung wohin...
Die Snackbälle passen zum Glück nirgendwo drunter und wir sammeln sie immer wieder ein...
 
Jazylein

Jazylein

Beiträge
62
Reaktionen
0
Ja, bei mir wars auch so.... :razz:
Habe immer einmal täglich mit dem Besen die ganzen Stoffmäuse unter der Couch vorgeholt, 20 min später war keine einzige mehr da :-?:roll:. Anfangs habe ich sogar noch immer neue gekauft weil ich dachte "der arme kleine Yoshi hat gar keine Mäuse mehr:oops:"

Ich werde euch weiterhin über jeden "stups" am Snackball unterrichten in der Hoffnung dass mein Kater nicht blond ist sondern einfach nur etwas "schusselig" :mrgreen:
 
Jazylein

Jazylein

Beiträge
62
Reaktionen
0
Soooo!

Gestern Abend... Ich habs geeeeenau gesehen! Er hat ihn 3 mal angestupst, Lecker kam raus... uuuuund dann: habe ich mich zu doll gefreut :oops:, Yoshi hat sich erschrocken und der "doofe" Ball war uninteressant :roll: aber ich gebe noch nicht auf :-D Wir bekommen das noch hin, dass weiss ich :mrgreen:

Schönen Tag wünsch ich euch ;-) :f040:
 
G

Gast23790

Gast
Soooo!

Gestern Abend... Ich habs geeeeenau gesehen! Er hat ihn 3 mal angestupst, Lecker kam raus... uuuuund dann: habe ich mich zu doll gefreut :oops:, Yoshi hat sich erschrocken und der "doofe" Ball war uninteressant :roll: aber ich gebe noch nicht auf :-D Wir bekommen das noch hin, dass weiss ich :mrgreen:

Schönen Tag wünsch ich euch ;-) :f040:
Klar!
Er wird schon merken, dass da was leckeres für ihn rausspringt und der doofe Ball ;-) keine Gefahr darstellt.
 
sunburst

sunburst

Beiträge
5.982
Reaktionen
80
Bei meinen drei hat es auch etwas länger gedauert bis sie das Prinzip verstanden haben. Danach war er auch spurlos verschwunden und ich habe das ganze vergessen.

Nach 2 Wochen habe ich durch Zufall das Schwarze Loch entdeckt. Unter der Küchenzeile war zwischen Blende und Schrank ein Spalt in den Filou als er noch klein war wohl hineingepasst hat. Dort hat er all das schon Monate lang verschwundene Spielzeug deponiert und kam als er größer wurde wohl irgendwann nichtmehr in sein geheimversteckt:roll:

Ich denke der Snackball ist dort hineingrutscht als sie ihn wild rumgekickt haben und niemand konnte mehr an ihn ran.
Jetzt musste ich weil so großes Interesse besteht für jeden einen kaufen und gebe sie nur unter Aufsicht raus oder lege sie in die Mitte der Spielschiene. So ist das verschwinden der Bälle auch kein Thema mehr;-)
 

Schlagworte

wie katzen auf snackball

,

snackball für katzen uninteresant

,

katzen snackball

,
wie katze snackball?
, wie katze snackball erklären

Ähnliche Themen