Layla schreit und schreit und schreit...

StrawberryPanda

StrawberryPanda

Beiträge
108
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

also wo fang ich am besten an? Layla schreit. Gerne? Und sehr viel und auch manchmal sehr penetrant und vor allem laut dann.
Sie ist 2,5 Jahre alt und kastriert. Am liebsten schreit sie abends (vor allem
wenn wir gerne schlafen würden) und dann im Flur.
Wir lieben sie über alles aber nach einer Weile kann man da einfach durchdrehen ._.
Das Ganze geht jetzt schon ca. 1 Jahr.
Im Sommer hat sie eine Spielgefährtin bekommen, weil wir dachten, dass sie sich eventuell einsam fühlt und deswegen schreit. Aber keine Besserung trat ein.
Vom Doktor haben wir sie auch schon durchchecken lassen, sie ist kerngesund.

Ich weiß aber auch nicht wodurch das ausgelöst wird... sie bekommt wirklich alle erdenkliche Beachtung.
Wenn man dann mit ihr schimpft und öfters 'Komm her' (mau mau...komm her...mau mau...kommmmm...) ruft, dann kommt sie auch irgendwann und legt sich seelenruhig hin.

Hat jemand damit Erfahrung? Beruhigungstips?._.
Wäre für alles dankbar.
 
11.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Layla schreit und schreit und schreit... . Dort wird jeder fündig!
Saphiera

Saphiera

Beiträge
1.213
Reaktionen
15
Hi du

also offenbar scheint ihr laaaaaaaangweilig zu sein ?
erinnnert mich an das geschreihe wenn mein kater einfach mal im vorzimemr sitzt und aufmerksamkeit möchte...

wie wird sich denn mit der mietze beschäftigt? hat sie noch wen zum spielen ?

man muss ja auch dazu sagen mit 2,5 jahren ist sie ja wunderbar im pupertierenden alter :mrgreen:
da ist ihnen öfters mal faaad im köpfchen..

machst du irgendwelche geistigen spiele mit ihr ?
das könnte eventuell auch schon mal helfen.

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Raggy-Duo

Raggy-Duo

Beiträge
3.670
Reaktionen
15
Ihre Ohren wurden untersucht? Kann sie hören oder besteht die Möglichkeit das sie taub ist?
 
StrawberryPanda

StrawberryPanda

Beiträge
108
Reaktionen
0
Ja sie hat eine fast gleichaltrige Spielgefährtin.
Untersucht wurde sie komplett und ist alles gut. (Sie kommt auch brav angedackelt wenn man sie ruft)

Mein Freund und ich spielen eigentlich jeden Abend mit beiden (Lasermaus, Federpuscheln, Grasmaus, etc). Je nach dem was für eine Schicht mein Freund hat auch mal mittags :)
Ich merke in letzter Zeit aber oft dass sich Layla nur kurz dafür begeistern lässt und sich dann meistens irgendwo hinsetzt und nur noch schaut.

"Geistig" würde ich gerne mal probieren - was gibts denn da für Möglichkeiten? Fummelbretter etc?
 
Saphiera

Saphiera

Beiträge
1.213
Reaktionen
15
klingt irgendwie wie mein katerchen..

meiner zB:. ist leider echt intelligent (nicht immer nur zum vorteil :mrgreen: ) und ist somit auch oft ziemlich schnell gelangweilt...
da würde das bisschen lasepointer alleine nicht ausreichen.

genau.. fummelbretterchen ist ein super anfang..
dann gibts wühlkistchen.. also einfach eine schachtel nehmen, viell mit zeitungspapier zerknüllt ausfüllen und leckerchen reinschmeissen ---> suchen lassen.

oder eben auch clickern ist eine hoch anspruchsvolle tätigkeit...

lg
 
StrawberryPanda

StrawberryPanda

Beiträge
108
Reaktionen
0
ok das werde ich dann mal probieren :D und bericht erstatten.
Hoffe nur dass die Kleine dann nicht wie wild mitrumwühlt und Layla dann eh wieder die Lust verliert :p
 

Ähnliche Themen