• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Heilerde?

  • Autor des Themas DougiesMum
  • Erstellungsdatum
DougiesMum

DougiesMum

Beiträge
444
Reaktionen
10
Hallo ihr Lieben,
ich hab nur ne kurze Frage.....
ich habe heute für
meine zwei Süßen Heilerde "mikrofein" gekauft, um die Darmflora wieder aufzubauen....
Wie viel muss ich denn da geben? Und wie lange kann/sollte es dauern, bis ich Besserung sehen kann?
Danke schonmal für die Antworten,
Eure Jenny
 
11.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Heilerde? . Dort wird jeder fündig!
Tinaho

Tinaho

Beiträge
32.262
Reaktionen
6.213
Huhu,

unser Rocky bekommt seit ca. 6 Monaten Heilerde, da er unter einer Futtermittelallergie leidet, die sich durch Durchfall und vermehrtes Putzen und Kratzen zeigt.

Ich streue immer eine Prise über das Futter. Heilerde ist ein Naturprodukt und es dauert etwas bis die Wirkung eintritt (War jedenfalls bei unserem Kater so).

Eine Darmsanierung ist ein sehr langwieriger Prozeß und Mensch muss schon viel Geduld aufbringen. Man sagt, dass die Sanierung eines geschädigten Darms ungefähr doppelt so lange dauert, wie die Erkrankung bestanden hat. Ein Monat Durchfall bedeutet also 2 Monate Kur.

Viel Erfolg. Daumen und Pfötchen sind hier gedrückt.

Halte uns auf dem Laufenden.

http://pagewizz.com/heilerde-positive-wirkung-auch-bei-katzen/

LG
 
Maestra

Maestra

Beiträge
940
Reaktionen
3
Ist es wirklich so, dass Heilerde die Darmflora aufbaut??? Ich dachte, es ist eher dazu da, den Darm zu beruhigen und evtl. Giftstoffe etc. zu binden und hinauszubefördern?!
 
DougiesMum

DougiesMum

Beiträge
444
Reaktionen
10
Ob wir es "nur" mit Heilerde hinbekommen, weiß ich natürlich nicht. Allerdings ergaben Kot- und Bluttests nichts... Und durch mehrmalige AB-Gabe kann ich mir gut vorstellen, dass da einiges kaputt ist, im Darm der Beiden. Einen Versuch ist es meiner Meinung nach schon wert.
Ich habe Kapseln und teile diese morgens und abends auf. Also jeder eine ganze am Tag. Und ich muss sagen, heute morgen hatten wir bei unserem Kater eine feste Wurst im Klo :shock: ich freue mich jetzt lieber mal nicht zu früh, aber das hatten wir tatsächlich seit Monaten nicht mehr....
 

Schlagworte

heilerde für katzen

,

heilerde katze

,

katze heilerde

,
heilerde katzen
, wieviel heilerde katze durchfall, heilerde fuer katzen, heilerde darmflora katze, welche heilerde für katzen, wieviel heilerde fur katze, katzen heilerde, heilerde bei katzen, kann man heilerde auch katzen geben, heilerde wirkung katze, katze durchfall heilerde wann besserung, heilerde für katze

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen