Total verfressener Kater

  • Autor des Themas inkognito
  • Erstellungsdatum
inkognito

inkognito

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo zusammen

Nach sehr lange Zeit bin ich wieder einmal in diesem Forum gelandet.
Wir haben seit April 2012 einen neuen Kater ( jetzt ca. 2 Jahre alt )aus Spanien bekommen der wirklich sehr verfressen ist. Seit
ca. 5 Wochen versuchen wir das in den Griff zu bekommen da er schon 6,5 KG wog.
Er bekam am Tag 2 Tütchen a' 100 Gramm Felix Naßfutter, Trockenfutter ( Happy Cat ) soviel er wollte und auch ab und zu ein Leckerchen :???:

Jetzt beschränken wir es auf die 2 Tütchen und 60 Gramm Diät Trockenfutter von Hills, die Leckerchen gibt's gar nicht mehr.
Der Kater ist Freigänger und seeeeeehr aktiv, deshalb dachten wir immer er würde das brauchen, wie sein Vorgänger.

Habt Ihr vielleicht den einen oder anderen Tip das Gewicht zu reduzieren ohne das er hungert.
Er wird dann nämlich sowas von unleidlich.......:roll:

Gruß und so....
 
16.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Total verfressener Kater . Dort wird jeder fündig!
saurier

saurier

Beiträge
28.263
Reaktionen
2.063
Hallo zusammen

Nach sehr lange Zeit bin ich wieder einmal in diesem Forum gelandet.
Wir haben seit April 2012 einen neuen Kater ( jetzt ca. 2 Jahre alt )aus Spanien bekommen der wirklich sehr verfressen ist. Seit ca. 5 Wochen versuchen wir das in den Griff zu bekommen da er schon 6,5 KG wog.
Er bekam am Tag 2 Tütchen a' 100 Gramm Felix Naßfutter, Trockenfutter ( Happy Cat ) soviel er wollte und auch ab und zu ein Leckerchen :???:

Jetzt beschränken wir es auf die 2 Tütchen und 60 Gramm Diät Trockenfutter von Hills, die Leckerchen gibt's gar nicht mehr.
Der Kater ist Freigänger und seeeeeehr aktiv, deshalb dachten wir immer er würde das brauchen, wie sein Vorgänger.

Habt Ihr vielleicht den einen oder anderen Tip das Gewicht zu reduzieren ohne das er hungert.
Er wird dann nämlich sowas von unleidlich.......:roll:

Gruß und so....
Nun ja, Felix und TroFu waren ja nun auch nicht gerade das ideale Futter - aber wieso wollt ihr einen aktive, agile Kater denn auf Diät setzen, ca. 6 kg ist für einen normalen Kater doch völlig in Ordnung, ich habe einen OKH (also einen Kater, der einer Schlankrasse angehört), der ebenfalls über 5,5 kg hat.

Allerdings wundert es mich, dass der Kater - als Freigänger - sich seine Mäuse dann nicht selber fängt, wenn er Hunger hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aliena

Aliena

Gesperrt
Beiträge
377
Reaktionen
3
Felix ist kein gutes Futter. Lass bitte das Trockenfutter ganz weg, und steig auf Futter mit einem höheren Fleischanteil um.
 
gwend0line

gwend0line

Beiträge
5.241
Reaktionen
221
Guten Abend!
Du solltest auf hochwertiges NaFu umsteigen und TroFu weglassen. Für was ist denn dieses "Diätfutter"?
TroFu macht Katzen dick, hochwertiges NaFu in der Regel nicht. Unser Charly darf so viel fressen, wie er will und ist definitiv nicht dick. ;-)

Schau mal noch hier:
Mäkelei & Umstellung des Futters
Übersicht Nassfutter
 
inkognito

inkognito

Beiträge
7
Reaktionen
0
Zu dick ist er auf jeden Fall, wenn ich von oben schaue sieht es aus als hätte er ein Faß verschluckt. Außerdem kann ich seine Rippen nur schwer ertasten, da ist schon viel Speck drüber.
Nun, ich werde Morgen mal das Futter von grau bestellen, bin mal gespannt was er macht.
Bisher war es immer so das er hochwertiges Futter nicht angerührt hat, vielleicht klappt es ja.

Trockenfutter ist doch nicht schlecht, es reinigt doch auch wenigstens etwas die Zähne oder etwa nicht?
Wir kaufen immer die großen Stücke von Happy Cat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Finny

Finny

Beiträge
5.749
Reaktionen
231
Zu dick ist er auf jeden Fall, wenn ich von oben schaue sieht es aus als hätte er ein Faß verschluckt. Außerdem kann ich seine Rippen nur schwer ertasten, da ist schon viel Speck drüber.
Nun, ich werde Morgen mal das Futter von grau bestellen, bin mal gespannt was er macht.
Bisher war es immer so das er hochwertiges Futter nicht angerührt hat, vielleicht klappt es ja.
Versuch es langsam umzustellen, nicht einfach hinstellen. Der Thread "Mäkelei & Umstellung des Futters " wurde ja schon gepostet. Schau doch dort mal, wie du es machen kannst.


Trockenfutter ist doch nicht schlecht, es reinigt doch auch wenigstens etwas die Zähne oder etwa nicht?
Wir kaufen immer die großen Stücke von Happy Cat.
Hast du schon einmal versucht dir mit Keksen die Zähne zu putzen ;-).
Dazu kommt, dass Katzen die Stücke ja nicht zermahlen (also, selbst wenn die Reibung eine Reinigungswirkung hätte), sondern sie knacken es einfach nur und schlucken es dann runter.

Frischfleisch ist besser geeignet, um die Zähne gesund zu halten.
 

Schlagworte

total verfressener kater

,

happy cat macht katze dick

Ähnliche Themen