• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

2 jähriger kater hat durchfall

V

Vivien Janina

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo, ich habe seid letztem Donnerstag meine beiden Kater Max und Moritz, sie sind beide 2 Jahre alt und Brüder. Bei den Vorbesitzern waren sie oft draußen aber
raus lassen kann ich die beiden noch nicht.
Max hatte die letzten tage schon immer Blähungen und breiigen Stuhl gehabt heute hat er es grad noch so auf sein Katzen Klo (ich habe 2 Katzen Klos für jeden eins!) geschafft und sein Stuhl war sehr flüssig.
Zu dem ist er sowieso mein Sorgenkind. Die beiden sind zwar Stubenrein aber er pischt mir trotzdem noch manchmal irgendwo hin.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen und wisst vielleicht woran das liegen könnte.

Lieben Gruß :)
 
21.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 2 jähriger kater hat durchfall . Dort wird jeder fündig!
X

x.cat.x

Beiträge
913
Reaktionen
3
Mögliche Ursachen: Futterumstellung, Futterunverträglichkeit, Wurmbefall, Giardien, Infekt, usw...
Ich würde dir raten, eine Kotprobe zum Tierarzt zu bringen und ein Kotprofil machen zu lassen.
Und Schonkost geben. Z. B. Huhn mit etwas weichgekochter Karotte, etwas Reis und bisschen Naturjoghurt.
Welche Farbe hat der Stuhl denn?
LG
 
B

BibiLilliEmma

Gast
Würde dir auch raten eine Stuhlprobe beim Tierarzt abzugeben, so schnell wie möglich! Sammel an 3 aufeinander folgenden Tagen den Kot in einem Einmachglas und bewahre es im Kühlschrank auf. Am 3. Tag dann zum TA damit. Hatte hier auch mal so ein Sorgenkind mit Blähungen und Durchfall aus dem Tierheim. Ich war damals noch sehr katzenunerfahren und habe gedacht, es liegt vielleicht an der neuen Umgebung usw. War ein großer Fehler. Die Kleine hatte Spulwürmer. Nach 3 Monaten waren alle meine Katzen stark verwurmt und es hat Monate gedauert die Biester wieder wegzukriegen. Das war nicht schön. Deshalb besser schnell zum Arzt.
 
Penny_GAP

Penny_GAP

Beiträge
39
Reaktionen
0
Mein Ciko hat auch Durchfall gehabt als er hier angekommen ist. Die Damen von der Tiervermittlung meinten schon das ihm alles schnell auf den Magen schlägt und mir Heilerde mitgegeben. Davon soll ich einfach was ins Futter mischen. Angeblich ne super Darmsanierung und stabilisierung. Er frissts und besser ist es auch geworden.
 
V

Vivien Janina

Beiträge
10
Reaktionen
0
Mögliche Ursachen: Futterumstellung, Futterunverträglichkeit, Wurmbefall, Giardien, Infekt, usw...
Ich würde dir raten, eine Kotprobe zum Tierarzt zu bringen und ein Kotprofil machen zu lassen.
Und Schonkost geben. Z. B. Huhn mit etwas weichgekochter Karotte, etwas Reis und bisschen Naturjoghurt.
Welche Farbe hat der Stuhl denn?
LG
Der stuhl ist hell braun
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
25
Hey Vivien!

Erstmal herzlich Willkommen. Den genannten möglichen Ursachen schließe ich mich an. Ich würde zweigleisig fahren. Erstens Kotprobe sammeln, zweitens parallel Schonkost, gekochtes Hühnchen.

Wenn das Untersuchungsergebnis da ist, weißt Du sicher was ist und Ihr könnt die Behandlung beginnen.

Alles Liebe,
Sisja
 
V

Vivien Janina

Beiträge
10
Reaktionen
0
Die beiden haben heute das erste mal Nassfutter bekommen, eine Bekannte meinte es könnte vielleicht auch daran liegen, aber das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen :/
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
7.019
Reaktionen
255
Aber er hatte ja schon vorher Durchfall, vor der Umstellung auf NF. Oder?
Dann kan es daran ja nicht liegen.

Dass er überall hinpuschert kann verschiedene Ursachen haben.
Sind beide denn kastriert?

Was weißt du denn über die beiden, wie sie sich vorher verhalten haben?
Wurde da auch schon wildgepinkelt in der Wohnung, und war der Kot schon immer etwas breiiger?
 
J

_June_

Beiträge
88
Reaktionen
0
Lass einfach eine Kotuntersuchung machen. Damit bist du auf der sicheren Seite. Das Wildpinkeln kann auch ein Zeichen dafür sein, dass er sich unwohl fühlt... Mein Kater hatte Giardien als ich ihn bekam (die können ziemliche Bauchschmerzen machen) und er war während dieser Zeit unsauber. Als die Giardien behandelt wurden, war es ganz schnell vorbei.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Vivien Janina

Beiträge
10
Reaktionen
0
Aber er hatte ja schon vorher Durchfall, vor der Umstellung auf NF. Oder?
Dann kan es daran ja nicht liegen.

Dass er überall hinpuschert kann verschiedene Ursachen haben.
Sind beide denn kastriert?

Was weißt du denn über die beiden, wie sie sich vorher verhalten haben?
Wurde da auch schon wildgepinkelt in der Wohnung, und war der Kot schon immer etwas breiiger?
Ja sie sind beide kastriert. Viel konnten mir die Vorbesitzer nicht sagen, da die beiden die meiste Zeit draußen waren und dort ihre Geschäfte verrichtet haben.
Er pinkelt wenn dann aber nur auf meine matten im Badezimmer und auch nur dann wenn ich grad geduscht habe .. sobald ich aus der dusche raus bin, macht er drauf.
Heute ist der Stuhl von ihm schon wieder breiig also nicht mehr so flüssig wie gestern.
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
7.019
Reaktionen
255
Ok, das pinkelproblem kannst du in den Griff bekommen.
Meiner pinkelt nämlich auch nur auf den Badvorleger und auf Wäsche im Bad die er irgendwo runter ziehen kann.
Seitdem ich den Badvorleger entfernt habe, und sonst nix mehr greifbares für ihn rumhängen habe, hat das wildpinkeln aufgehört.

Klar ist es sch..., wenn man den Badvorleger weg tun muss. Ich habe seither immer ein Handtuch zum draufstehen da, welches ich anschließend wegräume.

Wegen Durchfall und zu weichem Kot war ich heute erst selbst beim TA.
Ich kann wirklich nur bestätigen, dass du schnell handeln solltest.
Gib ne Kotprobe beim TA ab.
Wenn du zu lange wartest kann es dazu führen, dass deine Katze etwas hat was dann nicht mehr behandelt werden kann (weil zu spät erkannt und behandelt).

Für ne Kotprobe kannst du dir entweder beim TA ein entsprechendes Behältnis besorgen, es tut aber zur Not auch ein kleiner Beutel (z.B. so Frühstückstütchen).
Ideal wäre, wenn du deinen Kater grad beim Kotabsetzen "erwischen" kannst. Halte einfach was drunter zum auffangen, ehe es im Streu landet.
 

Schlagworte

katzen durchfall bei järiger katze

,

mein kater hat durchfall

,

katze durchfall futterunverträglichkeit futterumstellung wann resultat

,
kater hat durchfall und uriniert seitdem nicht mehr

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen