Vogel komplett verspeist?

  • Autor des Themas Marie Curie
  • Erstellungsdatum
Marie Curie

Marie Curie

Beiträge
124
Reaktionen
0
Als ich gestern von der Arbeit heimgekommen bin, habe ich meine Küche mit Federn übersät vorgefunden, ein paar waren auch
im Flur und ganz wenige unter der Katzenklappe. Ich habe die ganze Wohnung abgesucht, aber keinen Vogel oder dessen Überreste gefunden. Wenn er komplett gefressen wurde, müsste doch immerhin irgendwo Blut zu sehen sein, aber auch davon keine Spur. Habt ihr eine Erklärung?

Ich hoffe sehr, dass ich nicht in Kürze durch Gestank auf die Überreste aufmerksam werde. :twisted:
 
23.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Vogel komplett verspeist? . Dort wird jeder fündig!
Nonsequitur

Nonsequitur

Beiträge
2.840
Reaktionen
46
Also mein Grisu kann zumindest Mäuse so säuberlich auffuttern, dass man hinterher keine Spuren sieht. Er packt die Maus dazu am Kopf an und zieht sie sich nach und nach am Stück rein wie eine(?) Spaghetti.
Vögel hab ich ihn noch nie futtern sehen, aber ich kann mir vorstellen, dass das genauso geht.

Vielleicht haben deine Miezen die Blutspuren auch hinterher aufgeschleckt.
Oder der Vogel konnte doch irgendwie entkommen.
 
Marie Curie

Marie Curie

Beiträge
124
Reaktionen
0
Du hattest recht mit deiner Vermutung, Nonsequitur. Ich habe gerade eben, kurz die Terrassentüre aufgemacht, um zu lüften. Es waren keine 3 Minuten vergangen, schon habe ich Romeo im Flur komische Geräusche machen hören. Er hat in dieser kurzen Zeit einen Vogel gefangen und innerhalb von 2 Minuten verspeist und nur die Schwanzfedern übrig gelassen. Hätte ich niemals geglaubt! :shock:
 
Patentante

Patentante

Beiträge
39.937
Reaktionen
2.969
O.k., das erklärt mir hier auch einiges. die wenigen Vögel, die ich bislang gefunden habe waren nur angenagt. Aber vor einigen Tagen das Selbe Bild. Die halbe Wohnung voll Federn, aber kein Vogel :shock:. Ob mein Süßer wohl davon gestern Durchfall hatte?
 
kleene-melle68

kleene-melle68

Gesperrt
Beiträge
675
Reaktionen
2
Durchaus möglich, ich hab schon öfter gehört, dass es Katzen gibt die ihre Beute komplett verspeisen... Und da sie ja vorher schon paar gefangen hatte, ist sie vllt jetzt auf den Geschmack gekommen... Und alles, womit der Körper nichts anfangen kann, findet schon einen weg nach draußen...
 
C

Callistocat

Gast
Callisto fand es letztens scheinbar auch gar nicht lustig, dass er in seinem Napf statt Rohem stinkiges NaFu fand... Da is er halt rausgegangen und hat sich ne Amsel gefangen :a050: :lol:

Er hat sie wohl auch ganz gegessen, nur Federn hat er gerupft.
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
Amseln scheinen beliebt zu sein :shock:
Meine bevorzugen auch Amseln. Manchmal, wenn sie gestört werden, sind sie nur angenagt.
Aber in der Regel findet man bis auf ein paar kleine Bluttropfen nur Federn und Flaum..
 
sievchen

sievchen

Beiträge
2.745
Reaktionen
2
Das erklärt einiges :shock: in der alten Wohnung hatte Queenie ja eine Katzenklappe und hat gerne des öfteren mal Beute mitgebracht... ein paar Mal war alles voller Federn und ein oder zwei Bluttropfen waren auch da, aber ich hätte nie gedacht, dass sie den Vogel komplett verspeist hat. Ich dachte dann immer, der wäre doch irgendwie noch rausgekommen durch die Katzenklappe oder so - was, bei genauerem Nachdenken, doch sehr unlogisch erscheint ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Schischa

Schischa

Beiträge
5.998
Reaktionen
143
kenne es auch nur so, daß vogel komplett verspeißt wird.

was mich aber wundert, ist, daß die galle nicht übrig bleibt.
bei mäusen blieb diese immer übrig.
 
kleene-melle68

kleene-melle68

Gesperrt
Beiträge
675
Reaktionen
2
Die Katze meiner besten Freundin verspeist die Mäuse auch ohne etwas übrig zu lassen:!:
Scheint wirklich an den Vorlieben der Katzen zu liegen... :shock:
 
Schneemeise

Schneemeise

Beiträge
343
Reaktionen
2
yellow sortiert auch bei mäusen die galle raus.neuerdings blöderweise bleibt nur der kopf ohne ohren übrig.so ein kleines köpfchen, möglicherweise noch mit irgendwas verscharrt, übersieht man auch schon mal. oder da liegt was, komisch grau-rot...guckt man genau hin:mauseköpfchen, das dich anguckt, wie ein schweinekopf am buffett...ürx...von kaninchen lässt er oft nur ohren und pfoten und puschel übrig.manchmal auch den oberkiefer...von vögeln oft die beinchen.
na lecker...ich durfte gerade just eben wieder ein köpfchen entsorgen...vorm frühstück...:-|
leute, mir graust es jetzt schon vor der park-karnickel-baby-schwemme...8 wochen gemetzel, fangen, entsorgen ist dann angesagt...i will net...und die babies sind doch sooo niedlich...er bringt dann täglich 5-6 stck.im august fahre ich `ne woche weg, schwester helfen, weil die bekommt ihr 2. kind, habe meine katzensitter schon drauf vorbereitet, dass sie immer gucken müssen, ob da was vergammelt dann oder rumflitzt.ist wichtig.aber sie ekeln sich voll...da müssen se durch.yellow kann in der zeit rein und raus wie er möchte.am liebsten würde ich gar nicht fahren...
 
Zuletzt bearbeitet:
I

Isafee

Beiträge
1
Reaktionen
0
Also unserer hat den Vogel verspeist, ohne etwas übrig zu lassen!!! Nicht Mal Federn!
Sollte ich mir Sorgen machen? Rausgekommen ist noch nichts....
 
Fellbausch

Fellbausch

Beiträge
358
Reaktionen
222
Bei uns werden Vögel und Mäuse auch ganz gefressen, da bleibt kein Rest, es sei denn die zweite Miez hat mal gejagt... :rolleyes: Ich bin schon öfters versehentlich auf einen Mäusekopf getreten...😖
 
Lilex

Lilex

Beiträge
434
Reaktionen
114
Ich kann meinen beiden als Wohnungskatzen leider nur immermal ein Küken füttern. Lexi fängt da am Schnabel an und futtert sich bis zum anderen Ende durch. Sie lässt nur den Dottersack liegen, warum auch immer. Aber Federn, Füßchen, Schnabel, alles wird verputzt. Ach man, das arme Küken :-( Aber nützt ja nichts, man kann die Miezen ja nicht vegan ernähren. Und für Lexi ist es noch die gesündeste Ernährung.
 
bertiundsine

bertiundsine

Beiträge
9.696
Reaktionen
3.940
tja, bei uns ist das (leider)mal nicht so. Unsere Sine fängt nur kleine Mäuse und frisst die auch mit stumpf und Stiel. Aber die Kater holen sich öfter mal nen Vogel, nach der Devise: Töten und liegenlassen. Manchmal sind die Vögel nicht mal richtig tot, sondern nur schwer verletzt und ich muss dann den Rest erledigen, weil ich sie nicht stundenlang dem Todeskampf aussetzen will. Wenn überhaubt wird der Vogel nur "aufgemacht"🤢. Das einzig Positive ist, dass es im Laufe der letzten Jahre weniger geworden ist. Ne zeit lang gabs in der entsprechenden Jahreszeit täglich Vogel. Dieses Jahr erst zwei mal und einen konnte ich retten.Aber ich weiß ja nicht was sie machen, wenn sie nicht auf dem Grundstück sind. Ich liebe meine Stinker ja über alles aber das Thema Vögel verstimmt mich schon etwas.
 

Schlagworte

katze hat vogel gefressen

,

katze vogel gefressen

,

katze verspeist neuerdings immer mäuse

,
fressen katzen ganze vögel
, alles voll mit federn vogel gefressen...katze?, katze frisst vogelfedern, fressen katzen.ganzen.vogel, katze frisst vogel mit federn, katze hat kompletten vogel gefressen, katzen haben vogel gefangeb und gefressen, katzen haben vogel gefressen wo ist der kopf, katze muss gefangen und komplett gefresseb, kater vogel in wohnung, Katze bringt Federn, katze verspeist vogel

Ähnliche Themen