Verfilzt

  • Autor des Themas chriss_67
  • Erstellungsdatum
C

chriss_67

Beiträge
1
Reaktionen
0
Mein 8 jähriger Himalaya-Perserkater hat seit 6 Monaten über Nacht ständig neue Filzknoten trotz Fellpflege. Sein Fell ist auch sonst sehr
matt und sehr fusselig. Ich füttere Hill's Natures Best Chicken Adult und Sheba von der erauch nur eine einzige Sorte frisst. Ein Futterwechsel ist praktisch unmöglich da er alles andere verweigert und zu fasten beginnt was sehr nervig ist, er hat es schon einmal solange ausgehalten das ich mit ihm zum TA mußte um Ihm Infussionen Infussionen (Leberkoma) geben lassen musste. Wer weiss Rat?
 
24.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Verfilzt . Dort wird jeder fündig!
Maddin83

Maddin83

Beiträge
822
Reaktionen
18
Hast du schon eine langsame behutsame Futterumstellung probiert? Das hat bei uns auch mit Geduld geklappt, erst von TroFu auf NaFu und jetzt wird sogar rohes gefuttert. Futterumstellung erfordert eine Menge Geduld und sollte nicht als nervig angesehen werden. Die Tiere merken das auch, wenn der Besitzer nicht von dem Futter überzeugt ist und rühren es dann erst Recht nicht an.
Es gibt hier ja viele Threads mit Tips zur Futterumstellung und auch mit Empfehlungen von hochwertigem Futter.
Eine Radikalumstellung ist oft problematisch. Eine Zugabe von Taurin zum Futter unterstützt auch ein gesundes Fell soweit ich weiß.
Wurde der Kater mal vom TA durchgecheckt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Nicht nur Taurin. Ebenfalls ein gesundes Maß an B Vitaminen und ein gutes Verhältnis von Omega 3 und 6.

Ich würd auch empfehlen, langsam umzustellen.
 
Maddin83

Maddin83

Beiträge
822
Reaktionen
18
Danke für die Ergänzungen. Aber ich denke wenn es schon so arg ist, wie das in der Beschreibung klingt, würde ich doch mal zum TA gehen. Nicht dass da noch was im Busch ist.
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Naja bei dem schlechten Futter wundert es mich nicht.

Nichts desto trotz: Juucy war auch ewig neu verfilzt. Wir haben dann BauchBeinePo kürzen lassen. Jetzt geht es. Wir gehen täglich 1-2 mal mit nem Kamm an die prekären stellen. Bisher keine dicken Filzknoten. Toi toi toi
 
S

Spirit84

Gast
Mensch Stulle, voher weist du denn so gut bescheid? :oops: (neidisch bin)
 
lorel

lorel

Beiträge
2.195
Reaktionen
15
Ich habe leider jetzt auch zum ersten mal mit einen ordentlichen Filzknoten Bekanntschaft gemacht und unser Tier wird 2X täg gebürstet. Eigentlich halte ich ja nichts von diesen Furminator, aber in Deinem Fall , würde ich es machen, ich habe mir so einen Filzschneider vom Freßnapf geholt. Ich verstehe auch nicht wie sowas in der kurzen Zeit entstehen kann.
 
Canix

Canix

Beiträge
5.637
Reaktionen
102
Hallo,

habe ich was verpasst? Was hat eine Futterumstellung mit Knoten zu tun? Besonders bei Persern, die ohnehin zum knoten neigen (bitte korrigieren, sollte ich mich irren, ich kenne mich mit Perser nicht aus)

Ich würde mir einen Rasierer kaufen und die knoten damit entfernen. Versuchen so oft wie möglich zu kämmen.

Wenn die Katze tatsächlich schon einmal Infusionen brauchte, weil er nichts frisst, wenn man das Futter umstellt, dann würde ich keine Futterumstellung mehr machen. Das kann böse enden. Nicht hungern lassen bitte, dann doch eher das Futter geben, was er frisst.

Du kannst probieren Nachtkerzenöl oder Biotin hinzuzufügen, das hilft manchmal bei dem Fell, wobei ich denke, wie häufig eine Katze knotet, hängt mit der Genetik zusammen, sofern sie sonst gesund ist zumindest. Ich habe auch eine Katze, die knotet wenn sie in vollem Fell steht ständig, ohne Rasierer wäre ich verloren, da die Knoten sich direkt an der Haut bilden. Egal wie oft ich kämme, ist jedes Jahr dasselbe, sobald Winter ist und sie ihr Fell abwirft, also kurz im Fell ist, knotet sie überhaupt nicht mehr.

lg Juli
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Ich habe leider jetzt auch zum ersten mal mit einen ordentlichen Filzknoten Bekanntschaft gemacht und unser Tier wird 2X täg gebürstet. Eigentlich halte ich ja nichts von diesen Furminator, aber in Deinem Fall , würde ich es machen, ich habe mir so einen Filzschneider vom Freßnapf geholt. Ich verstehe auch nicht wie sowas in der kurzen Zeit entstehen kann.
Stellenweise über Nacht. Vor allem bei so kurzen Schnuten kommen da schnell Filze rein. Echt nervig
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
254
Hallo,

habe ich was verpasst? Was hat eine Futterumstellung mit Knoten zu tun? Besonders bei Persern, die ohnehin zum knoten neigen (bitte korrigieren, sollte ich mich irren, ich kenne mich mit Perser nicht aus)

Ich würde mir einen Rasierer kaufen und die knoten damit entfernen. Versuchen so oft wie möglich zu kämmen.

Wenn die Katze tatsächlich schon einmal Infusionen brauchte, weil er nichts frisst, wenn man das Futter umstellt, dann würde ich keine Futterumstellung mehr machen. Das kann böse enden. Nicht hungern lassen bitte, dann doch eher das Futter geben, was er frisst.

Du kannst probieren Nachtkerzenöl oder Biotin hinzuzufügen, das hilft manchmal bei dem Fell, wobei ich denke, wie häufig eine Katze knotet, hängt mit der Genetik zusammen, sofern sie sonst gesund ist zumindest. Ich habe auch eine Katze, die knotet wenn sie in vollem Fell steht ständig, ohne Rasierer wäre ich verloren, da die Knoten sich direkt an der Haut bilden. Egal wie oft ich kämme, ist jedes Jahr dasselbe, sobald Winter ist und sie ihr Fell abwirft, also kurz im Fell ist, knotet sie überhaupt nicht mehr.

lg Juli
Ein Mangel an Omega 3 und an Biotin, sowie auch Taurin fördert schlechtes Fell, somit auch Knoten. So war das gemeint
 

Schlagworte

leberkoma bei katzen

,

filzschneider für katzen

,

katze hat dicke filzknoten

,
führen filzknoten zu Haarausfall bei katzen
, schlechtes fell knoten, verfilzung bei katzen durch futterumstellung, leberkoma katze, katze verliert fell und hat verfilzte stellen, furminator filzknoten, furminator Filz entfernen, Katze filz furminator , symtome leberkoma bei katzen, leberkoma bei katzen, katze hat verfilzte stellen im fell

Ähnliche Themen