Wohnungskatzen sollen nach Umzug Freigänger werden

  • Autor des Themas Elayne
  • Erstellungsdatum
E

Elayne

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallöchen zusammen,

momentan wohne ich mit meinen beiden Katzen mitten an einer Umgehungsstraße und traue mich nicht die beiden rauszulassen (dazumal ich nicht parterre wohne).

In Kürze werde ich aber mit meinem Freund zusammenziehen und das wichtigste Kriterium für mich war, daß die neue Wohnung katzenfreundlich
ist.

Daher ziehen wir in ein kleines Dörfchen auf dem Lande ins Erdgeschoss :)

Ich bin zwar mit Katzen aufgewachsen, aber die waren seit jeher Freigänger. Daher brauche ich jetzt euren Rat.

Mein Kater ist jetzt knapp 5 Jahre und hat die reale Außenwelt bisher nur in der Transportbox gesehen, seid wir ihn damals vom Bauernhof gerettet haben.
Meine Kleine ist etwa 1 Jahr und war auch nur die ersten 8 Wochen ihres Lebens draußen.

Wie lange sollte ich die Katzen erst mal in der neuen Wohnung drinne behalten, damit diese als zu Hause erkannt wird? Ab wann können sie die ersten Schnupperrunden draußen drehen? Wie man eine Katze an Freigang an sich gewöhnt habe ich schon in Erfahrung gebracht. Falls aber dennoch jemand einen guten Tipp hat, nur her damit :mrgreen:

Liebe Grüße,
Cindy, Amira und Raphael
 
Zuletzt bearbeitet:
24.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wohnungskatzen sollen nach Umzug Freigänger werden . Dort wird jeder fündig!
Nanilein

Nanilein

Beiträge
2.811
Reaktionen
4
Wieso willst du das tun?


Grundsätzlich sollen Katzen mindestens 2-4 Wochen in der neuen Wohnung bleib!
 
VER0

VER0

Beiträge
5.230
Reaktionen
37
Hallo,

wenn sie sowieso bis jetzt nur in der Wohung waren, behalte Sie 6 Wochen drin.
Du musst sehen, dass sie sich wirklich wohl fühlen in der neuen Wohung und alles voll akzeptiert haben.
Ich habe, obwohl ich sehr ländlich wohne und wenig Gefahren sehe, meine immer erst mal mit Leine im Garten, dann weiter weg "spazieren" geführt um ihnen zu zeigen, wie Haus und Garten von draussen aussehen und wo sie hin müssen :mrgreen:. In der Zeit hab ich ihnen auch schon die Katzenklappe gezeigt.
Nach ein paar Tagen - oder wenn sie lästig wurden, weil sie gemeckert haben - hab ich sie dann in die Freiheit entlassen und für den Anfang die Tür offen gelassen, bis ich sicher war, dass das mit der Klappe funktioniert.
 
E

Elayne

Beiträge
6
Reaktionen
0
Weil ich meine Katzen nicht einsperren will, wenn sie die Möglichkeit haben raus zu können!
Ich bin der Meinung, daß Katzen von Natur aus Freigänger sind, vor allem EKH.

@VER0
Wirklich? Mit der Leine?
Das stell ich mir amüsant vor! :lol:

Kaufen werd ich mir vmtl keine, aber vielleicht finde ich ja Bekannte, die mir eine ausleihen können!
Danke :)
 
fridolinchen

fridolinchen

Beiträge
12.426
Reaktionen
195
Also ich habe meine Katzen 6 Wochen nach dem Umzug zuerst einzeln auf den Arm genommen und ihnen die Terrasse gezeigt, danach den Vorgarten.
Sie haben dann so Stück für Stück unseren Garten und das restliche Grundstück erkundet.
Zwei meiner Miezen sind häufig draussen und auch lange, Fridolin und Mona halten sich kürzere Zeit meist im Garten oder auf der Terrasse auf.
 
K

katzikater

Beiträge
26
Reaktionen
0
Kommen die beiden gut miteinander klar? Wir haben Geschwister die auch raus sollten.Haben sie 6 Wochen lang drin behalten und haben dann angefangen mit einer Leine Gassi zu gehen im Garten. Die Tür stand die ganze Zeit offen falls sie doch eher rein wollten.
Nachdem wir Ihnen alles gezeigt haben udn sie alles beschnuppern konnten, was viel geduld braucht, sind wir mit den Katzen einzelnd ohne Leine raus. Immer im Hinterkopf: Drinnen ist mein "Gegenstück". Und versuche sie an Leckerleis zu gewöhnen die in eine Dose oder so sind und nutze sie auch drinnen. wenn deine Katze kommen soll: Schüttel die Dose mit dem Inhalt. Wenn die Mietzies draussen sind und dann reinkommen sollen machst du das gleiche. Funktioniert super bei uns
 
E

Elayne

Beiträge
6
Reaktionen
0
Vielen Dank für eure Antworten!

Die beiden kommen super klar! Sind binnen 3 Tagen ein Herz und eine Seele geworden!

Ich glaub nur, daß die bei einer Leine einfach komplett ausflippen werden... Die Kleine läßt sich schon ungern auf den Arm nehmen, wenn sie selbst grad nicht will.

Die Idee mit der Box ist aber gut! Auf Futternapf reagieren sie ja auch schon :mrgreen:
Wenn sie sich unterm Bett verkriechen muß ich die Näpfe nur kurz mit der Schuhspitze antippen und ZACK sind sie da :lol:
 
Marion S

Marion S

Beiträge
267
Reaktionen
1
Ich habe bei allen Katzen die Freigänger wurden einfach die Tür geöffnet und abgewartet. Habe mich in die Nähe gehockt und beobachtet.
Alle haben innerhalb kürzester Zeit kapiert was los ist. Auch das mit den Katzenklappen war überhaupt kein Problem.

Ich hatte auch schon den Fall dass meine Kitten die verschlossene Katzenklappe in meiner Abwesenheit zerstört hatten und einfach losmarschiert sind. ( der Kater war feucht als ich heimkam, daher hatte ich das bemerkt) :)

Da wusste ich die kommen ganz gut ohne mich und ohne Leine draußen klar:mrgreen:
 
happy-susi

happy-susi

Beiträge
1.148
Reaktionen
7
Hallo,

ich finde es schön das sie dann in der neuen WOhnung Freigänger werden können. Ich habe meiner auch mit Leine und Geschirr den riesen Innenhof gezeigt damit sie wusste wo sie ist und vor allem wo sie wieder zurück muss. Wie ich das bei meinem zweiten (er wohnt noch keine 2 Wochen bei uns) später machen werde weiß ich noch nicht. Vielleicht lass ich ihn einfach mit der Susi raus. Das entscheide ich aber dann. und ganz wichtig hungrig das erste mal raus lassen damit das abrufen und zurück kommen besser klappt. Ich klapper immer mit einer leckerlidose und pfeife und Mausi kommt meistens direkt angefegt.
 

Schlagworte

katze versteckt sich nach umzug

,

katze nach umzug

,

freigang katze nach umzug

,
verhalten wohnungskatze freigänger
, umzug wie lange muss ich katze einsperren, freigänger nach umzug, katze soll nach umzug freigänger werden, wie lange katze einsperren nach umzug, Wielange muss ich eine katze im haus einsperren nach einem umzug, umzug wie lange katze drin lassen leine, wie lange katze drinnen halten nach umzug, katzen freigang nach umzug, katzen nach dem umzug, umzug wie lange katze drin, wie lange muss ich eine katze einsperren

Ähnliche Themen