HaHa! Endlich an die Klappe gewöhnt! WIE?!?

  • Autor des Themas Bussi
  • Erstellungsdatum
Bussi

Bussi

Beiträge
110
Reaktionen
0
Halllo euch allen!

Da ich jetzt bestimmt seit über einem Jahr versuche die Katzen erfolglos an die Klappe zu gewöhnen hat es nun endlich geklappt!!

Wie? Mit der " Hau drauf" Methode...

ich war einfach zu zaghaft mit den beiden Jungs. Habe zu oft nachgegeben. Nachdem nun die Klappe immer Fixiert war damit sie nicht zuklappt hat mein Mann dieses Wochenende die Initiative ergriffen und die Klappe geschlossen. Draußen ist es kalt und es liegt Schnee. Somit wollen die Katzen nämlich gerne rein. Bisher war ja das Problem das sie zwar nach draußen gingen, aber
nicht wieder rein. Mein Mann sagte das dieses Wetter nun genau richtig ist zum Klappe schließen. Ich war sehr skeptisch und hatte Angst um meine Katzen. Aber ich vertraute meinem Mann und ließ den Versuch zu.

Also: Klappe zu.
Katzen wollten irgendwann raus und nach anfänglichem sehr zögerlichem Anfreunden mit der Klappe gigen sie auch irgendwann raus. Man oh Mann hat das Nerven gekostet weil man dem fordernden Miauen erst mal wiederstehen muss. ("Tür auf" Gemaunze... wer kennt das nicht? :lol: )
Nungut. Also sie gingen durch die Klappe raus. Ich hoffte und bangte das sie auch wieder rein gehen. Ich musste auf die Arbeit gehen (einen Kurs halten) und ich baute einen kleinen Unterschlupf (Umzugskarton mit Decken) da ich dachte die Katzen gehen nicht durch die Klappe rein. Also gut. Als ich Abends nach Hause kam suchte ich meine beiden Jungs. Und siehe da?!? Sie waren beide im Haus! Durch die geschlossene Klappe sind sie gegangen! ENDLICH!!! nach so unendlich langer Zeit! Also behielt mein Mann recht!

Nun war ich konsequent und ließ die Klappe auch unten. Und siehe da: Seit Sonntag nutzen beide die Klappe als ob es nie etwas anderes gegeben hätte. Und das nach über einem Jahr Kampf. Irgendwie komm ich mir schon blöd vor.

Also: Wem es so ähnlich geht wie mir: Jetzt ist der richtige Zeitpunkt zum gewöhnen ;-) Traut euch!

PS was mir auffällt wenn sie durch gehen. Ich habe die SureFlap. Und da schlägt die Klappe immer auf den Schwanz wenn sie runterfällt. Also wenn die Katze durchgeht, fast durch ist fällt die Klappe wieder zurück und trifft stets genau den Schwanz. Das gefällt meinen nicht. Kann ich da was machen?
 
26.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: HaHa! Endlich an die Klappe gewöhnt! WIE?!? . Dort wird jeder fündig!
Larso

Larso

Beiträge
184
Reaktionen
4
Ich hätte da eine Idee aber ich wage es nicht es zu schreiben :mrgreen:

Zum topic, guten Mann hast Du, ich habe auch oft ein hartes Herz, geht manchmal
nicht anders im Leben...nur bei unserer Katze nicht...
Muss ich wohl noch lernen als Neudosi...;-)

Gruß Lars
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
So hab ich meine auch dran gewöhnt. Ich bin anfangs auch gesprungen und hab die Klappe hochgehalten oder festgebunden, damit man leichter durch kam.
Irgendwann hab ich die Klappe runtergelassen und bin über's Wochenende zu einem Freund gefahren (wohl wissend, dass meine Mutter im gleichen Haus den Teufel tun würde den Klappenöffner zu spielen).

Kam Montags zurück und siehe da : beide benutzen die Klappe seitdem problemlos.

Was bedeutet denn "sie mögen es nicht" wenn die Klappe den Schwanz trifft ? Wie äußert sich das ? Meine sind anfangs auch total erschrocken, wenn die Klappe runterkam.
Aber inzwischen rennen sie da durch als wäre nix.
Vielleicht brauchen Deine Katzen einfach noch ein paar Wochen bis sie sich komplett drauf eingestellt haben wie das Ding funktioniert ? :wink:
 

Schlagworte

katze an sureflap gewöhnen

,

sure flap katze gewöhnen

,

katzen an klappe gewöhnen

,
wie Katze an klappe gewöhnen
, katze an klappe gewöhnen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen