katzen pinkeln auf allem drauf

T

tomundjerry

Gast
Hallo, ich habe 2 kater die bald5 jahre sind, seit ca 6 monaten pinkeln sie auf verschiedene sachen, angefangen mit meiner handtaschen, dann
2 mal auf unsere holztasche, ein sofa und heute auf die jacke unseres sohnes und weil wir wütend waren und gescgimoft haben hat er in die badewanne kekackt(sorry für die ausdrucksweise)

Das katzenklo ist sauber und es hat sich auch nichts verändert bis auf das wir einen ofen bekommen haben im dez.

Da es beide machen geh ich mal nicht davon aus das eine krankheit vorliegt. ...

Brauche dringend ratschläge.....

Lg jule
 
27.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: katzen pinkeln auf allem drauf . Dort wird jeder fündig!
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Willkommen im Forum!

Erst einmal: Die Beiden machen das nicht extra und es hat einen Grund.Schimpfen bringt da garnichts,bzw. verstört die beiden nur.
Der erste Weg ist zum TA der eine Urinuntersuchung machen sollte.Katzen können sich sehr wohl gegenseitig anstecken.Beispielsweise durch gemeinsames benutzen einer Katzentoi.
Also fix einen Termin machen,damit ihr Klarheit habt.
 
T

tomundjerry

Gast
Aber warum machen die auch ins klo? Dachte wenn sie krank sind verlieren sie evtl irib aber die suchen sich die orte ja aus, denke protest könnte es auch sein oder?
 
sunshine 12

sunshine 12

Beiträge
2.943
Reaktionen
27
Hallo und willkommen im Forum :p

also ich würde sie auch erstmal zum TA bringen und sie untersuchen lassen und natürlich eine Urinprobe mitnehmen.
Bitte nicht schimpfen, das verunsichert sie noch mehr...sie machen das nicht um dich zu ärgern, es wird einen bestimmten Grund haben. Sei es nun eine Blasenentzündung oder etwas anderes.
Ich nehme an kastriert sind sie ?
Und wieviel Katzenklos habt ihr ?

LG
 
T

tomundjerry

Gast
Ja sind kastriert, die teilen sich eine toilette aber sind häufig draußen und benutzen es kaum, seit dem es so kalt ist machen die das, aber da kann ich doch nichts dafür das es ihnen draußen zu ungemütlich ist....nicht schimpfen ist für außenstehende leicht zu sagen, wenn man sieht das die katzen einem so langsam die wohnung ruinieren ist ruhig bleiben nicht gerade leicht....:-/
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Wie gesagt denke ich,dass ein TA-Besuch dringend angeraten ist.
Das es euch nervt kann ich nachvollziehen,aber sie machen es nicht um euch zu ärgern,sondern brauchen Hilfe.Da kannst du schimpfen wie du willst,dass wird das Problem nicht lösen,sondern evtl. dafür sorgen,dass es noch mehr werden.
Also,Telefon in die Hand und nen Termin gemacht.
 
sunshine 12

sunshine 12

Beiträge
2.943
Reaktionen
27
Ja ich kann dich da verstehen aber ich sage mir immer, sie können mir nicht sagen was los ist und wenn sie wirklich krank sind, tut es einem hinterher leid wenn man geschimpft hat und auch so ist das nicht schön, denn es hat ja einen Grund warum sie das machen und den muss man nun rausfinden. Das sowas ärgerlich ist, steht außer Frage .
Ok sie sind also Freigänger....
Kann draußen etwas passiert sein, neue Katze in der Nachbarschaft oder so ?
Vielleicht in das KK etwas Sand oder Blumenerde unter das Streu mischen, dann ist es ja ein bißchen wie draußen....
Was anderes würde mir jetzt nicht einfallen...
Mit was reinigst du die Sachen wo sie hinpinkeln ?

Auf jeden Fall zum TA..sicher ist sicher
 
T

tomundjerry

Gast
Fahre freitag mit den beiden zum ta und lassie sie untersuchen, aber wie mache ich das mit der urinprobe????

Ich reinige die stellen mit hygienereiniger da ich ein 10 monate altes baby habe oder halt waschen und im handtaschen und sofa fall blieb nurnoch der müll.

Ka ob draußen was passiert ist...
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Finde ich eine gute Entscheidung mit ihnen zum TA zu gehen.Falls du Urin von Beiden nicht mit einer Kelle auffangen kannst (stelle ich mir bei Zweien sehr schwierig vor ;-)),kannst du nur hoffen,dass sie noch Urin in der Blase haben,wenn du beim Doc bist.Der kann es dann vor Ort entnehmen.
Die Pinkelstellen kannst du am besten mit Wodka reinigen.Bei anderen Reinigern haben Katzen oft das Bedürfnis wieder drüber zu pinkeln,weil ihnen der Reiniger 'stinkt'.Oder Enzymreiniger aus dem Tierbedarf.
 
Mingaro

Mingaro

Beiträge
1.176
Reaktionen
9
...da ich ein 10 monate altes baby habe ...
Na das nenne ich mal eine Veränderung!



aber da kann ich doch nichts dafür das es ihnen draußen zu ungemütlich ist....nicht schimpfen ist für außenstehende leicht zu sagen, wenn man sieht das die katzen einem so langsam die wohnung ruinieren ist ruhig bleiben nicht gerade leicht....:-/

Pfff, na deine Katzen können doch auch nichts dafür das dir ihr Urin so dolle stinkt.

Ich denke das der großteil hier im Forum mal das ein oder andere Pinkelproblem hatte und daher schon so einfach sagen kann "Schimpfen bringt nichts, verängstigt und verunsichert die Katze nur noch mehr."

Ich finde dein Klo Management ungünstig.

Faustregel:
Anzahl der Katzen + 1 = Anzahl der Katzenklos

Viele Katzen bevorzugen kein Haubenklo.
(Mein Kater stellte das daneben Pinkeln ein nachdem ich ihm ein Haubenklo hingestellt habe.)

Steht das Klo an einer belebten Stelle?
zB mitten im Flur, neben der tägl. laufenden Waschmaschine? In der Abstellkammer in der es nach Reinigungsmitteln riecht?

Was ist da für ein Streu drin und wie oft werden Klumpen entfernt und kompl. gereinigt?
 
T

tomundjerry

Gast
Da unser baby nicht das erste kind ist glaub ich eher weniger das es daran liegt. Unser großer ist 2,5 jahre alt.

Das klo steht an einer sehr ruhigen stelle in einer bursche im flur, und freigänger sind sie auch nicht imnergewesen und haben sich als stubenkatzen auch ein klo geteilt jahrelang und haben nicht überall hingepinkelt. Die käufchen werden täglich rausgemacht wenn den welche drin sind.

Meistens gehen sie raus für ihr geschäft aber wenn es z.b. regnet wollen sie das natürlich nicht.

Das streu ist auf naturbasis und besteht zum größten teil aus zellophan und holzfasern und riecht nach holz, was das pinkeln in die holztasche etwas rechtfertigen würde.

Aber das haufen in der badewanne machen direckt nach dem vorfall heute mit der backe nenne ich mal protest.

Ich warte mal ab was der ta sagt und gucke dann was ich machen kann.

Jacke, nicht backe :)
 
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
42
Hast du den Standpunkt vom Klo gewechselt? Anderes Katzenstreu?

Und doch das zweite Kind kann auch eine Veränderung darstellen....

Hm, verwendest du evtl. ein anderes Waschmittel, also ich meine klar nicht auf dem Sofa, aber evtl generell wegen der Jacke...

Und es kann auch sein, dass sie durch ihr Pinkeln drauf aumerksam machen, dass es ihnen nicht gut geht.... weil Katzen können ja schlecht sagen "Hi Dosi, mir gehts nicht gut"
 
T

tomundjerry

Gast
Katzenstreu, standort, waschmittel alles wie immer.
Nur wenn es am 2 kind liegt kann ich da ja nichts dran ändern, da müssen sie mit klarkommen.
 
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
42
Ich kann deinen Ärger verstehen, aber dass ist keine Aussage "dann müssen sie damit klar kommen" weil dann geht man in der Regel auf Ursachenforschung....

Weil ansonsten denken sich die Zwei auch "dann mußt du damit klar kommen, dass wir überall hin pinkeln"
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
7.019
Reaktionen
255
Stell auf jeden Fall mal ein zweites Klo hin.
Gerade jetzt, wo sie heufiger drin als drausen sind.
Katzen bevorzugen oft zwei Klos um das kleine und große Geschäft zu trennen. Wenn in die Badewanne gekackt wurde, kann das mitunter an einem zweiten fehlenden Klo in Verbindung stehen.

Um den Urin aufzufangen, kannst du auch eine kleine ganz flache Pappschachelt nehmen (also Rand soweit wie möglich abschneiden) und mit Alu- oder Frischhaltefolie auslegen.
Wenn sie pinkeln, einfach untern Popo schieben.
Den aufgefangenen Urin dann umfüllen in ein passendes Gefäß. Ein kleines Röhrchen, wo der Urin reingefüllt wird, kannst du dir dafür übrigens auch vornweg schon mal beim TA besorgen.
 
Mingaro

Mingaro

Beiträge
1.176
Reaktionen
9
Das streu ist auf naturbasis und besteht zum größten teil aus zellophan und holzfasern und riecht nach holz, ...
Manchmal kann man gar nicht so quer denken wies Katze gerne hätte.

Ich nutze auch so ein Holzfaserstreu. Ging lange gut und dann fing das nebens Klo pinkeln an.
Dann ich hab das Streu gewechselt, da wurde es besser und dann das Klo und es hörte ganz auf. *Schulterzuck; ich möchte auch mal sagen: SO mein Klo gefällt mir nicht mehr ich wil n neues und bis ich es hab pinkel ich daneben. :lol:*
Vielleicht ist das Klo zu alt und es riecht generell schon zu unangenehm. (Für Katzennasen)
Also meist sind die ja aus Plastik und wenn die immer kratzen...und irgendwann bekommt man es nicht mehr 100% geruchsfrei. (Für Katzennasen)

Nichts ist unmöglich, Kahatze. *sing*

Sind es denn immer die selben Stellen?
Also immer zB die eine Ecke und sobald dort was liegt wird gepinkelt?
 
T

tomundjerry

Gast
Erstmal find ich schon das sie damit klarkommen müssen das wir jetzt 2 kinder haben, für manche vielleicht nicht nachvollziehbar aber meine kinder sind mir wichtiger als meine katzen.

Sie pinkeln mal hier mal da hin, also keine bestimmten orte, selbst auf dem sofa wo sie drauf geschlafen haben.

Werde morgen zu ta gehen und fragen was ich tun kann und ein zweites klo hinstellen.
 
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
42
Hm, also sorry, aber viele Tiere ragieren sehr sensibel auf diverse Veränderungen...... Katzen sind da ganz vorne dabei.... und wenn du schon mit der Einstellung als Besitzer an die Sache rangehst "damit müssen sie klar kommen" dann spühren dass die Katzen....

Es kann auch sein, dass deine Katzen mal zusammen auf dem Klo waren und dass sie da erschreckt wurden oder so... dann bringen sie das mit dem Klo in Verbidnung und gehen da nicht mehr drauf...

Aber da bei dir beide Katzen das gleiche Problem haben, würde ich eher auf tippen, dass mit Krankheit zu tun hat....

Was auch sein kann, seid dass zweite Kind da ist hat sich ja der Tagesablauf sehr verändert, evtl. werden die Katzen jetzt mehr vernachlässigt, nicht falsch verstehen, ist ja auch "normal" und reagieren deshalb so....

Man darf nicht immer die Schuld bei den Tieren suchen, sondern sollte sich auch mal selber als Besitzer überlegen, was hat sich verändert usw.

Wo steht denn das erste Klo?
 
T

tomundjerry

Gast
Erstmal find ich schon das sie damit klarkommen müssen das wir jetzt 2 kinder haben, für manche vielleicht nicht nachvollziehbar aber meine kinder sind mir wichtiger als meine katzen.

Sie pinkeln mal hier mal da hin, also keine bestimmten orte, selbst auf dem sofa wo sie drauf geschlafen haben.

Werde morgen zu ta gehen und fragen was ich tun kann und ein zweites klo hinstellen.

Das klo steht in einer sehr ruhigen nieschr auf dem flur, da da ein schutzgitter vor ist kommen die kinder da auch nicht hin und stören die beiden beim geschäft.

Ich kann ja schlecht mein kind abgeben weil meine katzen nicht damit klarkommen das sie nichtmehr die erste geige spielen und ich werd bestimmt nicht meine kinder vernachlässigen um mit fn katzen mehr zu spielen damit sie nichtmehr überall hin machen.
Ich werd es morgen ja erfahren....
 
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
42
Es sagt doch keiner, dass du deine Kinder vernachlässigen mußt, aber es sollte eben auch Zeit für die Katzen da sein... und dazu gehört eben auch spielen.....

Und ich finde du redest sehr abfällig von deinen Katzen mit "nicht mehr die erste Geige spielen" usw.

Ganz ehrlich? Dann wundert es mich nicht dass sie dir alles vollpinkeln.... weil wenn du so über deine Katzen denkst, dann spüren die das.....

Ich hoffe für deine Katzen, dass sie gut behandelt werden können und dass sie schnell gesund werden falls es war organisches sein sollte... und falls es doch was anderes sein sollte hoffe ich auch, dass man da eine gute Lösung findet ohne mit dem Gedanken "dann spielen sie eben nicht mehr die erste Geige" sondern mit "Wir alle sind eine Familie"....
 

Schlagworte

feliway stecker schädlich

,

katze zum draußen pinkelb erziehen

Ähnliche Themen